Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Man of Steel

Kritik Details Trailer Galerie News
Meine ersten Man of Steel Filmkritik ist da.

Man of Steel Kritik

Man of Steel Kritik
22 Kommentare - 10.11.2013 von ChrisGenieNolan
In dieser Userkritik verrät euch ChrisGenieNolan, wie gut "Man of Steel" ist.
Man of Steel

Bewertung: 5 / 5

[b]Man of Steel[/b] [i]Die Entwicklung von MoS. Wie kam Dass das Man of Steel zum Standen kam?[/i] Ganz einfach. Wäre [b]The Dark Knight Rises[/b] geschrieben wurden, von Nolan und S. Goyer, kam es zu einen Schreibblockaden. Die beiden wusste ja nicht weiter, wie die [b]TDKR[/b] zu ende schreiben können. Dann Entschloss sich Nolan, das er und Goyer, jeder für sich alleine arbeiten sollten, um das Probleme zu beheben. Goyer ging in seinen Büro, und lass aus spass die alte Superman Comicheften und da kamt er zu einen Idee. Einen Woche Später, Traf sich Nolan und Goyer wieder zusammen und Nolan fragte ihn. "Ob er das Probleme mit [b]TDKR[/b] behoben wurden",Sagte der Goyer, " Nein, ich hab Superman Comic gelesen. Nolan,. was ? Wir drehe ein Batman film und kein Superman film. antwortet Goyer,´hört doch erst zu, was ich zu sagen haben. er erzählt ihm über die Idee. Nolan war von de Idee so begeistern, das er Warner bros Chef anrieft und ihm darüber berichtet zu haben, was Goyer vorhätten. WB Chef gabt komplette Drehbuch im Auftrag und Nolan Soll die Regie übernehmen. Jedoch lehnte er es ab. Er wollte nur als Autor und Produzent Tätig sein. Und So kehrte David S. Goyer [b]TDKR[/b] den rücken und Widme sich komplett [b]Man of Steel[/b] das Drehbuch an. Und der Jonathan Nolan, der kleinen Bruder von Christopher Nolan übernahmt Goyer platz bei TDKR ein Das Drehbuch sollte von Nolan und Goyer zusammen geschrieben werden, jedoch entschied sich Goyer das alleine zu schreiben. [b]"Man of Steel" Die Handlung und Kritik:[/b] Es Beginnt in Krypton. Zum aller erstes mal, wurden Der Planet Krypton in der Superman Mythologie gezeigt, wie der planten aussieht, was wir bis jetzt nur durch Comicheften oder AnimationFilme kennen. Wenn man der Anfang von der Filme sehen, denkt man, mann wäre in einen [b]Star Wars[/b] filme, was Snyder und mit der Landschaft von Krypton gemacht hat "ZACK SNYDER SOLLTE SICH FÜR WEITERE STAR WARS FILME VERPFLICHTEN LASSEN. VLT MACHT ER ES BESSER ALS J.J. ABRAMS" Klar wurde hier der Planet sehr stark, von Snyder auf seinen eigenen Version dargestellt, was es auch sehr gelungen ist [b]Es[/b] beginnt mit Das Geburt von kleinen Baby, Namen Ka-El, der wohl später zu denn Größten und Umstritten, Unbeliebte als auch Beliebten Superheld Allerzeiten als Superheld. "Schön später mehr dazu" [b]J[/b]o-El, Gespielt von Russel Crowe der leibliche Vater von [b]K[/b]a-el, War der führenden Wissenschafter von Krypton. Er hat das planet analysieren und wussten, das dieser Welt lange nichts mehr zu Extieren hat, und hat die Kryptonier Rat Ältesten gewahrt, das die damit aufhören den planet aus zu beuten. " Typisch. Genau so ergeht unsere Mutter erde auch, wenn wir nicht handeln" Aber die war sturen. Und so hab die Kryptonier aus ihren gier ihren eignen Untergang unterzeichnen es war schon zu spät dafür. Er bat die um Genoss "Den Kodex" von Krypton um seinen Volk noch zu retten. In Krypton, wird die menschen nicht mehr Geboren? Sondern nur noch gezüchtet. "Da hat Sich Goyer aber sehr an [b]Matrix[/b] bedient" :-) Aber es war schon zu spät. Kurz davor, Stürmte Der Oberbefehlshaber von Krypton General Zod mit seinen Kumpanen, Gespielt von Michael Shannon, der den Charakter mehr als nur Glaubwürdigkeit Darstellen. Zod, wollte auch nur das einen. Nämlich seinen Volk zu retten und dennoch auch seinen eigenes ziel zu verfolgen. Er war sich nur mit der Jo-el einigt, dass das de planet untergehen wird. Und Jo-el soll sich anschließen um seinen Volk noch zu retten, was Jo-el ehe durchschaut hatten. Und lehnte er es ab mit ihm zu verbindet. Wäre man Jo-el hinaus führten, kam zu einen kleinen Gefecht. Hinter der Horizont, von