Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Mein Filmtagebuch...
MEG gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

MEG (2018)

Ein Film von Jon Turteltaub mit Jason Statham und Rainn Wilson

Kinostart: 09. August 2018113 Min.FSK12Action, Horror, Science Fiction
Meine Wertung
Ø MJ-User (13)
Mein Filmtagebuch
Alle 3 Trailer

MEG Inhalt

Ein Tiefsee-U-Boot, das zu einem internationalen Unterwasser-Beobachtungsprogramm gehört, wurde von einer gewaltigen Kreatur angegriffen, von der man dachte, sie sei längst ausgestorben. Nun liegt es manövrierunfähig auf dem Grund des tiefsten Grabens im Pazifik, und die Crew, der die Zeit davonläuft, sitzt im Inneren fest. Gegen den Willen seiner Tochter Suyin rekrutiert ein visionärer chinesischer Ozeanograph den erfahrenen Tiefseetaucher Jonas Taylor, um sie und den Ozean selbst vor dieser unaufhaltsamen Bedrohung zu retten: einem prähistorischen, über 20 Meter langen Hai, der als Megalodon bekannt ist. Was keiner ahnt, ist, dass Taylor derselben furchterregenden Bestie schon Jahre zuvor begegnet ist. Zusammen mit Suyin muss er sich seinen Ängsten stellen und sein eigenes Leben riskieren. Einmal mehr findet er sich von Angesicht zu Angesicht mit dem größten Raubtier aller Zeiten wieder...

Zur Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Zur Galerie
Alle News zum Film
Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von MEG und wer spielt mit?

OV-Titel
The Meg
Format
2D/3D
Box Office
491,97 Mio. $
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab zwölf Jahren".
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
8 Kommentare
Avatar
StevenKoehler : : Muggel
03.09.2018 17:47 Uhr
0
Dabei seit: 26.07.18 | Posts: 314 | Reviews: 204 | Hüte: 0

"Meg" ist keine schlechter Film geworden. Im Gegenteil, von der Produktion sieht er ziemlich gut aus. Die Geschichte ist an sich interessant, aber diese ist leider doch ziemlich mager ausgefallen. Des Weiteren ist diese auch extrem vorhersehbar, sodass in den ganzen Film keinerlei Spannung aufkommen wollte. Man hat eher das Gefühl, dass er sich die ganzen Trashfilme als Vorbild genommen hat und man hat daraus eine hochwertigere Produktion gemacht. Manche Verhaltensweisen vom "Megalodon" konnte ich leider nicht nachvollziehen. Man wollte es zumindest so gestalten, dass es nicht vorhersehbar wirkt, was aber an sich gescheitert ist. Des Weiteren kommt auch, wie im Trailer zu sehen ist, der Riesenoctopus vor, aber was man daraus gemacht hat, war leider nicht gerade das Gelbe vom Ei.

Die schauspielerischen Leistungen sind gut. Man meisten kann Jason Statham glänzen, aber das war auch nicht anders zu erwarten, aber die anderen Schauspieler machen ihre Arbeit auch gut. Die Musik kommt in diesem Streifen immer vor. Es gibt kaum eine Szene, bei der mal keine Musik spielt. Die Kamera ist gut gelungen, nur gab es mittendrin ein paar Szenen, die verwackelt sind und dabei handelt es sich um ruhige Momente. Die Special Effects sind dafür ordentlich geworden. Man sieht ab und zu die CGI-Effekte, aber insgesamt sind diese Effekte ordentlich.

Man darf bei "Meg" keine hohen Anforderungen stellen. Es ist ein Film geworden, den man anschauen kann, aber man sollte die Erwartungen senken.

Meine Bewertung
Bewertung
MJ-Pat
Avatar
Jack-Burton : : Truck Driver
16.08.2018 15:08 Uhr
0
Dabei seit: 17.04.12 | Posts: 2.612 | Reviews: 2 | Hüte: 171

Hat mich bombig unterhalten, und hat einen riesen Spass gemacht. Ich habe genau das bekommen was ich erwartet habe, und das war schon lange nicht mehr der Fall.

Die an anderer Stelle schon kritisch betrachte Blutarmut, ist meiner Meinung nach vollkommen vernachlässigbar, das Vieh ist so fett und beeindruckt durch pure Präsenz ,das muss man nicht durch unnötige brutalität unterstreichen.

Von mir 4 fette prähistorsche Hüte.

...And THATS what Jack Burton has to say at this time...
MJ-Pat
Avatar
Batman76 : : Moviejones-Fan
14.08.2018 20:03 Uhr
0
Dabei seit: 12.12.11 | Posts: 740 | Reviews: 0 | Hüte: 52

Der Film macht Spass, ohne Frage. Das, was mich am ehesten gestört hat, waren die unausgegorenen Versuche, Charaktere zu etablieren, die im Endeffekt austauschbar und uninteressant waren. Der Film kommt für mich am besten, wenn ich bei den Dialogszenen mir die Ohren zuhalte, und bei den Actionszenen wieder freimache.

Fazit: Es gibt bessere Haifilme, aber auch bedeutend schlechtere.

Meine Bewertung
Bewertung

"With great power comes great responsibility!" Ben Parker

"To boldly go, where no one has gone before!"

"Fortschritt, nicht Perfektion!" Robert McCall

Avatar
Tarkin : : Moviejones-Fan
12.08.2018 17:14 Uhr
0
Dabei seit: 10.10.17 | Posts: 775 | Reviews: 0 | Hüte: 9

Nicht so schlecht wie gedacht. mein zweitliebster Haifilm. Warum man auf Statham setzte, entzieht sich hier meines Verständnisses. Der Film unterhält, hat durchaus gute Effekte und bleibt spannend.

4 von 5

Du schleppst mich in dieses Junkyhaus und jetzt muss ich auch noch diesen Scheissclown umlegen

Avatar
Butters : : Moviejones-Fan
02.08.2018 17:55 Uhr | Editiert am 02.08.2018 - 17:59 Uhr
0
Dabei seit: 25.01.15 | Posts: 16 | Reviews: 0 | Hüte: 1

@Xalorr: In Deep Blue Sea geht nicht um Weisse Haie - weder im ersten, noch im zweiten Teil

Avatar
GHOST : : Moviejones-Fan
21.01.2018 00:19 Uhr
0
Dabei seit: 11.09.11 | Posts: 34 | Reviews: 2 | Hüte: 0

Die Story um einen Riesen Hai reitzt schon.

Meine Bewertung
Bewertung

Du weisst nie ob schlechtere Filme nachkommen. Manche sind immer gut. Aber manche, ja manche sind so scheisse, dass mann sich fragt: Wo ist die Kohle hin ? Was? Häh ? WTF....

Avatar
MarianaTrench : : Moviejones-Fan
05.02.2017 19:17 Uhr
0
Dabei seit: 05.02.17 | Posts: 1 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Anstatt ein blödes Vorurteilkommentar abzugeben, erstmal die MEG Bücher lesen und den Film abwarten. Die Bücher sind fantastisch und überhaupt nicht mit Deep Blue Sea und JAWS zu vergleichen. Und in Deep Blue Sea wars kein mutierter Weißer sondern ein GENmanipulierter Mako.

Avatar
Xalorr : : Moviejones-Fan
02.09.2010 14:45 Uhr
0
Dabei seit: 01.09.10 | Posts: 82 | Reviews: 2 | Hüte: 0
ÄHHH Deeb Blue Sea nur mit einen Megalodon statt einer Mutation des Weißen Hais.
Vergesst es!
Forum Neues Thema