Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

House of the Dragon

News Details Reviews Trailer Galerie
Das zeitlich nähere "GoT"-Prequel

Statt "Game of Thrones"-Prequel mit Naomi Watts kommt "House of the Dragon"!

Statt "Game of Thrones"-Prequel mit Naomi Watts kommt "House of the Dragon"!
12 Kommentare - Mi, 30.10.2019 von S. Spichala
Der Pilot zum "Game of Thrones"-Prequel mit Naomi Watts hat HBO offenbar nicht überzeugt, es kommt nicht zur Serienorder. Vielleicht, weil das zweite Prequel "House of the Dragon" erfolgversprechender ist?
Statt "Game of Thrones"-Prequel mit Naomi Watts kommt "House of the Dragon"!

So schnell kann es gehen, wenn man die Wahl hat: Aus dem Game of Thrones-Prequel, das eine Weile den Titel The Long Night zu tragen schien, wird nichts. Der Pilot, für den George R.R. Martin und Jane Goldman verantwortlich waren mit einem von Naomi Watts angeführten Cast hat es nicht zur Serienorder geschafft.

Die Nachricht machte kurz nach der früheren Meldung die Runde, dass offenbar gerade über die Produktion eines zweiten Pilotfilms zu einem weiteren Game of Thrones-Prequel von George R.R. Martin und Ryan J. Condal mit HBO verhandelt wurde, und der Deal dafür nun tatsächlich abgeschlossen ist: mit einer seltenen direkten Serienorder ohne Pilotsichtung! HBO wirbt bereits dafür samt Poster und Titel: Die "Fire & Blood"-Adaption House of the Dragon kommt!

 

Game of Thrones-Regisseur Miguel Sapochnik fungiert zusammen mit Condal als Showrunner und dreht auch die Premiere und weitere Folgen, Condal schreibt das Skript. Ob die Serie dann pünktlich zum US-Launch von HBO Max im Mai 2020 bereits startet? Dann müsste man sich sputen, wenn denn nicht schon im Geheimen was gezaubert wurde...

Wir erinnern uns, es war insgesamt sogar mal von fünf Ideen zu Prequels zu Game of Thrones die Rede. Besonders eilig hat es HBO offenbar auch nicht, um einfach einen Testballon zu starten, vielleicht auch, weil nach dem viel kritisierten Staffelfinale die Fanstimmung sich ziemlich ins Negative gedreht hat - da will man offenbar nichts riskieren.

HBO selbst äußerte sich nicht dazu, aber das heißt nichts, da HBO abgesagte Serienideen bisher noch nie kommentiert hat. Goldman soll aber dem Cast per Mail schon Bescheid gesagt haben, das Serienaus für Game of Thrones - The Long Night scheint also ziemlich sicher zu sein.

Das nun gekillte Game of Thrones-Prequel sollte bekanntlich etwa 5000 Jahre vor der abgeschlossenen HBO-Serie angesiedelt sein, im zweiten Prequel geht es viel weniger weit zurück: Hier soll der Fokus auf der Zeit der Herrschaft der Targaryens liegen, welche 300 Jahre vor der Mutterserie einsetzt und zu den Ereignissen derselben hinführt: "Fire Will Reign", wie das Poster voraussagt.

Glaubt ihr, das nun zeitlich viel nähere Prequel ist die bessere Wahl?

Galerie
Unterstütze MJ
Quelle: THR
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
12 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
Rubbeldinger : : Moviejones-Fan
02.11.2019 02:39 Uhr
0
Dabei seit: 31.08.15 | Posts: 2.219 | Reviews: 11 | Hüte: 66

Da ich erst angefangen habe die Serie zu "lesen!", bin ich da etwas hintendran, aber hoffe ebenfalls, da Martin die Reihe irgendwann endlich fertigschreibt, bevor er stirbt! tongue-out

im zweiten Prequel geht es viel weniger weit zurück: Hier soll der Fokus auf der Zeit der Herrschaft der Targaryens liegen, welche 300 Jahre vor der Mutterserie einsetzt und zu den Ereignissen derselben hinführt: "Fire Will Reign", wie das Poster voraussagt.