Krypton, was dar herausstellten, das Zod einen Angriff schon gestartet haben. Und hier stellt Snyder wieder unter beweis,ein Bombastische Feuerwerk, was man nur selten erleben kann. Jo-el gelang es in der Kodex Kammer, und er stählten Den Kodex. Diesen Kodex mit 1mrd Kryptonier verknüpftet er mit der Zelle seines Sohnes ein. Alle Kryptonier nachfahren sollen in einen Körper eines Kindes leben. Zod, hat davon wind mit bekommt wollte das wieder haben war schon zuspät Ka-el ist der erst seit Jahrhunderten ein Biologie kind in Krypton. Zod sah das als Blasphemie und bekämpfte er Jo-el. "Spoiler auf" einigen haben gejammert, wieso ein Wissenschaftler wie Jo-el so gut kämpfen könnten. "Ich Sage mal so": Selbst ein Köter, Hat stolz und würden,.. wird genug Mut haben und sich verteidigen zu können, wenn er Angriff fühlt" Heisst ja nicht, das er nicht in der lagen sein kann, sich zu verteidigen oder sich zu währen…" Spoiler zu" Wäre Zod unterlegen war, vorbereitet Sich Lara Lor-Van gespielt von Ayelet Zurre, als Ka-el leibliche Mutter "Schöne Frau" Zod hat versuch sich noch zu umstimmen, denn Start abzubrechen. Was sich nicht daran hinderte den Start zu starten. Dabei hat Zod aus Zorn Jo-el mit ein Stich getötet. [b]Break:[/b] Wie kam überhaupt dazu, das Snyder die Regie Übernahm! Warner Bros. Hatte damals [b]Darren Aronofsky[/b] als heiße Kandidaten, auf seinen wünsch listen gehabt und weiter Paar dazu. Dennoch Konnte sich Nolan bei so viele zahlreiche Regisseur durchsetzen und Snyder ans Bord zu holen. Als Nolan bei Snyder zuhause war, übergabt er hin das Script. Wäre Snyder das Drehbuch lass und Nolan geduldig in der ausfahrt wartet. Snyder war erst skeptisch was Superman Reboot angeht. Aber die art und weiße und welche Botschaft der film zuvermitteln hat?! Hatte Snyder dazu umgestimmt die Regie zu übernehmen. [b]Zurück zu Krypton:[/b] Zod und seinen Gefolgen wurden in der Phantomzone verbannt, für immer und ewig. in deren zeit, war Das kind in der Kapseln, nicht mehr in der Kryptische Sonnensystem. Kurz davor explodieren Der Planet. Hier wird die Geschichte von Clark Kent nicht alles komplett erzählt nur durch Rückblenden. Was auch sehr gut gelungen ist. Für manchen war das Nervig. Was ich nicht verstanden haben "bei Batman vs Superman, wollen die alle das Batman ein Einführung bekommen, und hier bei Superman jammern die darüber". "Typisch Mensch" Clark Kent wird gespielt, von Britischen Schauspieler, Henry Cavill… Vielen haben ihn nicht allzu getraut, Das er als Clark Kent die rolle zähmen könnten. Auch wenn er noch nicht erfahrner Schauspieler ist?! Dennoch konntet er alle überzeugend, das er Sowohl als Clark und Supi einen und das selbe Person seien kann. Und wenn man ihm als Kent sehen, als auch Superman ? Dann sieht man warum, Snyder für ihn entschiedet hatten. Weil keiner hatte bei der Casting so gut überzeug konnten, wie Cavill. "Seinen Vergangenheit" Der Mann war mit viele fragen geprägt "Woher komme ich ? Wer bin ich? Wieso bin ich hier ?" Fragen über fragen, was nur er selber beantworten kann. durch zu fall, gelang er in der alaska,…Wo er Lois Lane begegnet hat. Gespielt von Amy Adams. "Meine Meinung nach fehlbesetzt, dennoch überzeug in der erste leinen "Musste die Story kürzen, sonst hätte ich aus diesen Filmkritik 3 Seite daraus gemacht können. Und das wäre zuuuu lang gewesen :) Sry" Dort erfahrt er wo er kommt, wieso er hier gesandt wurden. Der Film hatte seinen Ruhigen Momenten,"Was für manchen Zuschauern, nichts zu sehen war"… "Augen aufmachen, wenn man in die Kinosälen sind, hahaha" die aufbauen von der Charakter in MoS kam nicht zu lang und auch nicht zu kurz. "Aber wurden wieder Gejammer, das alles zu schnell ging" Wieso er so in kurzen zeit zu Superman wurden... Wenn man alle Charakter so eingeführt hätten, wie in der Comic ? Dann hätten wir die Herr der Ringe länge in MoS gesehen und das muss ja nicht unbedingt sein oder ? Für Manchen ist Superman, kein Superman ohne Lex Luther. "Freunden ? Die Futuren Superman, hat so