Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
"Run" Anfang 2020 im Kino

Suche geht weiter: "Searching 2" wieder vom selben Team

Suche geht weiter: "Searching 2" wieder vom selben Team
1 Kommentar - Do, 15.08.2019 von R. Lukas
"Searching", der Thriller, der den Computerbildschirm so clever als filmische Leinwand genutzt hat, wird folgerichtig fortgesetzt. "Run", der neue Thriller der "Searching"-Macher, hat nun einen Kinostart.
Suche geht weiter: "Searching 2" wieder vom selben Team

Mit ihrem innovativen Mystery-Thriller Searching, über einen Vater (John Cho), der verzweifelt nach seiner verschwundenen Tochter sucht und dazu ihren Laptop durchforstet, sorgten Regisseur Aneesh Chaganty und sein Co-Autor Sev Ohanian letztes Jahr für viel Aufsehen. Und für volle Kassen: 5 Mio. $ kosteten Sony Pictures Worldwide Acquisitions die Rechte, das Budget betrug nur 880.000 $ - schließlich spielt der Film fast ausschließlich auf Computerbildschirmen und Smartphones. Am Ende sprangen rund 75,5 Mio. $ heraus, womit vorher kaum jemand gerechnet hätte.

Ein äußerst lohnendes Geschäft also, weshalb das Sony-Produktionslabel Stage 6 Films mit den Arbeiten an einem zweiten Teil begonnen hat. Allerdings braucht man für Searching 2 eine neue Handlung und eine neue Besetzung, wie Chaganty auf Twitter bestätigt: Die Geschichte werde nicht wieder denselben Charakteren oder demselben Handlungsstrang folgen. Am allerwichtigsten sei, dass sie dies als eine Gelegenheit sehen, um einen weiteren originellen, technikgestützten Thriller zu erzählen. Wenn ihnen das gelinge und sie auch noch dabei helfen können, der Filmindustrie neue Gesichter und Stimmen zuzuführen, gebe es Bonuspunkte.

Chaganty und Ohanian waren in der Zwischenzeit natürlich nicht untätig. Sie haben einen anderen Thriller geschrieben und gedreht, der den Titel Run trägt. Am 24. Januar 2020 bringt Lionsgate ihn in die US-Kinos, sodass er auf den neuen Guy Ritchie-Film The Gentlemen prallt. Es geht um eine Teenagerin (Kiera Allen), nur "Tochter" genannt, die im Rollstuhl sitzt und in völliger Isolation von ihrer Mutter (Sarah Paulson) großgezogen wurde. Als sie herausfindet, dass die ein finsteres Geheimnis hütet, gerät ihr idyllisches Leben aus den Fugen.

Quelle: Deadline
Erfahre mehr: #Thriller, #Fortsetzungen
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
1 Kommentar
Avatar
Kothoga : : Moviejones-Fan
15.08.2019 17:35 Uhr
0
Dabei seit: 05.03.17 | Posts: 724 | Reviews: 0 | Hüte: 19

Also Searching war wirklich ne kleine Überraschung. Hätte nie gedacht das man nur mit Internetrecherche und Web- und Handycamaufnahmen soviel Spannung erzeugen kann und nen ganzen Film lang ne glaubwürdige Geschichte erzählen kann. Mal schauen ob dann der 2te Teil auch so gut wird oder man nicht Gefahr läuft das sich zuviel wiederholt!

Forum Neues Thema