Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
"Ralph reichts 2" randaliert los

Ralph geht online: Trailer & Poster zu "Webcrasher - Chaos im Netz" (Update)

Ralph geht online: Trailer & Poster zu "Webcrasher - Chaos im Netz" (Update)
8 Kommentare - Mo, 05.03.2018 von N. Sälzle
Mit dem Titel muss man sich erst anfreunden. Aber das Poster zu "Webcrasher - Chaos im Netz" macht dann doch keinen ganz schlechten Eindruck, nur ein wenig leer ist es vielleicht...
Ralph geht online: Trailer & Poster zu "Webcrasher - Chaos im Netz"

Update 2: Bekanntlich versammeln sich in Webcrasher - Chaos im Netz ja diverse Disney-Prinzessinnen (samt Original-Sprecherinnen), und die Regisseure Rich Moore und Phil Johnston erklären bei Inside the Magic, wie es dazu kam. Sie fragten sich, was wäre, wenn Ralph und Vanellope die Disney Infinity-Website besuchen, die es nicht mehr gibt, und wenn die Charaktere aus dem Videospiel immer noch da rumhängen. Von dieser Idee ausgehend überlegten sie sich, dass es besser wäre, wenn es eine existierende Seite ist. Die Ideen bauten sozusagen immer weiter aufeinander auf.

Keine Sorge übrigens - dem gemästeten Hasen, der am Ende des Trailers mutmaßlich explodiert, geht es gut. Er ist noch in einem Stück und hat sich regeneriert, beruhigt Moore. Puh, da sind wir aber erleichtert.

++++

Update: Man hätte es erahnen können! Dem Poster folgt flugs auch der erste Trailer für Webcrasher - Chaos im Netz, worin sich zeigt, dass Ralph noch ganz der Alte ist. Nur jetzt eben online.

"Chaos im Netz" Trailer 1

++++

Auf der Leinwand macht er richtig viel Krach, beim Marketing verhält er sich derzeit noch ziemlich leise. Er hat ja auch noch ein wenig Zeit, bis er das Internet zerstören darf. Erst im kommenden Jahr ist Randale-Ralph mit Webcrasher - Chaos im Netz dran. Dann darf er mächtig reinhauen und Mr. Litwaks Spielhalle hinter sich lassen. Es geht raus in die große, weite Welt des Internets.

Also, wenn ihr euch fragt, wer das Internet kaputt gemacht hat, dann wisst ihr künftig: Es war Ralph. Das besagt zumindest das neue Poster (alternativ auch als Motion-Poster) mit dem Disney ganz gemütlich unsere Aufmerksamkeit auf den Film lenkt. Das von einer nahezu gähnenden Leere geprägte Plakat wird ausschließlich von einem unschuldig dreinblickenden Ralph und einer Suchleiste befüllt, die auf den Originaltitel des Ralph reichts-Sequels (Ralph Breaks the Internet - Wreck-It Ralph 2) hinweist. Im Deutschen hat man sich ja für eine noch weniger eindeutige Variante entschieden.

Nachdem er seinen zerstörerischen Job an den Nagel gehängt hat, entdeckt Ralph (John C. Reilly) gemeinsam mit seiner Außenseiter-Freundin Vanellope von Schweetz (Sarah Silverman) die Weiten des World Wide Web. Denn um Vanellopes Videospiel "Sugar Rush" zu retten, benötigen die beiden in ihrem neuen Abenteuer dringend ein Ersatzteil. Doch dieses ist gar nicht so einfach zu finden, weshalb sie sich auf die Bürger des Internets verlassen, um es herbeizuschaffen. Wenn das mal die richtige Entscheidung war...

Während Webcrasher - Chaos im Netz bereits im November in den US-Kinos anläuft, gilt es in Deutschland aufs nächste Jahr zu warten. Am 24. Januar 2019 fällt dann auch hier der Startschuss.

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Quelle: Walt Disney Pictures
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
8 Kommentare
Avatar
TheDarkAvengers : : Bleifuß
05.03.2018 21:10 Uhr
0
Dabei seit: 21.02.15 | Posts: 80 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Titel ist doch echt mist..

Aber den trailer hab ich mir schon 20mal angeguckt, der ist verdammt gut! laughing

Avatar
TiiN : : Pirat
28.02.2018 18:17 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 3.985 | Reviews: 94 | Hüte: 147

Ich finde es ebenfalls albern, dass man das "Ralph" aus dem Titel raus genommen hat...

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Auror
28.02.2018 16:11 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 1.058 | Reviews: 7 | Hüte: 33

Ich find den Titel auch blöd...

Was mir im Trailer aufgefallen ist, das kleine Mädchen am Ende sieht genau so aus wie die kleine Moana.^^

Ask yourself, are you willing to fight?

Avatar
CMetzger : : The Revenant
28.02.2018 07:34 Uhr
0
Dabei seit: 10.06.15 | Posts: 1.891 | Reviews: 8 | Hüte: 85

Also ich weiß ja auch nicht, weswegen man die Titel so dermaßen abändert, dass jeglicher Bezug zum Vorgänger fehlt...

Warum nicht gleich: Ralph bricht ins Internet

Aber gut, der Titel kann sich ja noch ändern. Vielleicht merkt man es ja noch, dass diese Entscheidung eher suboptimal ist...

Avatar
theMagician : : Criminal
27.02.2018 08:32 Uhr
0
Dabei seit: 03.05.13 | Posts: 1.350 | Reviews: 0 | Hüte: 44

Ich schließe mich an. Der Titel ist doch hirnverbrand. „Ralph reicht‘s - Im Internet“ oder so ähnlich wäre besser. Hier werden es die Ottonormalverbraucher gar nicht mir bekommen das ein zweiter Teil kommt.

Bei dem Titel dachte ich zu erst an einen kleinen Vorfilm wie bei Pixar.

You, me, or nobody is gonna hit as hard as life. But it ain’t about how hard you hit. It’s about how hard you can get hit and keep moving forward

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
27.02.2018 07:53 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 5.931 | Reviews: 28 | Hüte: 337

Ich kann mir sogar vorstellen, dass der Titel dafür sorgen wird, dass der Film teilweise untergeht. Zum einen natürlich der Januar-Start, wo nach den Weihnachtsferien eigentlich im Animationsbereich wieder etwas Ruhe einkehrt. Zum anderen der Titel, welcher jegliche Verbindung zum ersten Teil brechen lässt. Komplett bescheuert und ich werde dieses deutsche Problem mit Titeln nie verstehen.

Avatar
AndyStark : : Mr. Unglaublich
27.02.2018 07:34 Uhr
0
Dabei seit: 11.04.16 | Posts: 137 | Reviews: 0 | Hüte: 8

Der erste Teil hat mir überraschend positiv gefallen, da ich die Querverweise zu diversen Videospielen gut gelungen und sehr amüsant fande. Freue mich daher auf den zweiten Teil.

Die Namensänderungen find ich ebenfalls nicht so toll. Ralph reichts 2 - Chaos im Netz oder Ralph reichts 2 - Webcrasher klingt mMn doch auch ganz gut und die Verbindung zum ersten bleibt (im Titel) bestehen.

Hör zu. Lächle. Stimme zu. Und dann mach, was auch immer du sowieso gemacht hättest.

Avatar
Legolas : : Moviejones-Fan
27.02.2018 07:02 Uhr
0
Dabei seit: 08.10.17 | Posts: 89 | Reviews: 0 | Hüte: 6

Die Namensänderung hab ich noch gar nicht mitbekommen... was für ein bescheuerter deutscher Titel:-(

Forum Neues Thema