viele Potenzial, das man aus dieser Franchisen viele heraus geholt wird. Daher war es gut das Luther nicht in MoS sofort zusehen war. Dafür kommt er in MoS 2 usw … Nur Geduld Leute. Die Pyramide wurde auch nicht in einem tag erbaut :-) Perry White wurden von gut besetzten: Laurence Fishburne und hier gabt auch Nörgler, wieso aus Perry White, zu einen Perry black wurden :-) es ging nicht um Hautfarbe sondern um Schauspieler Leistung. Und das Snyder sich für Fishburne entschieden hat, weil er der denn Charakter sehr viele tiefen verleihen kann, als die bisherigen Perry White. Aber das aus Jimmy Olsen zu eine Jenny Olsen geworden ist? : zu ein Man zu eine Frau ? Hat keiner gestört. " Jajajajaja Leute, wir leben in 21 Jahrhundert. Von wegen. Kevin Costner, Spielt irdische Vater Jonathan Kent. Obwohl er nicht so viel Screentime hatte? hat er aber den film, was tiefes verliehen…. Diana lane als Martha Kent, sehr glaubwürdig als Mutter. hat mir sehr voll gefällt :-) Was Mich bei diesen Film gefesselt hat und tat ? War die schönen Story, der Botschaft in dieser film an die Menschheit. Vermitteln wurden. Und das wurden von vielen Zuschauern, einfach komplett ignoriert. Stattdessen Hacken die alle auf "Angeblich" schlechtes Film. Auch wenn manchen hier die starke Story erwartet haben, wie TDK Trilogie und hinterher enttäuscht war, kann ich auch nicht nachvollziehen. Das ist ein anderen Story als nur das anderen denn wir schon kennen. Also, es muss sich nichts ähneln Aber ich akzeptieren das gejammert und manchen Nörgelei. Der Film hatte seinen Humor. Die Humor war so Dezent platziert, so das ohne sie in der Vordergrund Rücken zu müssen, das der film nicht unter Comédie leiden muss. Es War sehr an Realität Basieren,…aber dennoch musste man hier Sci-Fic einbauen. Superman ist nun mal ein Alien "Dieses Realismus, können die auch mal anderen Comicverfilumg ein stück Kuchen davon abschneiden. Und das Geschwafel, das der Film kein Humor haben sollten. Wenn man die TDK Trilogie genauer hinhören ? Hört man das und die selbe Humor wie bei MoS. Aber wahrscheinlich, wollten die das wir uns alle den Arsch ablachen, wie bei manchen Filme die die wir schon kennen. "Gottseidank" war das nicht der fall und so bleibt der Film realistischer und glaubwürdig. Die Düsterkeit des films, Das ist Typisch [b]D[/b]etective [b]C[/b]omi[b]cs[/b]. Nach Nolan Trilogie, hat WB entschieden, DC in einen anderen art zu führen, was genau zu DC gehören. Kein Bunte DCU mehr. Man of Steel, ist nicht nur mehr als einen Comic Verfilmung. Hier hat Snyder Sci-Fic/Comic und Action in einem vereint Der Film nimm sich selbst erst. Hier geht nicht nur was kaputt oder in der Luft? hier sterben auch menschen. Der film sollen auch realistischer wirken und sein. Ja, dazu gehört auch sterbend menschen nun mal. Was man an dieser film oft kritisieren wurden, das zu viele töten gegeben hatten ,… ahhhhhh. "Wenn zwei Götter in der Lüften oder auf Boden sich bekämpfen ? Dann erwarten man nun mal kein Jahrmarkt Spielplatz, wo man Zuckerwette kaufen kann und daran naschen könnten oder so...sondern Chaos, Zerstörung und Toten. Und das würde uns auch geboten" …. Aber es gibt immer Nörgler. Naja … egal. Der film hat auch seinen stärken und seinen Schwächen, wie alle Comicverfilumg nach und vor ihm. Es gab paar Holprigen Patzern, in der film. Das lag teilweisen, an Schreiben Art von S. Goyer. Aber hier wo manchen Comicverfilmung, was Story angeht versagten haben? Siegte Goyer in aller Leinen mit seinem Drehbuch. Das muss man ihn loben..., Snyder war und ist der richtigen man, für diesen Filmen gewesen. Dank seinen visuelle bildgewaltiges Spektakel, sehen wir MoS total in anderen Art und weißen. Es ist einen Atmosphäre, die für manchen noch nie dargestellt wurden. In MoS 2,.. ist er auch als Autoren Mitbeteiligen. Da Nolan leider mit Interstellar beschäftig ist ? Kann er leider nicht mit wirken, als Autoren. Aber ausführenden Producer ist er aber dabei. Der Tod, von Zod und die Wolkenkratzer, von Metropolis, hat für wirbeln gesorgt. Was natürliches klar ist. Wie sollten bei so ein Kampf nun ausgeht ? Superman, hatte keine anderen Wahl, um die unschuldigen zu retten. Zod hat auch deutlich gesagt, er wird nicht aufhören,.. entweder er oder ich…also das ist doch eindeutlich genug oder ? Sollen die etwa am ende sie sich gegenseitig die Händen schütteln ? Und sagen: Jetzt ist aber genug, als wir fürs heute aufhören und machen am nächsten tag weiter. Das wäre doch absurd oder ? 3D ? Überflüssig. Es hat denn film geschwächt … Aber WB wird in MoS 2 wieder an 3D zugreifen. Das müssen die auch. Auch wenn die Fans das nicht möchten und nicht mögen. Die Kamera Führung war schon gut. Der Nachteil ? wackelig. Der Kameramann, könnten seinen Händen nichts ruhig halten, keine Ahnung ob er Epileptiker war "Nicht böse gemeint" … zum Glück wird das bei "Man of Steel 2" Batman vs Superman diesen Probleme behoben. Die Zoom Sicht hin und her, hatte mir auch sehr gut gefallen. Die Kampfszene in Smallville. War Wohl einer der Highlight in der film. Da Sieht man wievielt CGI man verwendet haben, um das zu realisieren. Ist einer der beste beste CGI filme dieses Jahre. IM3, Pacific Rim, haben bis jetzt die Beste CGI in dieses Jahre. The Hobbit wird das topen."Denn ohne CGI, wäre das nicht möglich gewesen, dieser Grandiosen film zu realisieren" . Henry Cavill, ist wohl der Superman Schlechthin. Der verkörpert Clark Kent/Superman besser als seinen Vorgängern. Er Ist Superman :-) Hier wird nicht nur nen kleinen Stadt fast zerstören ? Sondern auch einen halbe Großstadt von Metropolis, liegt in Trümmer. Hier kann Michael Bay lernen, wie man das richtige manchen :-) Das Halbe Metropolis zerstört wurden., Wird einer der wichtigsten theman MoS 2, sein. wenn der Lother, die ganze schuld an Superman," der Alien" auf die Bürger anheizen … damit man ihm an alles verantwortlich machen kann. Im Grund genommen, its Zod Gar nicht das bösen. Einer der gute ist er auch nicht. Er tut nur das wozu er geboren wurden. nämlich seinen Pflicht gegenüber seines Volkes. "Die Gefahr" … Hier Spürt Man die Ängsten der Zuschauern, die Bedrohung,.. wenn Superman versagt? Wird die Erde untergeht. Das muss man an DC loben. Wenn es um Bedrohung angeht ? Kommt kein Comicverfilumg ansatzweise an DCU. Ich als Fans bin Stolz darauf ;) … hahaha "Scherz" Zack Snyder tut das wozu er angeheuert wurden. nämlich Krachen lassen, bis es nichts mehr übrig bleiben. Die elektronische music klang von Hans Zimmer, brumm durch die Ohren. "HANS ZIMMER IST MEINE MEINUNG NACH TIMBALAND, IN Der FILMBRANCHE ALS KOMPONISTEN"…. man fiebert mit, wenn Zod und Superman gegenseitig Kämpfen. Ich bin damals mit Hohe Wartung ins Kino gegangen Wurde ich enttäuscht ? Nein. Wurde meine Erwartung gerecht ? Mehr als ich wollten. Ich hab den film [b]4x[/b] in Kino gesehen und seit ich MoS auf blu ray geholt haben ? Schau ich den film fast jeden Wochen an ;) Fazit: Der Film ist einfach nur:,,[b]Episches Action-Spektakel Mit Einem Unverwechselbaren Look"[/b] Man kann sagen, was man will:[b]Man of Steel ist wohl der beste Comic Verfilmung[/b] des Jahres, Da zitieren ich mein Kolleg @MarvelMan: "Man of Steel ist die wohl größte. positive Überraschung des Jahres 2013" Wo er recht hat, hat er recht ;-) von [b]10/10 bekommt der film 9,5/10[/b] Abzug, durch Wackelkameran und paar Holprigen Story,...was Goyer da geleistet hat. Sonst ist der film genau so wie er sein sollten. Snyder hat den Film ein bissen Grauton verliehen. Was der Film nicht zu sehr Stark an THE DARK KNIGHT TRILOGIE von NOLAN an ähneln Sollen. Der Film ist nun mal "Emotional, Action Geladen, Alien, Bombastisch, Atemberaubend und Episch" Mehr muss man einfach nichts mehr sagen oder ? "MAN OF STEEL 2" BATMAN vs SUPERMAN SOLL NUR KOMMEN, WIR SIND BEREIT, FUCK YEAH! Ich hoffe das meinen erste Kritik euch gefällt. Über euren Feedback, würde ich mich auch sehr freuen. Egal positiv oder negativ. Ich bins Ohr. Nur so kann ich das beim nächstes mal besser machen :-) [i]Ich bin mal gespannt[/i] :-)