Das ist eigentlich genau das was ich erwartet habe! Umso kürzer der Weg hin zu der Serie ist, die ich bisher gesehen und geliebt habe, obwohl sich die Serie immer weiter verschlechtert hatte! Nachdem ich auch ohne soweit beim lesen zu sein, die Vorgeschichte in Form einer Zusammenfassung bei der filmfabrik vor dem Abgang von Alper hin zu "Cinema strikes back!" gesehen habe, hatte ich wirklich nur diese Ebene im Kopf, was wohl die nächste Serie werden würde! Es konnte einfach gar nicht anders kommen! Zu lange, bzw. zu weit in die Vergangenheit abzudriften, hätte einfach nicht funktioniert, nicht in der gebotenen Zeit nach Ende der Hauptserie!

Solong!

All Hail To Skynet!

Avatar
DrGonzo : : Drachenzähmer
30.10.2019 10:47 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.10 | Posts: 877 | Reviews: 0 | Hüte: 21

@Soulbreaka Poster und Titel kann man theoretisch ja auch über Nacht schnell zusammenstellen, aber wenn tatsächlich im Mai 2020 schon ausgestrahlt werden soll, dann hoffe ich doch mal ganz stark, dass da im geheimen Kämmerchen schon was gezaubert wurde. Was aber wahrscheinlicher ist: Termin wird nach hinten verschoben.

Ich würde es begrüßen, wenn Martin endlich Zeit für seine Bücher findet und die Reihe zuende stellen kann/darf. Viele hatten ja vermutet, dass nach Staffel8 endlich die Ankündigung kommt "hey die Bücher sind eigentlich schon lange fertig", aber soweit ich weiß hat man hierzu ja absolut nichts neues gehört. Ob wir das noch erleben werden? Ich hoffe es!

Avatar
Soulbreaka : : Nummer 1
30.10.2019 10:15 Uhr
0
Dabei seit: 04.04.10 | Posts: 485 | Reviews: 10 | Hüte: 0

@DrGonzo: Mein erster Gedanke war irgendwie, dass an "House of the Dragon" schon fleißig gearbeitet wurde, wenn wir schon ein Poster zu sehen bekommen und die Serie (angeblich) ohne Piloten an den Start geht und dass wir Naomi Watts in dieser Serie zu sehen bekommen. Vielleicht auch jemanden vom Rest des Casts von "Bloodmoon / The Long Night"!?

Ganz optimistisch betrachtet könnte sich das Ganze positiv auf die Fertigstellung der Bücher auswirken, da Martin mit "House of the Dragon" weniger Arbeit haben sollte, als mit einer gänzlich neuen Geschichte (Bloodmoon).

Avatar
DrGonzo : : Drachenzähmer
30.10.2019 09:42 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.10 | Posts: 877 | Reviews: 0 | Hüte: 21

"The Long Night" klang eh nach einer Kopie der Mutterserie, daher denke ich, dass es seitens HBO der richtige Schritt war. Allerdings hab ich "Fire & Blood" nicht gelesen, also kann ich nicht sagen ob "es gut wird".

Rein optisch würde Naomi Watts aber auch als Targaryen durchgehen oder?

Avatar
Cairbre : : Moviejones-Fan
30.10.2019 08:33 Uhr
0
Dabei seit: 23.11.11 | Posts: 135 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Anbieten würde sich die Zeit der Eroberungskriege, also Situation in den Königslanden vor der Landung Aegon I und dann die Machtübernahme. Damit allein könnte man einige Staffeln füllen bis schliesslich Westeros unter den Targaryens vereinigt ist.

Avatar
Lehtis : : Gejagter Jäger
30.10.2019 08:09 Uhr
0
Dabei seit: 24.08.11 | Posts: 996 | Reviews: 2 | Hüte: 18

@MacFilm ich glaub nicht, dass wir den Piloten jemals zu Gesicht bekommen.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
30.10.2019 07:41 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 7.379 | Reviews: 40 | Hüte: 448

Positiv ist eigentlich, dass die Macher sich nun an einer Vorlage orientieren können. Dies schränkt dann möglicherweise natürlich Freiheiten ein, andererseits bin ich immer noch bisschen genervt von Staffel 7+8 der Mutterserie. Martins Mitwirken find ich so gesehen skeptisch, da er nun weiter Zeit verplempern wird anstelle die Hauptreihe fertig zu schreiben. Und nun mit der Serie, wird er auch sicherlich zuerst Teil 2 der Targaryen-Serie fertigschreiben...Wobei ich nicht weiß ob er sich für Long Night ebenfalls an den Schreibtisch gesetzt hätte.

