Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kill the Boss

Kritik Details Trailer Galerie News
Der Hangover im Büro

Kill the Boss Kritik

Kill the Boss Kritik
0 Kommentare - 05.06.2013 von alextheavenger
In dieser Userkritik verrät euch alextheavenger, wie gut "Kill the Boss" ist.

Bewertung: 4 / 5

Kill the Boss erzählt die Geschichte von drei Freunden die ungerecht von ihren Vorgesetzten behandelt werden. Der eine hat eine hat eine perverse Chefin, die nur auf das eine aus ist, der andere hat einen total selbstverliebten Kerl als Vorgesetzten und der Boss von dem letzten ist einfach nur eine korrupte Arschgeige. Eines Tages haben sie es satt und beschliessen kurzerhand ihre Chefs umzubringen. Mit dabei sind: Jason Bateman, Charlie Day, Jason Sudeikis, Kevin Spacey, Jennifer Aniston, Colin Ferrel und Jamie Foxx. Die Schauspieler machen ihre Arbeit ausgezeichnet und die deutschen Synchronstimmen haben dieses mal auch ziemlich gut funktioniert. Kill the Boss beginnt mit einem sehr schnellem Tempo. Mit schwarzem Humor als Erzählweise werden uns die Hauptcharactere und deren Chefs vorgestellt. Dies wird so gemacht, dass man regelrecht Hass auf die Vorgsetzten empfindet und die Handlungen der Angestellten gut nachvollziehen kann. Manchmal kommen auch ein paar Gags, die man schon aus Hangover kennt, und genau das ist die grösste schwäche des Films. Am Anfang sind es nur ein paar Anspielungen auf Hangover doch dann werden sie mehr und mehr und mehr, bis der Film in sich, ganz in einen eigenen Hangover verfällt. Es gibt zwar keinen richtigen Filmriss, jedoch sind manche Szenen so sehr von Hangover abgeschaut, das man sich einfach nur denkt: "Was haben sich die Autoren nur dabei gedacht?". Ganz abzusehen von den Charakteren die genau die gleichen Eigenschaften wie Alan, Stu und Phil haben. Ich merke gerade, wie ich den Film jetzt so dermaßen zerreisse, den so schlecht ist er dann aber doch nicht. Wenn man im Hinterkopf einfach mal nicht an den Vergleich an Hangover denkt, kann der Film richtig Spass machen. Ich habe an vielen Stellen wirklich Tränen gelacht und mit ein paar Freunden zusammen ist der Film echt klasse. Das liegt daran, dass der Film sehr viele Vergleiche zum Arbeitsalltag zieht und bei ein paar Szenen sagt man sich: "haha, das ist ja wirklich so". Am besten schaut sich der Film mit Kollegen aus der Arbeit. Aber ihr solltet ihn lieber nicht mit euren Bossen anschauen, wenn ihr wisst was ich meine. ;-) Ich wünsche euch noch einen Schönen Tag und möge das Glück stehts mit euch sein! AL

Kill the Boss Bewertung
Bewertung des Films
810

Weitere spannende Kritiken

Deepwater Horizon Kritik

Deepwater Horizon Kritik

Poster Bild
Kritik vom 14.08.2022 von ProfessorX - 0 Kommentare
Die Ölbohranalage Deepwater Horizon stehen vor einem großen Erfolg. Zusammen mit ihrem Team sollen die Chef-Techniker Mike Williams (Mark Wahlberg) und Jimmy Harrell (Kurt Russel) eine Bohrung vorbereiten. Doch als sie bemerken, daß der Druck auf das dortige Bohrloch viel zu gro&szl...
Kritik lesen »

Predator - Prey Kritik

Userkritik von Raven13

Poster Bild
Kritik vom 13.08.2022 von Raven13 - 1 Kommentar
Heute habe ich mir "Prey" angesehen. Was für ein toller Predator-Film! Meine kurze Kritik ist spoilerfrei. Entgegen der Meinung mancher hier fand ich die Darstellung von Naru super und überhaupt nicht überzogen schlau oder stark. Zum Einen ist sie eine Komanche, und bei denen ging e...
Kritik lesen »
Mehr Kritiken
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema
AnzeigeY