Man of Steel Bewertung
Bewertung des Films
1010
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon

Weitere spannende Kritiken

Saving Mr. Banks Kritik

Wer ist nicht vergnügt, wenn hoch sein Drache fliegt?

Poster Bild
Kritik vom 02.04.2020 von Duck-Anch-Amun - 0 Kommentare
Vorgeschichte Die Geschichte von Mary Poppins fasziniert bis heute die Menschheit. So auch den australischen Produzenten Ian Collie, welcher einen Film über die Autorin der Buchreihe, P. L. Travers, mit dem Titel "The Shadow of Mary Poppins" machte. Während der Produktion dieses Dokumentar...
Kritik lesen »

La Flor Kritik

800 Minuten Liebe zum Film

Poster Bild
Kritik vom 31.03.2020 von MobyDick - 3 Kommentare
Als ich bei der "Konkurrenz" eine Kritik zu La Flor las, die den Film überschwänglich lobte, ihm die volle Punktzahl gab und gar nicht mehr aufhören konnte, den Film zu preisen, wollte ich den auch unbedingt sehen. Trotz der monumentalen Laufzeit von über 800 Minuten! Wo der Regi...
Kritik lesen »
Mehr Kritiken
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
22 Kommentare
Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
16.11.2013 22:27 Uhr | Editiert am 17.11.2013 - 01:38 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 14.677 | Reviews: 4 | Hüte: 307
@theDuke:

Entschuldigung angenommen
am Anfang ist immer so, bevor man sich gut kennen lernen sollten, gibt immer missverständlich. Hinterher lernen man sich und dann erkennen man doch noch " Oh ?! Der ist doch gar nicht so üblen", wie man von Anfang, wie man gedacht hatten :-) … zwischen mir und Peralk gabt auch missverständlich. :-) mit der zeit hat man bemerkt… mmmhhh ?!?!?! Komisch. Wieso komm man sich langsam klar. Wobei man von Anfang an nicht so gut verstanden haben … hahaha….Habe ich da nicht recht Peralk:)
Man braucht nur zeit, das ist alles :-)


und schön, das wir hier wieder eine neue Mitglieder in DC/Marvel Hauses herzlich willkommen heißen dürfen :-)

und das zwischen DC und Marvel Diskussion wird immer das selbe sein. Mittlerweile versuchen wir diesen Diskussion zu meiden und alle auf einem selbe Strand zusammen zu ziehen :-)
bis jetzt läuft alles gut. Hoff bleibt es auch so ^^

Ich bin mal gespannt :-)
Avatar
theduke : : Moviejones-Fan
16.11.2013 21:56 Uhr
0
Dabei seit: 12.11.13 | Posts: 5.430 | Reviews: 12 | Hüte: 287
@ ll Ich bin durch alle Kommentare hier durchgegangen, denke hier ist eine Entschuldigung an Chris fällig. Einmal Danke an die User die mich als Neuling hier verteidigt haben, was nicht nötig gewesen wäre, und ja ich dachte wirklich an eine Art Übersetzung als Plagiat. Also sorry für mein Vorwurf den ich ja nur vermutete und nicht sagte das es so ist. Also Chris Give me 5 smile Hier mal ein kleines Statement meinerseits. Ich wäre der letzte der DC nicht verteidigt denn ich bin in den 70ern damit aufgewachsen und wenn ich auf manchen Seiten von angeblichen Marvel-Fans es zu lesen bekomme, DC wären Helden die ihre Untergosen über den Anzug tragen, da platzt mit echt der Kragen. Ich mag beide Seiten , zog mir alle Serien von der Smallville Teenage rosa Serie rein um wenigstens etwas DC zu bekommen.

Zu den Kritiken des Films, dies war meine Meinung wie ich den Film gesehen habe, wobei ich mit der Meinung nicht alleine stehe, in E - Mail habe ich einen irren Cineasten der zwar Marvel Fan ist, sich aber auch irre auf Superman freute und arg enttäuscht war. Ich wiederhole mich, ich als Zuschauer wurde mit Clark Kent nicht mitgerissen. Er flog umher und der Betrachter saß auf den Stuhl und wartete. Das einzige was mich an Man of Steel erfreute war, endlich mal kein Remake der alten Filme, sondern was neues, welches aber zu extrem umgesetzt wurde. Ich wiederhole mich auch hier, der Bezug zu Clark Kent und Superman fehlte total. Und Amy Adams kauft kein Mensch die Darstellung der Lois Lane ab.

