Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Clayface? Würde er machen!

Wenn nicht Drax, was dann? Dave Bautista will Comic-Solofilm (Update)

Wenn nicht Drax, was dann? Dave Bautista will Comic-Solofilm (Update)
6 Kommentare - Mi, 04.09.2019 von R. Lukas
Dave Bautista wirkt ein wenig frustriert, weil es noch nicht mit einem eigenen Comicfilm geklappt hat. Einen "Drax"-Film wollen die Marvel Studios nicht, ein DC-Projekt hat er verpasst. Wäre Clayface denn was?
Wenn nicht Drax, was dann? Dave Bautista will Comic-Solofilm

++ Update vom 04.09.2019: Na immerhin, Dave Bautista hat es doch in Gears of War geschafft - in Gears 5! Im neuesten Teil der Videospielreihe kann man ihn bzw. als er spielen, wie Bautista mit einem Twitter-Video ankündigt. Nur noch den nächsten WWE-Pay-per-View "Clash of Champions" am 15. September abwarten, aber Gears 5 erscheint ja auch erst am 10. September. So kann man sich natürlich auch für den Kinofilm bewerben. Bliebe noch das mit dem Solo-Superheldenfilm zu klären, so schnell gibt Bautista da sicher nicht auf. Beharrlichkeit zahlt sich aus, wie man sieht.

++ News vom 02.09.2019: Clayface ist einer der bekannteren Batman-Bösewichte, denen der Sprung auf die Kinoleinwand bisher verwehrt blieb. Für The Batman scheint Matt Reeves auch nicht mit ihm zu planen, obwohl der Film jede Menge Schurken hat. Nun schlug auf Twitter jemand vor, Dave Bautista könnte ihn doch in einem eigenständigen Film spielen - Matt Hagen, den zweiten Clayface aus den DC-Comics, um genau zu sein. Und Bautista? Der stimmte begeistert zu!

In einem weiteren Tweet führte er aus, was ihn umtreibt: Die Sache sei die, dass er Comic-Charaktere verdammt liebe und einen eigenen Film haben wolle, erklärt Bautista. Den Marvel Studios sei Drax oder vielleicht er selbst oder beides keiner wert, doch er gebe nicht auf, verspricht er. Ein DC-Projekt sei ihm schon aufgrund von Terminkonflikten durch die Lappen gegangen, aber hoffentlich gebe es andere Charaktere und andere Gelegenheiten. Und hoffentlich für ihn hat Bautista mit seinen Ambitionen hier mehr Glück als mit denen, den Gears of War-Haudegen Marcus Fenix in der angedachten Videospielverfilmung zu verkörpern.

Unterstütze MJ
Quelle: Dave Bautista
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
6 Kommentare
Avatar
Poisonsery : : Moviejones-Fan
02.09.2019 17:40 Uhr
0
Dabei seit: 02.03.18 | Posts: 348 | Reviews: 0 | Hüte: 5

Bei weitem nicht so viel Charme wie the Rock. Schon bei WWE nie so der Kracher, John Cena wird ihn überholen. Der Battista ist für mich kein Hauptrollenanwärter. Sorry.

Aber ein Clayface Film wäre toll aber er ist in Sachen Beliebtheit mit Sicherheit nicht in der ersten Reihe. Es gibt zwar die Serie Gotham aber falls Joker einschlägt wie eine Bombe dann kann es für weitere die Tür öffnen für den Riddler, Pinguin, Freez. und irgendwann Glayface. Aber ich glaube nicht das diese ein eigenen Film bekommen.

Avatar
fbBlackwidow : : Moviejones-Fan
02.09.2019 16:24 Uhr
0
Dabei seit: 08.03.19 | Posts: 141 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Bautista hat zu oft auf die Birne bekommen. Keiner will nen Drax-Solofilm. Ein total selbstüberschätzer Möchtegern-Star.

Avatar
Bibo : : Moviejones-Fan
02.09.2019 15:38 Uhr
0
Dabei seit: 30.04.19 | Posts: 23 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Bautista wäre doch ein toller Bane!

"Zitierst Du da jemanden oder ist das auf dein Steißbein tätowiert?"

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
02.09.2019 14:42 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 4.831 | Reviews: 77 | Hüte: 322

Bautista als "Prof X, the Walking Years"

Könnte eine Art Indiana Jones Version von Prof X spielen, der ein paar Filme lang ein paar Solo-Action-Telepathie-Abenteuer erlebt, unter anderem Apocalypses Pyramide entdeckt und so einen Scheiss, der total kinderlieb daher kommen wird, um dann im Laufe der Zeit irgendwie auf Grund einer Muskelschwächekrankheit (muss ja irgendwie eine neu entdeckte Krankheit mit abdecken, damit es auch schön hipp bleibt - Stichwort Bucket Challenge) einvernehmlich im Rollstuhl landet und künftig der nach wie vor muskelbepackte und in bestimmten Ausnahmesituationen immer noch extrem athletische (weiteres Stichwort: ExoSkelett!) Charles Xavier ist, den wir noch nie hatten

Yay

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
Tarkin : : Moviejones-Fan
02.09.2019 14:35 Uhr
0
Dabei seit: 10.10.17 | Posts: 1.204 | Reviews: 0 | Hüte: 16

ich glaube nicht, dass Marvel/Disney noch sehr viel mit Bautista vorhat, aufgrund seines Verhaltens beim Rauswurf von Gunn. Ich könnte mir Bautista als Bane vorstellen.

Du schleppst mich in dieses Junkyhaus und jetzt muss ich auch noch diesen Scheissclown umlegen

Avatar
fbJones : : Moviejones-Fan
02.09.2019 12:47 Uhr
0
Dabei seit: 14.10.16 | Posts: 160 | Reviews: 0 | Hüte: 3

Bautista 4 Lobogreedy

Forum Neues Thema