David Ayer weiterhin bei "Gotham City Sirens" involviert

DCEU "Gotham City Sirens"

David Ayer weiterhin bei "Gotham City Sirens" involviert

12 Kommentare - Fr, 28.07.2017 - Vieles ändert sich im DCEU, aber vielleicht wird nicht jede Entscheidung revidiert. David Ayer betont, er macht weiterhin "Gotham City Sirens".

David Ayer weiterhin bei "Gotham City Sirens" involviert

Im Zuge des Erfolgs von Wonder Woman ist das DCEU gerade vollkommen im Wandel und vieles, was noch vor ein oder zwei Jahren Gültigkeit hatte, wird jetzt auf den Prüfstand gestellt. Dazu gehören auch die Regisseure, mit denen Warner bestimmte Projekte umsetzen wollte.

Eines dieser Filmprojekte soll auch Gotham City Sirens sein, so sagen es jedenfalls die Gerüchte. Nachdem David Ayer im vergangenen Jahr Suicide Squad gedreht hat, sollte er auch die Regie in dem auf Harley Quinn fokussierten Film übernehmen. Die Gerüchte behaupten nun, dies stünde auf der Kippe, da bei Warner Bros. ein Umdenken stattfindet.

Nun meldete sich Ayer selbst zu Wort und betonte, dass er auch weiterhin bei dem Projekt involviert ist und den Film auch machen möchte. Das Drehbuch zu Gotham City Sirens soll aktuell geschrieben werden, wobei wir mit einem Kinostart nicht vor 2019/2020 rechnen sollten.

Der Status Quo ist damit weiterhin wie gehabt, dennoch bleibt zu beachten, in Stein gemeißelt ist nichts und es ist gut möglich, dass es noch Änderungen an den Planungen gibt. Solange nicht gedreht wird, steht auch nichts wirklich fest.

Quelle: Slashfilm

DVD & Blu-ray

Die Mumie  (+ Blu-ray 2D)Game of Thrones: Die komplette 7. Staffel [4 DVDs]Die Mumie [Blu-ray]Guardians of the Galaxy 2 [Blu-ray]Bibi & Tina - Tohuwabohu total

Horizont erweitern

Zum Schmunzeln: Wenn man diese Filme rückwärts schaut...Filmreihen, die übers "Finale" hinausgingenDarsteller, die beim Dreh fast gestorben wären - Teil 1

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

12 Kommentare - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
1
2
TamerozChelios
Moviejones-Fan
Geschlecht | 28.07.2017 | 18:19 Uhr28.07.2017 | Kontakt
Jonesi

Street Kings war noch gut bis okay.

Herz aus Stahl war na ja... Für einen WeltkriegsFilm Mist, aber so zum Gucken, weil man gerade nichts besseres zur Hand hat ganz okay.

Harsh times und end of watch waren für mich absoluter Schrott. HT ohne Liebe gemacht und EoW war dieses "Möchtegern coole amerikanische Boys"

Sabotage hätte man auch besser machen können, definitiv

Gute Vorbereitung ist 90% Sieg!

ChrisGenieNolan
DetectiveComics
Geschlecht | 28.07.2017 | 17:22 Uhr28.07.2017 | Kontakt
Jonesi

Ja, David Ayer ist ein guter Regisseur... paar seinen Filme wurde unten genannt. Er is auf jeden Fall ein bessere Regisseur und Drehbuchautor als David S. Goyer smile

Wolverine
Moviejones-Fan
Geschlecht | 28.07.2017 | 16:23 Uhr28.07.2017 | Kontakt
Jonesi

Schließliche mich der Meinung der anderen hier an. Ein Gotham City Sirens brauchst eigentlich nicht. Der Film wird aber dank des Hypes durch Harley und auch Wonder Woman trotzdem zum Erfolg. Bei Deadshot bräuchte ich jetzt auch nicht zwingend einen eigenen Film (obwohl ich den Charakter sehr mag). Es denn, die wechseln Smith aus, was wohl eh nicht passieren wird. Ansonsten könnte ich ihn als Rivalen von Deathstroke sehen. Vorausgesetzt, er bekommt auch seinen eigenen Film.

LethalWarrior
Moviejones-Fan
28.07.2017 | 15:57 Uhr28.07.2017 | Kontakt
Jonesi

@Comedian

Da gebe ich dir Recht. Wird wirklich mal Zeit, daß die Lobo ins Rennen schicken, warte schon viel zu lange. Und von Deathstroke und Red Hood auch gleich ein Film.

Zur Ayer Diskussion: Ich finde er hat das Zeug dazu, ein guter Regisseur für ActionFilme zu werden. Er ist einer der wenigen, die noch auf praktische Effekte, und ein höheres Rating setzen.

KingConan
Moviejones-Fan
28.07.2017 | 14:52 Uhr28.07.2017 | Kontakt
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 28.07.2017 14:55 Uhr editiert.

Also ich mochte eigentlich fast alle seine Filme. Bis auf Herz aus Stahl, Suicide Squad, Fast and Furious und SWAT.

Kal-El
Moviejones-Fan
28.07.2017 | 14:38 Uhr28.07.2017 | Kontakt
Jonesi

@TamerozChelios

Ich fand z.B. End Of Watch ziemlich kuhl. Aber vergleicht man den Rest ...

Suicide Squad -> 1 Hut
Sabotage -> 1 Hut
Herz aus Stahl -> 0 Hut
Street Kings -> 3 Hüttchen
Harsh Times -> 1,5 Hüttchen

Ganz ehrlich, für Gotham City Sirens renne ich nichts ins Kino.

TamerozChelios
Moviejones-Fan
Geschlecht | 28.07.2017 | 14:20 Uhr28.07.2017 | Kontakt
Jonesi

Ayer ein guter Mann? Mit welchem Film denn?

Gute Vorbereitung ist 90% Sieg!

Comedian
Moviejones-Fan
Geschlecht | 28.07.2017 | 12:05 Uhr28.07.2017 | Kontakt
Jonesi

Wo bleibt Lobo? Ich will Lobo.

Shred
Moviejones-Fan
Geschlecht | 28.07.2017 | 11:49 Uhr28.07.2017 | Kontakt
Jonesi

@Deathstroke

ganz ehrlich gesagt macht auch der Deadshot Film für mich keinen Sinn da ich 1. nicht glaube das der irgendwie dieses DCEU voran treibt und 2. Will Smith für mich nach wie vor einer DER Fehlbesetzungen in diesem Film war. Zu Gotham Sirens selbst habe ich meine Meinung schon öfter abgelassen. Ein Film um den Hype von Whorley äh Harley Quinn weiter zu pushen...mehr nicht. Ich hoffe immer noch das diese ganzen Projekte die auch auf der Comic Con keine Erwähnung fanden, im Sande verlaufen.

Koratos
Moviejones-Fan
Geschlecht | 28.07.2017 | 11:44 Uhr28.07.2017 | Kontakt
Jonesi

Ich beahupte mal das ein "guter" Mann, einen Film wie Suicide Squad nicht in der Form auf die Fans losgelassen hätte =/

Kommunikation ist alles, alles ist Kommunikation


1
2