@ Burnout Nein ich wollte sicher kein Blümchen Superman, aber auch keinen Helden der soviel Herz ausstrahlt wie ein Cola das schon 30 Tage offen in der Ecke steht. Hätte mich der Film total mitgerissen hätte ich sicher anders gepostet, aber er tat es nicht. Das einzigste was mich aber mit auf die DC Reise nehmen könnte, ist eben Ben Affleck, wenn sie das nun anscheinend auch wieder in den Sand setzen gebe ich auf. Warner Broth. schläft schon viel zu lang.
Wer denkt im Internet kann man Punkte erlangen um der Größte zu sein, der ist im realem Leben oft der Kleinste.
Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
16.11.2013 21:31 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 14.677 | Reviews: 4 | Hüte: 307
@Peralk:

Merci dafür :-)

Wenn AldrichKillian mir da keine Aufmerksamkeit gemacht hätten ? Hätte ich auch nicht gewusst der gedacht, das theDuke neu hier ist.

Ich habe mich schon mit ihm in Verbindung gesetzt. Und nur denn missverständlich aus dem weg zu räumen…


Ja, ich gibe es zu, die Deutsche Sprache ist echt eine sehr schwer sprachen. Aber nur so habe ich erfolg im leben. Wenn ich das alles sausen gelassen Hätten? und sagen " Das interessiere mich nicht" … Dann wäre ich jetzt nicht da, wo ich mich privat und beruflich grad befinden :-)

und ich sehe dich auch als ein gute Freundin hier Peralk: -smile
das freut mich sehr smile
Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
16.11.2013 20:36 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 14.677 | Reviews: 4 | Hüte: 307
@Burnout:

Hey hallo :-)

Ehrlich gesagt, solche Nörgler interessiere mich nicht
soll ich mich eta in mj versetzen und alles was ich schreiben, sollen die mit ansehen, das es meine Handschrift ist ? Wenn die Probleme damit haben, ist deren Sachen, nichts meine..
Ich zieh mein ding durch und überfliegen die Nörgler, Like Man of Steel, yeah :-)
Avatar
Burnout : : Mr. Strange
16.11.2013 20:20 Uhr
0
Dabei seit: 01.09.13 | Posts: 1.852 | Reviews: 0 | Hüte: 79
Hi Chris,
Ich kenne da jemand, der könnte Dir solche Nörgler ohne wenn und aber aus den weg schafffen...

http://www.youtube.com/watch?v=G7VMuR025GM

Bam!! Bam!! ;-DD

@theduke:

Für mich war leider die Umsetzung anscheinend durch Zack Snyder total unpassend, zu düster, zuviel Materialschlachten, durchgehende Ballereffekte und hätte von der oft fehlenden Helligkeit eher zu Batman gepasst als zu Superman.

Mal ne frage ...hast du ne Sonnenbrille getragen wärend der vorstellung?^^...Spaaaaaas

Hier war eindeutig die Handschrift von 300 zu erkennen und kein Man of Steel

Das verstehe ich nicht...wie hätte den MoS den sein sollen? bzw. was
für eine Handschrift??...etwa die wo Superman eine Katze vom Baum holt? oder wo er immer noch diese rote unterhose uber den anzug trägt? komm schon...wir wissen alle ...die zeiten sind vorbei...Superman muss es Krachen lassen, wie es sich für so ein Alien/Held auch gehört und darf auch einen etwas düsteren ton einschlagen.
Die einzige verbindung zwischen MoS und 300 ist Snyder...nur der Name und nichts anderes...schon die art und weise wie die filme gedreht würden, ist so unterschiedlich, das man gar kein vergleich machen kann...300 lebt von Slow Motion Action, bei MoS fehlanzeige, kein SloMo weit und breit. Ich wiederhole mich ungern aber...
Das verstehe ich nicht.^^

Make Movies!! not War!!

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
16.11.2013 19:48 Uhr | Editiert am 16.11.2013 - 19:53 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 14.677 | Reviews: 4 | Hüte: 307
@Jack:

Dann hätte ich mir ja die mühe ersparen können und das einfach irgendwo auf deutsch nach gegooglt und hier übertragen können. Was habe ich davon ? Eben nichts

Liegt daran, weil mein deutsch nicht Perfekt ist und meine das meine schreiben sich so anfühlt. Und wenn ich das auf englisch geschrieben hätten ? Hätte ich das genau so gut wie hier übertragen können. Die meisten hier verstehe doch englisch
Ich hab das alles auf Schulblocks geschrieben, 4 Seite lang und habe immer paar Änderung genommen, um es noch schöner oder Fehler zu verbessern
Avatar
Jack-Burton : : Truck Driver
16.11.2013 19:39 Uhr
0
Dabei seit: 17.04.12 | Posts: 2.831 | Reviews: 3 | Hüte: 205
@Chris:

