Mark Watney lässt schön grüßen

Ryan Gosling wieder Astronaut: Lord, Miller, Goddard an Bord (Update)

Ryan Gosling wieder Astronaut: Lord, Miller, Goddard an Bord (Update)
0 Kommentare - Mo, 22.06.2020 von R. Lukas
Ryan Gosling wollte es so, und er bekommt seinen Willen: Phil Lord und Christopher Miller dürfen bei der Verfilmung des nächsten Sci-Fi-Romans von "Der Marsianer"-Autor Andy Weir Regie führen.

++ Update vom 22.06.2020: Wenn schon, denn schon! Drew Goddard, der Mann also, der Andy Weirs "Marsianer" für die große Leinwand adaptiert und dafür eine Oscarnominierung eingeheimst hat, soll auch bei der Adaption von Project Hail Mary mithelfen. Ob er das Drehbuch schreibt, entscheidet sich später und hängt davon ab, ob er es zeitlich schafft. Auf jeden Fall arbeitet Goddard aber mit Phil Lord und Christopher Miller an der Story.

Der Hollywood Reporter liefert auch noch eine etwas detailliertere Inhaltsangabe: Es geht um einen Astronauten, der Millionen Meilen von zu Hause (vermutlich von der Erde) entfernt erwacht - in einem winzigen Raumschiff, in Gesellschaft zweier anderer, allerdings toter Crewmitmitglieder und ohne Erinnerung an seine Mission oder überhaupt seinen eigenen Namen. Bald jedoch wird dieser Mann feststellen, dass er die einzige Hoffnung der Menschheit ist, im Angesicht einer Bedrohung, die sie auslöschen könnte, zu überleben.

++ News vom 18.05.2020: Andys Weirs erster Roman führte zu Der Marsianer - Rettet Mark Watney und seinen zweiten, Artemis, soll das Duo Phil Lord und Christopher Miller verfilmen, wieder für die 20th Century Studios (ehemals Fox). Obendrein entwickeln die beiden eine originale Sci-Fi-Filmidee von ihm weiter, unter ihrem First-Look-Deal mit Universal Pictures.

Da überrascht es kaum, dass sie auch Weirs dritten Roman, der momentan keinen Titel hat, aber Project Hail Mary genannt und im Frühling 2021 veröffentlicht wird, in Angriff nehmen sollen. MGM hat Lord und Miller als Regisseure und Produzenten für die Filmadaption verpflichtet, nachdem man schon Ryan Gosling als Hauptdarsteller gewinnen konnte. Durch seinen Aufbruch zum Mond ist er anscheinend auf den Geschmack gekommen, denn es verschlägt ihn wieder in den Weltraum: Gosling spielt einen einsamen Astronauten an Bord eines Raumschiffs, der damit beauftragt ist, die Erde zu retten.

Amy Pascal hat ebenfalls als Produzentin unterschrieben. Mit Lord und Miller arbeitet sie seit vielen Jahren zusammen, für Spider-Man - A New Universe (von ihnen produziert) gewannen sie auch gemeinsam einen Oscar. Diese Beziehung soll Lord und Miller geholfen haben, an das Project Hail Mary-Manuskript zu kommen. Noch bevor er es zu Ende gelesen hatte, wies Gosling die Studiobosse darauf hin, dass es das perfekte Projekt für sie wäre. Aufgrund des erwähnten First-Look-Deals musste nur sichergestellt werden, dass Universal nichts dagegen hätte, dass Lord und Miller dies zu ihrem nächsten Film machen. Zum Glück haben MGM-Chef Michael De Luca und die Universal-Vorsitzende Donna Langley seit Langem einen guten Draht zueinander, und nach einigen Gesprächen zwischen den zwei Studios gab Universal MGM seinen Segen.

Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema