Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mein Filmtagebuch...
The Dark Knight Rises gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

The Dark Knight Rises (2012)

Ein Film von Christopher Nolan mit Christian Bale und Gary Oldman

Kinostart: 26. Juli 2012164 Min.FSK12Comicverfilmung, Fantasy, Action
Meine Wertung
Ø MJ-User (50)
Mein Filmtagebuch

The Dark Knight Rises Inhalt

Vor acht Jahren verschwand Batman in die Nacht und wurde so von einem Moment auf den anderen zum Flüchtling. Indem er die Schuld an Harvey Dents Tod auf sich nahm, opferte er alles für das größere Ganze, an das er und Commissioner Gordon glaubten. Und zeitweise erfüllte die Lüge auch ihren Zweck, denn das Dent-Gesetz sorgte dafür, dass kriminelle Aktivitäten in Gotham City fortan keine Chance mehr hatten. Aber dann taucht eine gerissene Diebin mit undurchschaubaren Absichten auf. Noch viel bedrohlicher ist allerdings die Ankunft von Bane, einem maskierten Terroristen, dessen skrupellose Pläne für Gotham Bruce Wayne aus seinem selbst auferlegten Exil holen. Doch selbst als Batman könnte er Bane nicht gewachsen sein... 

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von The Dark Knight Rises und wer spielt mit?

OV-Titel
The Dark Knight Rises
Format
2D
Box Office
1.084,94 Mio. $
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab zwölf Jahren".
Filmreihe ansehen
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
192 Kommentare
1 2 3 4 5 6 7
...
13
Avatar
Jonah : : Antiheld
05.08.2012 19:23 Uhr
0
Dabei seit: 20.07.10 | Posts: 1.580 | Reviews: 0 | Hüte: 14
Ich habe The Dark Knight Rises jetzt bereits zwei Mal gesehen, ich finde ihn wieder etwas näher an Batman begins und somit eindeutig besser als den völlig überschätzten The Dark Knight. Für mich ein würdiger Abschluss der Reihe. Mir hat der Film sehr gut gefallen und ich kann mit dem Ende des Films hervorragend leben!!
Avatar
Primeval : : Lord Potter
05.08.2012 17:26 Uhr
0
Dabei seit: 25.04.11 | Posts: 2.190 | Reviews: 13 | Hüte: 97
Wir können nur hoffen, dass wir keinen zweiten Joel Schumacher bekommen. So gesehen sollte man Nolans Batman Universum vieleicht lieber in Ruhe lassen.

Wenn Sie hier sterben, dann höchstens bei einem Zwischfall...

Avatar
ComicFan88 : : Kingsman
05.08.2012 17:18 Uhr
0
Dabei seit: 28.12.11 | Posts: 2.345 | Reviews: 0 | Hüte: 22
Nolan wird sicher keinen 4. Teil mehr machen, das hat er nun oft genug betont. Eine viel wichtigere Frage ist wohl, wer macht den nächsten Batman, bzw die nächste Trilogie. Eins ist wohl sicher, wer auch immer es sein wird, leicht wird er/sie es wohl nicht haben...
Ein Ring, sie zu knechten...
Avatar
legatoshred : : Moviejones-Fan
05.08.2012 17:01 Uhr
0
Dabei seit: 25.09.10 | Posts: 323 | Reviews: 0 | Hüte: 1
nolan macht bestimmt keinen 4.teil und auch sicher keinen robin film. die reihe ist abgeschlossen zumindest für nolan.
Avatar
Primeval : : Lord Potter
05.08.2012 16:53 Uhr
0
Dabei seit: 25.04.11 | Posts: 2.190 | Reviews: 13 | Hüte: 97
@ mandarine

Also bei einem 4. Teil oder "4. Teil" wäre es wohl auch ziemlich einfach Batman /Bruce Wayne raus zu halten. Der lebt ja iwo weit weg von Gotham mit Silena. Aber trotzdem wäre mind. ein kurzer Cameo nicht schlecht. Ich glaube ich würde mich über einen weiteren Teil mit Robin freuen, schließlich war er sehr sympatisch und ein cooler Typ. Aber nur, wenn Nolan es wieder macht!