Vom Inhalt her hätte Long Night denk ich einiges entschädigen können. Neben Danys zu schneller Entwicklung war die Rolle des Night King in der Serie eigentlich der größte Schlag in die Fresse. Was wissen wir nun über ihn? ich behaupte mal NICHTS! Da wär diese neue Serie schon ne Hilfe gewesen und hätte womöglich der Staffel 8 mehr Tiefe verliehen.

House of Dragon hab ich gelesen und ich bleib, wie zuvor schon angekündigt, extrem skeptisch wie man dies umsetzen möchte. Ich behaupte mal einfach, dass dies das Silmarillon zum Herr der Ringe ist. Episodenhafte Kapitel, keine echte Handlung sondern Aufzählungen aus Zeugenberichten, Chroniken und Tagebüchern und ne komplexe Familiengeschichte. Dazu wird man schon wie bei GoT einiges abändern müssen - ich denke auf der gesamten Welt gibt es keine Kids und Teens die soviel Inzest betrieben haben wie die Targaryens. Also wird man die Familienbeziehungen entwirren damit auch der normale Zuschauer was versteht und die Kids werden wohl alle deutlich älter sein.

Vorstellen kann ich mir eigentlich nur, dass man ne einzelne Geschichte aus diesem Buch rauszieht. Genial wäre da natürlich der Tanz der Drachen. Zwar mit komplexer Vorgeschichte, jedoch mit viel Action, Spannung und schockierenden Ereignissen. Nur wie soll das Budget dafür lauten? Würde die GoT-Folgen quasi alle in den Schatten stellen...

Avatar
Cairbre : : Moviejones-Fan
30.10.2019 07:11 Uhr
0
Dabei seit: 23.11.11 | Posts: 135 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Hui das überrascht jetzt, ich dachte auch die neue Serie wäre schon in trockenen Tüten. Aber gut dass man sich traut den Stecker zu ziehen wenn man Zweifel an der Qualität hat. Die Story von Long Night (Untote aus dem Norden greifen Reich der Menschen an die ihre Streitigkeiten überwinden müssen um sich dem gemeinsamen Feind aus der ewigen Kälte zu stellen) klang sowieso stark nach einer Wiederholung von GoT in anderer Epoche. Andererseits, vielleicht hätte es dann ja diesmal tatsächlich eine Long Night gegeben..

Avatar
Optimus13 : : Moviejones-Fan
30.10.2019 06:04 Uhr
0
Dabei seit: 09.08.16 | Posts: 951 | Reviews: 2 | Hüte: 52

Einerseits schade, andererseits interessiert mich die Targaryen-Serie ohnehin mehr. Hätte für mich also schlimmer kommen können.

Winter is coming

Avatar
MJ-SteffiSpichala : : Moviejones-Fan
30.10.2019 02:28 Uhr
0
Dabei seit: 07.01.14 | Posts: 370 | Reviews: 0 | Hüte: 21

@all - kann mir mit dem offenbar georderten 2. Prequel nicht vorstellen, dass dafür nicht auch schon was gedreht wurde, HBO haut doch nicht grundlos schon ein Poster raus. Vielleicht ist da der Pilot auch schon fertig, einen Titel gibts auch schon, alles sehr überraschend, was da grad passiert.

Avatar
MacFilm : : Moviejones-Fan
30.10.2019 00:39 Uhr
0
Dabei seit: 27.03.14 | Posts: 129 | Reviews: 0 | Hüte: 2

Ich bin auch davon ausgegangen das die Serie schon so langsam zu ende gedreht wurde und nächstes Jahr die erste Staffel rauskommt. Schade der Cast hört sich ja recht vielversprechend an. Weiß man dann ob diese Pilotfolge auch irgendwann mal veröffentlich wird?

Avatar
Lehtis : : Gejagter Jäger
29.10.2019 23:56 Uhr
0
Dabei seit: 24.08.11 | Posts: 996 | Reviews: 2 | Hüte: 18

Oh das kommt überraschend.

Ich dachte irgendwie, dass die schon längst drehen und die Serie nächstes Jahr startet.

Forum Neues Thema