AnzeigeN
AnzeigeN

Jurassic World - Das gefallene Königreich

News Details Kritik Trailer Galerie
Von allem ein bisschen

Sequel-Updates: "Jurassic World 2", "Conjuring 3", "Beetlejuice 2"...

Sequel-Updates: "Jurassic World 2", "Conjuring 3", "Beetlejuice 2"...
2 Kommentare - Mo, 20.06.2016 von R. Lukas
Wie bewahrt "Jurassic World 2" seine Geheimnisse? Wann soll "Conjuring 3" spielen? Wie sieht’s bei "Beetlejuice 2" aus? Und was können wir von "John Wick - Kapitel 2" erwarten?

Zeit, den Blick mal wieder über verschiedene Fortsetzungen schweifen zu lassen. Haben wir in dieser kompakten Form ja schon länger nicht mehr getan, also gleich rein ins Geschehen!

Jurassic World 2 - top secret!

Heutzutage wird es für Sequels immer schwieriger, Geheimnisse zu bewahren. Wenn man nicht aufpasst, leakt es an allen Ecken und Enden, "dank" Insidern, Hackern, Paparazzi oder einfach nur glücklichen - bzw. aus Studiosicht unglücklichen - Zufällen. Bei Jurassic World 2 wird deshalb auf Nummer sicher gegangen und nichts schriftlich besprochen, nur mündlich. Und weil sie den neuen Regisseur Juan Antonio Bayona (The Impossible) noch nicht persönlich getroffen hat, weiß Bryce Dallas Howard auch noch nicht, was sie und Claire erwartet. Gedreht werden soll aber nächstes Jahr, Kinostart ist am 7. Juni 2018.

Conjuring 3 in den 80ern?

Conjuring 2 ist wieder auf Erfolgskurs, weswegen sich James Wan bereits Gedanken über einen dritten Teil seiner Horror-Reihe macht. Ideen wären vorhanden, sagte er gegenüber IGN. Ed und Lorraine Warren (gespielt von Patrick Wilson und Vera Farmiga) haben viele Geschichten auf Lager, so dass es jede Menge Dinge gäbe, bei denen man sich bedienen könnte, so Wan. Er weiß auch schon, welche dieser Geschichten er gerne verwenden würde, behält es aber natürlich noch für sich. Nur so viel: Da Conjuring - Die Heimsuchung und Conjuring 2 beide in den 70ern spielen, müsste Conjuring 3 seiner Meinung nach in den 80ern stattfinden.

Winona Ryder will Beetlejuice 2, aber...

Bei Beetlejuice 2 schleppen wir uns von Update zu Update, ohne dass es wirklich vorangeht. Das neueste liefert Winona Ryder, die auch keine Ahnung hat, was gerade los ist, aber weiterhin interessiert wäre - wenn Tim Burton und Michael Keaton mitziehen, nur dann! Anders kann sie es sich nicht vorstellen, diesen Kultfilm fortzusetzen. Es müsste unter den richtigen Umständen passieren, meint Ryder. Ob die wohl jemals eintreffen werden?

John Wick 2 noch besser?

Am 16. Februar 2017 kehrt Keanu Reeves als John Wick zurück, genauso wie Ian McShane als Winston, der Besitzer des Continental Hotel. John Wick - Kapitel 2 spielt keine zwei Jahre später, sondern relativ bald nach dem ersten John Wick, erzählte McShane vor kurzem bei Entertainment Weekly. Wick bekommt tatsächlich einen neuen Hund, worum es aber geht, ist, was danach über ihn hereinbricht. Es soll nämlich um den Kode der Auftragskiller gehen, wenn man so will. Wick habe einen russischen Gangster getötet, und nun ist ein Kopfgeld auf ihn selbst ausgesetzt. Die Geschichte wird also weitergeführt. Laut McShane könnte der zweite Film sogar noch besser sein als der erste.

Was liegt sonst noch an?

Ganz kurz und knapp. Zwei Sequels können wir uns aus dem Kopf schlagen: Jerry Seinfeld hat nicht (mehr) vor, Bee Movie - Das Honigkomplott fortzusetzen, und Seth Rogen erteilt einem zweiten Teil von Superbad eine Absage. Dagegen soll MacGruber 2 nur eine Frage der Zeit sein. Und das bärige Paddington 2 kommt am 7. Dezember 2017 in unsere Kinos. StudioCanal hat sämtliche Paddington-Rechte erworben und plant auch schon Paddington 3.

Quelle: Diverse
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
2 Kommentare
Avatar
AlexanderDeLarge : : Moviejones-Fan
20.06.2016 17:46 Uhr
0
Dabei seit: 05.08.13 | Posts: 707 | Reviews: 8 | Hüte: 6

Jurassic World ansich gerne aber nur wenn man wirklich ein sinnvolles Drehbuch hinbekommt welches wirklich mal was neues bietet. John Wick 2 klingt interessant. Auch hier muss die Story aber überzeugend sein. Conjuring ist sicherlich kein schlechter Film nur sind solche Filme nciht mein Ding daher ist es mir egal. Beetlejuice 2 muss nicht sein. Superbad war auf jeden Fall ein lustiger Film aber warum nen zweiten Teil wenn man einfach einen Film mit teilweise gleichen Schauspielern und ähnelnder Handlung und vor allem selben Humor machen kann. Ich finde Fortsetzungen immer beschissen wenn sie nur den Namen als Zufpferd für teil 2 Nutzen und die Handlung nichts mit dem Erstfilm zu tun hat

Avatar
ferdyf : : Alienator
20.06.2016 15:09 Uhr | Editiert am 20.06.2016 - 15:11 Uhr
0
Dabei seit: 04.02.13 | Posts: 2.470 | Reviews: 6 | Hüte: 88

Kann es sein, dass diese 10 Jahres Schritte bei Fortsetzungen gerade sehr beliebt sind? Erst X-Men und jetzt Conjuring, nebenbei fand ich Conjuring 2 richtig gut. Ich freue mich also auf den Dritten und natürlich hoffe ich auf einen zeitnahen Ableger. Die Nonne soll ja im Gespräch sein und im Herbst kommt ein weiterer Wan Horror (lights Out), aber danach sollte er sich auf Aquaman konzentrieren...

Wick bekommt tatsächlich einen neuen Hund, worum es aber geht, ist, was danach über ihn hereinbricht.

Ja, das sah man doch im Ersten...jedenfalls am Schluss wandert er doch mit dem Hund seiner Wege. Superbad war ein echt lustiger Film, schade.

Forum Neues Thema
AnzeigeN