Ich glaube NICHT das theduke gemeint hat das du irgendwo etwas abgeschrieben hast.
Ich denke er meint das du die Kritik auf Englisch geschrieben hast und es dann durch einen Internet-Übersetzer gejagt hast.
Das ist ein Unterschied!
...And THATS what Jack Burton has to say at this time...
Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
16.11.2013 19:20 Uhr | Editiert am 16.11.2013 - 19:36 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 14.677 | Reviews: 4 | Hüte: 307
@Jack-Burton:

Hey, Guten Abend Jack ;)
Ich danke dir für die schönen Worten und der Kritik an MoS. Das bedeutet mir sehr viel.
Wenn ich grad zurück denken, als ich neuer hier war, haben viele andauern mich kritisieren, ohne dabei zu wissen, warum mein deutsch so schlecht sei. Killian und du, kann mich noch sehr gut erinnere, die die mir immer den Rücken gestärkt haben, wäre die anderen genörgelt haben. Was mir an Arsch vorbei ging. Klar damit habe ich mich beliebt und unbeliebt gemacht. Aber sofern ich weiß das solche Leute wie ihr gibt? Und mir beistehen ? Dann kann ich auf die anderen nur sche****...
Es war und es ist schwer die deutsche Sprachen zu sprechen und schreiben. Aber dank viele Nörgler und Kritik was ich einstecken müssten ? Hab mich nur stärker gemacht, wie Tony stark :-) und hab kräftig an meine grammatische rechtschreiben geübt. Klar bin ich noch nicht besser Geworden. Aber ein Unterschied von damals und von heute ist spürbar :-)
Ich danke dir dafür und für Michael Jackson hut smile


Ja, was DC angeht?! Stimme ich dir voll zu. Ich liebe diesen Universum einfach. Mittlerweile wissen die ganze Mj User, das ich ein Großer DC bin…Ich werde DC immer unterstützen,. im guten und auch im schlechte Zeiten. Bin ein Treuen Fans, und das wird mir keiner ausreden ... smile
Und diesen MoS Kritik, habe ich mit liebe geschrieben, wie du es schon sagten, das man in einzeln Zeilen, das man es lesen kann. :-)
Das hat mir fast ne Woche zeit gekostet. Hab es erst auf Schulblock geschrieben, so hatte ich mehr Kontrolle, und kann/konnten Veränderung immer durchführen. Was mich zeit gekostet hatten und bin auch sehr Stolz, auf so schweres Sprachen, was zusammen zu erstellen smile
Danke vielmals smile



@Peralk:

Guten Abend.

Das er MoS schlecht kritisiert hat, damit komme ich klar. Jeder soll den Film, in anderen Blickwinkeln betrachten.
Aber was mich nur bei der Sachen gestört haben, sind als ich heute morgen aufgestanden bin, hätte noch halbe Std zeit gemacht, bevor ich zu Arbeit ging. Dann habe ich das gelesen meine Kritik wäre als ob dieser Artikel aus Internet stammen und auf englisch übersetzen wurden.
Das wollte ich mir eben nicht auf mich sitzen lassen. Darum, hab ich auch so reagieren. Wenn dieser Artikel wirklich aus einer Internet entstanden ist ? Dann sollte es hier vortragen.
Ich hab das mit liebe und Leidenschaft geschrieben, aus liebe an Comic und Comicverfilmung, hinterher hört man so was!
Klar wir das keiner von uns sich das gefallen wird, etwas von Herzen geschrieben und hinter her, heißt es "Es ist als ob das aus Netz stamm"

Und danke, das ich dich als Freundin hier sehen kann und darf. Das sehr lieb von dir Peralk.


@AldrichKillian:

Guten Abend.
Bei dir bedanke ich mich auch sehr und danke, das du mir bei dieser kritik hier bei gestand hast, als ich um Rat fragten.
Und danke normal an dich und Jack, von damals als hier mich unterstützen haben, als die meisten nur an mir herum Genörgel haben.
Das hat mich nicht getötet, eher nur noch stärker gemacht und daraus meine Vorteilen und meine Respekt erarbeiten haben. Danke an euch. Und an alle die mich auch unterstützt haben.

Und das der theDuke erst neu hier ist!? Habe ich nicht gewusst, kann auch nicht wissen. Wenn erst vor kurzen hier ist ? Dann nimm ich das zurück, was ich geschrieben haben. Aber nur ein Teil smile
Er hat gesagt, er ist nicht so gut zu schreiben, was Kritik angeht. Dann hätte er auch nicht solche Worte wie: "Dieser Kritik kommt ihn vor, als wäre sie auf englisch übersetzen wurden" ... Das ist das einzigen, was mich an das ganze gestört haben.
Nicht das er MoS Kritik hat? Sondern meine Artikel. Ich glaube das würde keine/er das gerne hören wollen oder ?
Darum habe ich mich auch so verteidigt
Nicht wegen des Filmes, sondern um meine Gefühle an das ganze, was ich geschrieben haben.
Avatar
AldrichKillian : : Black Panther
16.11.2013 15:14 Uhr
0
Dabei seit: 24.05.13 | Posts: 2.320 | Reviews: 20 | Hüte: 196
@ChrisGenieNolan:

Ich muss ebenfalls Jack-Burton zustimmen, denn deine grammatikalischen Sprachfähigkeiten werden jeden Tag besser und du lernst wirklich sehr schnell dazu, was sehr lobenswert ist.

