Zeit, den Falken aufzutanken!

"Solo - A Star Wars Story" landet Trailer nach dem Super Bowl!

"Solo - A Star Wars Story" landet Trailer nach dem Super Bowl!
2 Kommentare - Fr, 02.02.2018 von R. Lukas
War ja klar, dass sich Han Solo einen großen Auftritt nicht nehmen lässt. Allerdings nicht im Pulk mit anderen beim Super Bowl, sondern kurz danach wird es den Trailer zu "Solo - A Star Wars Story" geben.
"Solo - A Star Wars Story" landet Trailer nach dem Super Bowl!

Update: Der Trailer zu Solo - A Star Wars Story kommt doch nicht in der Super-Bowl-Nacht, sondern erst am Morgen danach - er wird während der "Good Morning America Show" bei ABC  gezeigt. Bei uns dürfte er dann etwas später am 5. Februar online zu ergattern sein. Einen Spot gibt es aber doch vielleicht vorab, wer weiß.

++++

Wie schon in der Super-Bowl-News geschrieben: Irgendwann müssen Disney und Lucasfilm mal anfangen, die Werbetrommel für Solo - A Star Wars Story zu rühren. Die Zeit rennt ihnen allmählich davon. Trotz des Regiewechsels (Ron Howard kam für Phil Lord und Christopher Miller) hielten sie am 24. Mai als Kinostart fest, aber noch immer fehlt von offiziellem Material jede Spur.

So langsam macht sich daher eine gewisse Unruhe und Besorgnis breit, weil keiner weiß, warum sich nichts tut. Wo bleibt Han Solo (Alden Ehrenreich) nur? Sind neue Probleme aufgetreten? Oder ist das alles Teil des Plans? Wollte man nur erst mal den Hype um Star Wars - Die letzten Jedi abwarten, damit Solo - A Star Wars Story dann freie Bahn hat und uneingeschränkte Aufmerksamkeit genießt? Letzteres scheint zuzutreffen, denn dem Hollywood Reporter zufolge wird weithin angenommen, dass die Marketingkampagne tatsächlich beim Super Bowl in Gang kommt.

Doch ein Solo-Spot wird nicht alles sein, was Disney hervorzaubert. Zwei weitere Filme sollen noch beworben werden, am ehesten bieten sich dafür Black Panther, Avengers - Infinity War und Das Zeiträtsel an. Während 20th Century Fox, Sony Pictures und Warner Bros. dieses Jahr allesamt verzichten, liefert Paramount Pictures einen Spot (und direkt danach auch einen Trailer) für Mission: Impossible - Fallout. Universal Pictures stellt Skyscraper und Jurassic World - Das gefallene Königreich (offenbar sogar mit einem 90-Sekunden-Spot statt der üblichen 30, 45 oder 60 Sekunden) ins Schaufenster, und man munkelt, dass Netflix den einst als God Particle bekannten Cloverfield-Film enthüllen könnte, neu erworben von Paramount.

Interessante Meldungen
Aktuelle News
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
2 Kommentare
Avatar
sublim77 : : Moviejones-Fan
02.02.2018 08:16 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 2.621 | Reviews: 21 | Hüte: 165

Ich empfinde es zwar tatsächlich so, dass gerade dieses Nichtvorhandensein eines Trialers die Spannung auf den Film ins Astronomische hievt, aber dennoch wird es jetzt einfach mal Zeit für ein wenig bewegtes Material. Ich bin so dermaßen gespannt auf die Performance von Ehrenreich. Nach all dem Gerede über Schauspielcoatches und seine angeblich schlechte Schauspielerei bin ich wirklich mal gespannt, wie das im Film rüberkommen wird.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
GeneralGrievous : : Moviejones-Fan
01.02.2018 12:09 Uhr
0
Dabei seit: 18.02.14 | Posts: 1.246 | Reviews: 0 | Hüte: 38

Dass knapp drei Monate vor Kinostart bis auf ein paar Bilder vom Dreh noch kein weiteres Material veröffentlicht wurde, ist für Star Wars Verhältnisse wirklich sehr ungewöhnlich. Andererseits eigentlich auch mal eine willkommene Abwechslung, dass man nicht mit massig (Spoiler-)Trailern zugeballert wird.

Ich bin wirklich gespannt, wie dieses Spin Off bei den Kritikern bzw. Zuschauern so ankommt. Zudem natürlich noch der ungewöhnliche Starttermin, wobei Episode I bis III ja auch immer zu der Zeit veröffentlicht wurden. Übrigens Wahnsinn, dass Episode I schon 19 Jahre und selbst Episode III schon 13 Jahre her ist. surprised

Forum Neues Thema