Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Rette MJ in der Corona-Krise
X
Corona
Auch in Zukunft möchten wir auf MJ Gas geben und Spaß haben, nicht nur fast, sondern auch furious! Leider trifft uns die aktuelle Krise ebenfalls besonders hart. Wenn du auch in naher Zukunft News, Kritiken und Austausch mit Gleichgesinnten erleben willst, unterstütze MJ bitte jetzt!
Für die Familie! >>
Familie & Humor großgeschrieben

Strange Dinge: "Ghostbusters - Legacy" lustig & originalgetreu

Strange Dinge: "Ghostbusters - Legacy" lustig & originalgetreu
1 Kommentar - Mo, 23.03.2020 von R. Lukas
Finn Wolfhard sagt, was wir von "Ghostbusters - Legacy" zu erwarten haben. Langjährige Fans der Geisterjäger sollen sich sofort wieder zu Hause fühlen, alle anderen die "Ghostbusters"-Werte kennenlernen.
Strange Dinge: "Ghostbusters - Legacy" lustig & originalgetreu

Als Liebesbrief an den Originalfilm seines Vaters, Ivan Reitman, bezeichnete Jason Reitman seinen neuen Ghostbusters-Film, und im ersten Trailer verströmt Ghostbusters - Legacy zudem auch einen gewissen Stranger Things-Vibe. Nicht zuletzt deshalb, weil sich der Film einen Darsteller mit der Netflix-Serie teilt.

Finn Wolfhard spielt den Sohn einer alleinerziehenden Mutter (Carrie Coon), der mit ihr und seiner Schwester (Mckenna Grace) in eine Kleinstadt kommt, wo sie anfangen, ihre Verbindung zu den originalen Ghostbusters und zu dem geheimen Vermächtnis zu entdecken, das ihr Großvater hinterlassen hat. Als er noch ganz klein gewesen sei, seien seine Eltern große Fans der Originalfilme gewesen, daher sei er mit diesen aufgewachsen, erzählt Wolfhard.

Bill Murray, Dan Aykroyd, Ernie Hudson, Rick Moranis (bis auf Moranis alle wieder dabei, plus Sigourney Weaver und Annie Potts) - sie alle seien bei ihnen zu Hause schwer angesagt gewesen. Jetzt ein Teil dieses Vermächtnisses sein zu dürfen, sei sehr schmeichelhaft. Ältere Ghostbusters-Fans werden feststellen, dass es eine sehr, sehr originalgetreue Herangehensweise an die Reihe sei, während jüngere Leute merken werden, dass es bei Ghostbusters zuallererst um Familie und die zueinander geknüpften Beziehungen gehe, verspricht Wolfhard. Auch sei Ghostbusters - Legacy sehr witzig.

Wovon wir uns - wenn wir Glück haben - ab dem 20. August im Kino überzeugen können.

Galerie Galerie Galerie Galerie
Quelle: NME
Erfahre mehr: #Fantasy, #Fortsetzungen
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
Avatar
MisfitsFilms : : Poppy
23.03.2020 12:58 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 2.399 | Reviews: 0 | Hüte: 75

Bei GHOSTBUSTERS geht es darum, nicht vollgeschleimt zu werden ^^

Forum Neues Thema