AnzeigeN
AnzeigeN

Rio

News Details Kritik Trailer Galerie
Rio

"Rio" wird kindertauglich getrimmt

"Rio" wird kindertauglich getrimmt
6 Kommentare - Fr, 18.03.2011 von Moviejones
In den USA soll "Rio" noch kindertauglicher werden als es schon ist und das dürfte sich auch auf Deutschland auswirken.

Mitte April startet in den USA der neue Animationsfilm Rio. Von der MPAA erhielt der Film ein unproblematisches PG-Rating, angekreidet wurden nur ein paar Gags, die vielleicht für die Kleinsten unter uns schädlich sein könnten. Eigentlich kein Problem, da Eltern mit ihren Kindern ohne Weiteres in diesen Film gehen können. Den Verantwortlichen war es dann aber immer noch zu riskant und so wurde jetzt die Schere angesetzt und alles in Rio rausgeschnitten oder abgeändert, was zu dem PG-Rating führte.

Nach neuer Prüfung gab es ein G-Rating, was bei uns einem FSK-0 entsprechen würde. Eltern können jetzt also bedenkenlos in den USA in die Kinos, da von dem animierten sprechenden Papagei keine Gefährdung mehr für ihre Kinder ausgeht. Zuvor fürchtete man, dass einige Eltern erst Meinungen von anderen Erziehungsberechtigten abwarten würden oder sich anders entscheiden, weil ihre Kinder sonst sozial-ethisch-desorientiert werden könnten. Da es üblich ist, in Deutschland die US-Fassung eines Films als Ausgangspunkt zu nehmen, gegebenenfalls weiter dran rumzuschnibbeln und dann eine Veröffentlichung zu erlauben, darf man davon ausgehen, dass auch hierzulande die geschnittene Fassung zu sehen ist.

Vielleicht gibt es irgendwann auch eine UNRATED-Fassung von Rio nebst großer Werbekampagne, was bei dem Freigabeniveau wirklich extrem albern wäre, aber sicher auch nicht alberner als diese Schnittaktion. Diese ist vielleicht sogar abträglich - denn welche Teens gehen noch in einen Film mit G-Rating, der so offensichtlich auf die Zielgruppe 0-10 abzielt?


Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
6 Kommentare
Avatar
MissGoWest : : Statesman
02.04.2011 21:32 Uhr
0
Dabei seit: 14.12.10 | Posts: 202 | Reviews: 0 | Hüte: 4
Muß wirklich alles politisch korrekt sein? Kinder überhören die Scherze - etwas ältere lachen darüber...
Avatar
HeedlessQ : : Schild-Knappe
19.03.2011 10:00 Uhr
0
Dabei seit: 13.03.10 | Posts: 453 | Reviews: 28 | Hüte: 2
Wo sind die alten Zeiten? Ich erinnere mich an Kinderfilme von Don Bluth, die nach dem Motto waren: "Solange es ein Happy-End gibt, können Kinder alles vertragen." Die These scheint ein wenig gewagt, allerdings hat der Mann im Grunde Recht. Kinder halten deutlich mehr aus, als ihnen zugetraut wird. Die Altersbeschränkungen sind immer ein Thema für sich, allerdings sollte man in dieser Hinsicht die Mentalität noch einmal überprüfen.
Avatar
patertom : : Fieser Fatalist
18.03.2011 14:16 Uhr
0
Dabei seit: 20.01.10 | Posts: 4.401 | Reviews: 95 | Hüte: 23
aha... interessant^^
(=0:
Avatar
MrNoname : : BOT Gott
18.03.2011 13:05 Uhr
0
Dabei seit: 16.06.10 | Posts: 1.679 | Reviews: 18 | Hüte: 23
die trailer schauen ja sehr witzig aus, aber hier nochmal die schere ansetzen ? kommt vllt einmal ein "fuck" vor !?
Avatar
ArneDias : : CG Grinch
18.03.2011 12:26 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.09 | Posts: 4.473 | Reviews: 29 | Hüte: 246
laughing Wieder mal die prüde, christlich-konservative USA...

Freue mich jetzt schon auf die UNRATED Fassund laughinglaughing

Nene...jetzt schneiden die schon an Kinderfilmen rum um diese noch kindgerechter zu machen. Wo wird das nur enden?
MJ-Pat
Avatar
Strubi : : Hexenmeister
18.03.2011 10:27 Uhr
0
Dabei seit: 30.08.10 | Posts: 3.249 | Reviews: 2 | Hüte: 50
So ein Quatsch. Ich hab von dem Film bisher noch nichts mitbekommen, aber wegen dieser Aktion hoffe ich, dass der Film von etwas älteren gemieden wird. Sollen halt die 6-8jährigen reingehen. Vllt ist die Produktionsfirma ja dann zufrieden.
Forum Neues Thema
AnzeigeN