Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Nicht ohne das Original!

Wunsch erhört: Jordan Peele bucht Tony Todd für "Candyman" (Update)

Wunsch erhört: Jordan Peele bucht Tony Todd für "Candyman" (Update)
2 Kommentare - Do, 06.06.2019 von R. Lukas
Drei Filme lang verbreitete Tony Todd als Candyman Angst und Schrecken, doch das ist lange her. Aber nicht so lange, dass Jordan Peele, einer der Initiatoren der Neuauflage, es vergessen hätte.

++ Update vom 06.06.2019: Noch was zum Zeitlichen. Laut JoBlo soll Candyman am 20. August in Produktion gehen und diese dann um den 20. September herum abschließen - demnach dauern die Dreharbeiten gerade mal einen Monat.

++ News vom 03.06.2019: Er hatte es sich gewünscht, und sein Wunsch scheint tatsächlich in Erfüllung zu gehen: Tony Todd darf im neuen Candyman mitspielen. Ob wieder als die Horror-Ikone mit der Hakenhand, die erscheint, wenn man vor dem Spiegel fünfmal seinen Namen sagt, ist unklar, aber eher unwahrscheinlich. Auch wenn Regisseurin Nia DaCosta (Little Woods) mit dem Missverständnis aufgeräumt hat, er werde in der Rolle durch Yahya Abdul-Mateen II ersetzt.

Abdul-Mateen II soll nicht den Candyman selbst, sondern einen Künstler spielen, der eine Obsession für die blutige urbane Legende entwickelt. Und Teyonah Parris (Beale Street) seine Freundin, eine Kunsthändlerin. Auf der Nickel City Con in New York verbreitete Todd die frohe Kunde: Aus heiterem Himmel habe er einen Anruf von (Co-Autor und Produzent) Jordan Peele bekommen. Sie warten noch auf den Vertrag, aber so, wie Peele es ihm erklärt habe, werden es applauswürdige Momente sein, sagte Todd über seinen Part. Das seien seine Worte gewesen. Was auch immer daraus werde, der Film werde dem Original erneute Aufmerksamkeit zuteil werden lassen, glaubt er.

Das "geistige Sequel" zu Candyman’s Fluch kommt am 18. Juni 2020 in unsere Kinos und kehrt in den nun gentrifizierten Teil Chicagos zurück, wo die Legende einst begann und das Cabrini-Green-Wohnprojekt angesiedelt war.

Quelle: CinemaBlend
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
2 Kommentare
Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
03.06.2019 10:11 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 1.528 | Reviews: 0 | Hüte: 53

Hmmm ... Tony Todd könnte immer noch den Candyman spielen. Ich für meinen Teil würde das deutlich besser finden, da der erste und zweite nicht so lange her sind und man hier Verbindungen schaffen könnte, um diesen wieder neue Aufmerksamkeit zu erschaffen. Wobei gesagt sei, dass richtig klasse nur der Erste ist, aber der Zweite immer noch besser als alles was danach kam ^^

Ich denke, der Candyman sollte bleiben was bzw wer er ist: Tony Todd!

Es gibt einfach Rollen, da paßt schwer jemand anderes rein, da sie mit bestimmten Darstellern geboren wurden, und diese sie zu dem machten was sie heute sind. Ob Englund als Krueger, Hodder als Jason, Davis als Leprechaun, Schwarzenegger als Terminator, Campbell als Ash, Ford als Jones oder Todd als Candyman.

Trotz oftmals Masken, sind diese nicht so austauschbar wie andere ikonische Figuren a la Bond, Shaft etc

www.reissnecker.com

Avatar
WangChi : : Battle Angel
03.06.2019 08:38 Uhr
0
Dabei seit: 20.01.19 | Posts: 129 | Reviews: 3 | Hüte: 2
Wenn Tony Todd einen Auftritt im Film hat, würde ich mich freuen.
Als Candyman müsste es meines Erachtens jedoch nicht sein. Er hat die Rolle super verkörpert, aber ich hätte trotzdem lieber eine Neuinterpretation mit einem anderen Darsteller.
Forum Neues Thema