Wenn Sie hier sterben, dann höchstens bei einem Zwischfall...

Avatar
mandarine : : Fruchtvampir
04.08.2012 20:11 Uhr
0
Dabei seit: 10.09.11 | Posts: 1.292 | Reviews: 0 | Hüte: 22
@Primeval

!SPOILER!

Ja...Nolan hat gesagt dass er keinen Batman Film mehr macht...aber er hat nicht gesagt, dass er keinen Robin/Nightwing Film macht ;D Es gäbe sogar schon ein (Fan)Poster. Und Christian Bale hat ja auch gesagt, er wäre von noch einem Film nicht abgeneigt, er kann ja irgendeine Nebenrolle übernehmen oder einen Cameo Auftritt haben...
Jaja...naja, man darf ja wohl träumen ;D
Avatar
Primeval : : Lord Potter
04.08.2012 19:54 Uhr
0
Dabei seit: 25.04.11 | Posts: 2.190 | Reviews: 13 | Hüte: 97
So, nach einigen Problemen, war ich gestern Abend auch endlich im Kino um mir das große Finale anzusehen.

(SPOPILER)

Und so 100%ig weiß ich noch nicht, ob er meinen Erwartungen jetzt 100% gerecht wurde. Er hat mich auf jeden Fall nicht enttäuscht, was ja angesichts meiner riesigen Erwartungen schon mal was ist. Ich muss auf jeden Fall mal sagen, dass ich ziemlich überrascht war, wie sehr Nolan hat Gotham unter gehen lassen. Das war ja teilweise richtig extrem wie in einem 3. Welt Land.Auf jeden Fal hatte TDKR schon mal eine Menge verbindungen zu BB. Ständig gab es eine Andeutung oder einen Rückblick. Zu TDK fällt mir da spontan nur eine Verbindung ein und das war die ganze Sache mit Harvey Dent. Cool fand ich auf jeden fall Blake, aber Selina war ja auch nicht schlecht. Am krassesten am ganzen Film fand ich aber die plötzliche Wendung vieler Charaktere zum Ende des Films.
Allgemein das Ende, da ist vor allem auch Storymäßig ne Menge passiert. Als Batman erst tot aussah dachte ich nur: "Hat Nolan, der alte Hund, es tatsächlich getan!" Aber war dann iwie doch klar, dass er noch lebt. Und dann ist Blake auch noch Robin. Aber das ganze lässt iwie potenzial für einen 4. Teil da, was Nolan hätte eigentlich vermeiden müssen, um die disskussionen zu vermeiden, aber wenn er sagt er macht jnur 3 Teile, dann macht er nur 3 Teile!
Nun mal zu den Logikfehlern, da sind mir 2 auch sofort aufgefallen. Einmal als die Atombombe explodiert ist habe ich auch erstmal auf eine Atombombe gewartet. Nun ja hat mich aber nicht großartig gestört, das sie nicht kam. Der zweite sind die Polizisten, die fünf Monate lang eingesperrt waren und im nächsten Moment wie fit waren und aussahen, als sei nichts gewesen. Ein paar andere kleine fehler sind meiner Meinung nach nicht Erwähnenswert. Der Film ist wohl von der Logik her nicht perfekt, aber diese stören mich nicht im besonderen Maße, da habe ich schon schlimmeres gesehen.
Im großen und ganzen hat mir der Film aber wohl gefallen, vor allem der zweite Teil, ich gehe demnächst warscheinlich nochmal rein, dann kann ich mal auf einige spezielle Dinge mehr achten und den Film etwas besser bewerten.

Wenn Sie hier sterben, dann höchstens bei einem Zwischfall...

