Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Kleine Welt auf großer Leinwand?

Vom Disneyland ins Kino: Jon Turteltaub über "It’s A Small World"

Vom Disneyland ins Kino: Jon Turteltaub über "It’s A Small World"
0 Kommentare - Fr, 03.08.2018 von R. Lukas
Was ist eigentlich aus "It’s A Small World" geworden? Dem obskuren Film zur Disneyland-Themenfahrt? Jon Turteltaub hält ihm weiter die Treue und pflanzt uns frech einen Ohrwurm ein.

Disneyland-Attraktionen wurden schon so einige "verfilmt", am erfolgreichsten natürlich mit Fluch der Karibik. Gerade geschieht es mit Jungle Cruise wieder, aber nicht alle dieser Projekte schaffen es auch zur Umsetzung. The Haunted Mansion von Guillermo del Toro oder Magic Kingdom von Jon Favreau etwa machen nicht den Eindruck, als würden sie in nächster Zeit Wirklichkeit werden, und der Space Mountain-Film fiel der Lucasfilm-Übernahme zum Opfer - Star Wars war zu mächtig.

Dieses Schicksal schien auch It’s a Small World zu teilen, ein Film, der sich auf eine der ersten Disneys Themenfahrten stützt. Ohnehin wusste keiner so recht, was man sich darunter vorstellen sollte, ist es doch nichts weiter als eine Bootsfahrt, die die vielen Kulturen unserer Welt durch das eingängige Titellied (komponiert von den Brüdern Robert und Richard Sherman für Disney) vereint, während der Fahrt gesungen in verschiedenen Sprachen. Von einer Story keine Spur. Und trotzdem nahm Regisseur Jon Turteltaub den Auftrag 2014 an.

Daran hat sich nichts geändert, versichert er, das Projekt ist immer noch am Laufen. Jeder, der sage, einen Film basierend auf dem Small World-Fahrgeschäft zu machen, sei lächerlich, habe vollkommen Recht. Darum sei es sehr knifflig, es auszutüfteln, denn es gebe eine Möglichkeit, wie es nicht lächerlich wird. Sondern im Gegenteil ziemlich clever und entzückend, was auch genau das ist, woran sie arbeiten - an der cleveren und entzückenden Version. Und die dauere nun mal länger als die lächerliche, schlechte Version. Folgende (augenzwinkernde?) Kurzbeschreibung für den Film hat Turteltaub anzubieten: Wir wissen doch alle, dass es sehr emotional wird, meint er, da es eine Welt des Lachens und eine Welt der Tränen sei. Ein Zitat aus dem Song der Sherman-Brüder...

Quelle: Slashfilm
Erfahre mehr: #Disney
Interessante Meldungen
Aktuelle News
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?