AnzeigeN
AnzeigeN

West Side Story

News Details Kritik Trailer Galerie
Die erfolgreiche Wiederbelebung eines Klassikers

Spielberg kann es noch! Erste Kritiken zu "West Side Story" feiern das Remake

Spielberg kann es noch! Erste Kritiken zu "West Side Story" feiern das Remake
1 Kommentar - Sa, 04.12.2021 von F. Bastuck
Ist "West Side Story" ein Remake, welches keiner braucht? Glaubt man den ersten Meinungen, liefert Steven Spielberg mit dem Musical einen seiner besten Filme seit langem ab.

Mit West Side Story kommt schon kommende Woche das Remake eines absoluten Klassikers in die Kinos. Das Original von 1962 gilt als absolutes Meisterwerk und gewann seinerzeit ganze 10 Oscars, darunter für den besten Film, die beste Regie und die beiden Nebendarsteller. Man fragt sich schon, was Steven Spielberg geritten hat, ausgerechnet diesem Film ein Remake zu verpassen.

Für viele liegt Spielbergs beste Zeit schon lange hinter ihm und Remakes genießen grundsätzlich keinen guten Ruf. Geschweige denn, dass sie es schaffen, auch nur annähernd ans Original heranzureichen. Eigentlich keine guten Vorzeichen, oder?

"West Side Story" Trailer 1 (dt.)

Dass er schon lange davon träumt, ein Musical zu drehen, ist kein Geheimnis. Mit West Side Story hat er sich diesen Traum zumindest erfüllt. Und was man so von den ersten Kritiken hört, scheint er nie etwas anderes gemacht zu haben, als Musicals zu drehen.

Spielberg liefert hier wohl nicht nur einen seiner besten Filme seit Jahren ab, er schafft es auch, dem Original das Wasser reichen zu können, ohne dabei als einfache Kopie zu fungieren. Er bleibt dem Wesen des Originals treu, verpasst dem ganzen aber einen frischen Anstrich mit aktuellen Bezügen. Manches hat Spielberg vom Original übernommen, anderes wiederum verändert und einiges zudem neu angeordnet. Jede von Spielbergs Entscheidungen scheint dabei absolut richtig gewesen zu sein.

Manchem Darsteller werden bereits Oscar-Chancen eingeräumt und auch Spielberg und der Film selbst dürfen sich wohl berechtigte Hoffnungen machen. Bei Rotten Tomatoes liegt der Film mit 67 Kritiken aktuell bei 96 %. Fehlt eigentlich nur noch ein großes Publikum in den Kinos.

Um den Film zu bewerben, denn die Konkurrenz ist in den kommenden Wochen mit Spider-Man 3 - No Way Home und Matrix Resurrections nicht gerade gering, hat man jetzt einen Clip, Spots und neue Charakterposter veröffentlicht. Und eine Featurette, in der Steven Spielberg selbst erklärt, warum die Geschichte von West Side Story heute so relevant ist wie damals. Der Film startet am 9. Dezember in unseren Kinos.

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Quelle: The Walt Disney Company
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
Avatar
Hansel : : Moviejones-Fan
04.12.2021 15:33 Uhr
0
Dabei seit: 30.05.20 | Posts: 611 | Reviews: 0 | Hüte: 9

Freut mich, wenn er endlich mal wieder etwas brauchbares in die Kinos bringt. Mich konnte er leider seit den 90gern nicht mehr begeistern.

Denke aber, dass der Film in der aktuellen Situation eher floppen wird. Ist ja so schon nicht unbedingt ein massentauglicher Film. In Zeiten von Corona werden da auch keine Mengen ins Kino stürmen. Schon gar nicht, wenn fast zeitgleich Spider-Man startet.

Forum Neues Thema
AnzeigeN