Avatar
ION : : Moviejones-Fan
03.08.2012 22:22 Uhr
0
Dabei seit: 27.09.10 | Posts: 1.225 | Reviews: 0 | Hüte: 11
Die deutsche Synchron Stimme versucht teilweise extrem den Joker zu kopieren! Ärgerlich wie auch nervig. Achtet mal drauf!
Avatar
MrNoname : : BOT Gott
03.08.2012 13:44 Uhr
0
Dabei seit: 16.06.10 | Posts: 1.679 | Reviews: 18 | Hüte: 23
@clooney66: "Auf mich wirkt sie schlicht authentischer, nicht wie eine Filmstimme, sondern wie die einer Person aus dem wirklichen Leben. "

nein, die stimme klingt einfach nur übermässig verfremdet (und zu laut) und passt, wie auch die verzerrte batman-stimme, absolut nicht ins audioschema. diese stimme ist nicht vergleichbar mit darth vader, die wenigstens nach einer stimme HINTER einer maske geklungen hat.
Avatar
Clooney66 : : Moviejones-Fan
03.08.2012 12:52 Uhr
0
Dabei seit: 06.09.11 | Posts: 20 | Reviews: 1 | Hüte: 0
Banes ungewöhnliche Stimme, oder besser: Intonation, finde ich eigentlich hochinteressant. Sie lässt ihn ein wenig wie einen Showmaster erscheinen, besitzt aber auch sehr individuelle Manierismen, wie man sie oft bei Demagogen findet. Gleichzeitig setzt sie einen gewissen Kontrapunkt zu der einschüchternden körperlichen Statur, ohne sie jedoch lächerlich zu machen. Ich verstehe nicht, weshalb sich so viele daran stören. Es kann ja schließlich nicht jeder Schurke wie Darth Vader klingen. Auf mich wirkt sie schlicht authentischer, nicht wie eine Filmstimme, sondern wie die einer Person aus dem wirklichen Leben. Wie unterschiedlich hören sich Hitler, Stalin, Osama bin Laden oder Muammar al-Gaddafi an! Es gibt nicht nur die eine wahre Schurkenstimme! Und da es Bane im Film an mimischen Ausdrucksmöglichkeiten fehlt, drückt sich seine ganze Persönlichkeit in den Inhalten und der Betonung seiner Reden aus. Somit finde ich diese gestalterische Entscheidung gleichermaßen überraschend, mutig und eindrucksvoll.
MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
03.08.2012 09:13 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 8.569 | Reviews: 175 | Hüte: 579
DAS DEFINITIVE REVIEW zu The Dark Knight Rises, Englischkenntnisse nötig, jede Menge Spoiler, aber auch so ziemlich alle Plotholes, was ne riesige Menge sind, werden aufgeklärt:

Bum Review
"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Avatar
lazzlo : : Moviejones-Fan
03.08.2012 08:17 Uhr
0
Dabei seit: 13.12.11 | Posts: 91 | Reviews: 18 | Hüte: 0
@ Ion

Ich muss dir in Vielem Recht geben. Jemand, wie Nolan, der so gute Filme abliefert und sich dabei viele Gedanken macht dürfen eigentlich solche kleineren und größeren Logikfehler nicht passieren. Ich finde nur, dass diese Fehler im TDKR glücklicherweise nicht den Film versauen. Sie lassen einen ab und an m al stutzen, doch das wars auch schon. Im Ganzen geshen ist der Film einfach nur stimmig und ich überlege gerade mit welchem Freund ich ihn mir noch ein drittes mal ansehe, Von O2 gibts da ne nette Sache Donnerstags, so dass man zu zweit nur eine Karte bezahlen muss. So macht Kino Spaß!

