Anzeige
Anzeige
Anzeige

Akte X - Der Film

Kritik Details Trailer Galerie News
Der Serie ebenbürtig

Akte X - Der Film Kritik

Akte X - Der Film Kritik
0 Kommentare - 28.01.2008 von NoAccount
In dieser Userkritik verrät euch NoAccount, wie gut "Akte X - Der Film" ist.

Bewertung: 4 / 5

Als Akte X veröffentlicht wurde, dachte niemand daran, dass hier so eine Erfolgsserie begonnen wird, die sogar den Weg ins Kino schafft. Aber dem War so. Ende der 90er gab es mit Akte X - Der Film ein Leinwandabenteuer mit Mulder und Scully. Der Film greift die Alienthematik der Serie auf. Mulder und Scully wurden von den X-Akten abgezogen und alles soll vertuscht werden. Doch die beiden geben nicht auf und decken eine Verschwörung auf höchster Ebene auf.

Der Film wurde als Brücke zwischen zwei Staffeln geschaffen und funktioniert überraschend gut. Ich kannte damals das Ende der letzten Staffel nicht und hatte Akte X schon lange nicht mehr verfolgt. Der Film ist aber ohne Hintegrundwissen ein spannender Mysterythriller. Alle bekannten Figuren der Serie treten auf, wie Skinner oder die Lone Gunman. Die neuen Zuschauer werden somit nicht überfordert und Serienfans haben eine Freude.

Wenn am Ende dann die Aliens aus dem Eis brechen wird es sogar richtig schaurig schön gruselig. Es mag bessere Filme als Akte X geben, aber auch sehr viele die schlechter sind. Dieses Jahr soll auch der zweite Teil in die Kinos kommen. Darauf freue ich mich schon.
Akte X - Der Film Bewertung
Bewertung des Films
810

Weitere spannende Kritiken

Die drei Tage des Condor Kritik

Die drei Tages des Condor Kritik

Poster Bild
Kritik vom 28.11.2022 von ProfessorX - 0 Kommentare
Verdeckt arbeitet der Agent Joseph Turner (Robert Redford) unter dem Codenamen Condor in einer geheimen Außenstelle. Seine Aufgabe ist das Dekodieren von Büchern auf Hinweise von Spionageaktivität. Eines Tages ermordet ein Auftragsmörder (Max von Sydow) Condors sein gesamtes Tea...
Kritik lesen »

French Connection - Brennpunkt Brooklyn Kritik

Brennpunkt Brooklyn Kritik

Poster Bild
Kritik vom 26.11.2022 von ProfessorX - 0 Kommentare
Die Polizisten Jimmy „Popeye“ Doyle (Gene Hackman) und Buddy „Cloudy“ Russo (Roy Scheider) nehmen immer mehr kleinere Junkies fest. Gerade Doyle verwendet zum Unmut seines Chefs Simonson (Eddie Egan) dazu auch eher illegale Methoden. Als der Großdealer Alain Charnier (F...
Kritik lesen »
Mehr Kritiken
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema
AnzeigeN