@Mandarine

Jch habe zwar alle Alienfilme gesehen, doch das ist auch schon wieder ewig her. Wir haben hier glücklicherweise ein Kino, die echt viel Wert auf Unterhaltung und Filmfreunde setzen. Das ist Großartig!
Avatar
ION : : Moviejones-Fan
02.08.2012 20:29 Uhr | Editiert am 02.08.2012 - 20:48 Uhr
0
Dabei seit: 27.09.10 | Posts: 1.225 | Reviews: 0 | Hüte: 11
@ jerichocane

Beamter ?! um ehrlich zu sein..NEE ! ;)

Korintenkaker ?!

Ich finde es hat nicht was mit Fehler suchen zu tun. Ich schau vllt nur etwas genauer als die breite Masse obwohl man das eigentlich auch nicht sagen kann vielmehr störe ich mich an kleineren Dinge als die breite Masse das kommt schon eher hin. Aber ich sage mal so, wenn du dir Was schickes kaufen willst sei es nun einen Fernseher oder einfach nur eine schöne Couch dann schauste doch auch genauer hin oder etwa nicht ? Da sagste auch nicht beim auspacken, wenn dir was nicht gefällt und da Bearbeitungsfehler zu finden sind "die behalt ich trotzdem!"

Finde es ja nur schade weil ein so hohes Potential einfach leicht fertig verspielt wurde. Nolan kann ausgesprochen gute Filme abliefern aber hier hat er einfach vieles (nicht alles) verschlafen. Das Ende zum Beispiel, da ist aus meiner Sicht noch ein hohes Steigerungspotential drin gewesen. Der Film ist schon gut und er wäre noch besser wenn man auf bestimmte Sachen geachtet hätte und wenn man vllt entweder teile der Handlung weg gelassen hätte oder eben noch 1 Stunde dran gehangen hätte um die Story richtig auszubauen.

Aber ich sag es mal so und vllt hat Nolan das zu sich auch schon gesagt "passiert ist halt passiert"
Avatar
jerichocane : : Advocatus Diaboli
02.08.2012 19:36 Uhr
0
Dabei seit: 08.08.09 | Posts: 6.361 | Reviews: 22 | Hüte: 286
@ION
Also wenn ich ehrlich bin. Bei dem Film finden die Fehler einen nicht.
Sondern ich glaube du suchst nur das Haar in der Suppe!
Bist du von Beruf zufällig Beamter? Du kommst mir irgendwie ein
bisschen Korintenkakerisch rüber wink
Avatar
mandarine : : Fruchtvampir
02.08.2012 17:39 Uhr
0
Dabei seit: 10.09.11 | Posts: 1.292 | Reviews: 0 | Hüte: 22
@lazzlo

Pff, keine Ahnung...TDKR was eigentlich das Ereignis auf das ich hingefiebert habe. Prometheus werd ich vielleicht angucken, aber da wollte ich vorher noch die Alien-Filme sehen (ja, ich habe die nicht gesehen. Ich weiß, Schande über mein Haupt ;D).
Da würde sich das Special was bei euch läuft anbieten, aber das läuft hier soweit ich weiß nirgends ;)

@ION

Ich schätze was bartacuda meinte (und was du selber gepostet hattest) war "Wer Fehler sucht, wird sie finden. Wer einen epischen Abschluss einer einzigartigen Filmtrilogie erwartet, bekommt genau das. Der schwächste Batman Film ist immer noch besser als 90% der Filme des Jahres.".
Und ich stimme bartacuda auch damit zu, dass man halt dran stören soll wenn man will. Ich, als Hardcore Batman und Nolan Fan, bin bestimmt die letzte die das tut ;)

Ich sehe auch ein, dass TDKR filmisch gesehen kein Meisterwerk (da haben wirs wieder ^^) ist. Für mich persöhnlich ist es das schon, der Film schließt meine Lieblingstrilogie würdig ab und schließt den Kreis mit dem ein oder anderen Bezug zu BB.
Meine persöhnlich Meinung ;)
1 2 3 4 5 6 7
...
13
Forum Neues Thema
AnzeigeN