Und deine Verteidigung gegen die Vorwürfe von theduke kann ich vollkommen nachvollziehen, allerdings sollte man auch sagen, dass dieser User erst vor kurzem Mitglied auf dieser Seite wurde und dich und deine Kommentare noch nicht so gut kennt und außerdem sagt er ja selbst, dass er auch kein guter Kritikschreiber ist und ihm deshalb deine Kritik gut gefällt, auch wenn theduke seine Meinung vielleicht ein wenig höflicher hätte formulieren können, aber er ist ja noch neu hier.

Aber so wie ich dich kenne, wirst du die "Nörgler nörglen lassen" und deinen Weg weiter gehen, was ich absolut toll finde!
Avatar
Jack-Burton : : Truck Driver
16.11.2013 14:09 Uhr
0
Dabei seit: 17.04.12 | Posts: 2.831 | Reviews: 3 | Hüte: 205
@Chris:

Als erstes muss ich mal sagen:
Dein Deutsch verbessert sich von Woche zu Woche, waren deine Posts am Anfang "Schwer" zu lesen, hast du dir die Sehr Schwierige Deutsche Sprache in Rekordzeit drauf geschafft.
Ich bewundere deinen Mut und deine Hingabe, denn ich glaube nicht das sich viele zutrauen würden eine so ausführliche Kritik in einer für ihn Fremden Sprache zu veröffentlichen.
Ohne dich wäre MJ ein wenig farbloser, und ich freue mich immer wieder deine Posts zu lesen.
Dafür meinen Respekt UND einen Hut!!

Zu deiner Kritik:
Wir wissen alle das du ein grosser, wenn nicht sogar der grösste DC Fanboy aller Zeiten bist, das macht dich für mich als DC Fanboy 2.0 natürlich sehr sympathisch.
Diese Liebe zum DC Universum kann man in jeder Zeile deiner Kritik herauslesen, daher finde ich, das du es hättest nicht besser formulieren können.
Top Kritik mein Freund!
Von mir die Volle Punktzahl!!


..And THATS what Jack Burton has to say at this time.
...And THATS what Jack Burton has to say at this time...
Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
16.11.2013 09:36 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 14.677 | Reviews: 4 | Hüte: 307
@theDuke:

Es freut mich, das du dein negatives Kommentar beigesteuert hat
Mag sein, das dir der film nicht gefallen hat,.. ich werden denn film auch nicht verteidigen, ich werde das verteidigen was ich mit liebe und Begeisterung geschrieben hat

1. Wieso bezeichnest du mein Kritik, als wäre es auf Englisch übersetzen würden ?
Hast du überhaupt ne Ahnung, wieso dieser Kritik mit so viele grammatische Fehler gestattet ist ?

2. Wenn du etwas nicht weiss wieso warum und weshalb
dann fragt einfach, an statten jemand seinen grammatische art zu beleidigen

3. Ich bin kein Europäer. Ich beherrschen die Deutsche Sprache nicht so perfect, das ich fehlerfrei schreiben kann.
Mir geht es nicht um MoS das dir nicht gefallen hat, sondern das du meine schreiben art so besudle, als wäre sie auf englisch übersetzen wurden, was ich für ein Frechheit halten.

4. Ich will dir nicht angreifen oder so,.. aber ich musste mich persönlich verteidigen. Wie gesagt "Ich beherrschen die deutsche Sprache ni noch nicht perfect"

5. Dieses Kritik, hat mir tage gekostet um sie zu schreiben.
Ich kann manchen Leute hier nicht verstehen, was die immer so ist
klar darfst du dein Positives und Negatives Feedback über ein film, der dir nicht gefallen hat. Da Sagt auch keiner was. Aber über jemand an zu greifen, über seinen schreib art!? Finde ich ein unverschämte Frechheit

6. Ohne S.Goyer und Nolan Idee, hätte WB, DC Universum wieder ins Keller schmoren lassen. Kannst die fertig machen wie du es möchten
aber bitte beleidigen nicht anderen Leute, wenn die Probleme mit der sprachen haben oder so
man lernen im leben immer was. Dumm is kein mensch im leben

7. Schreibt du mal so ein langer Kritik

8. Peace.

Ich bin mal gespannt :-)
Avatar
theduke : : Moviejones-Fan
15.11.2013 23:00 Uhr
0
Dabei seit: 12.11.13 | Posts: 5.430 | Reviews: 12 | Hüte: 287
Für mich liest sich diese Kritik als eine Übersetzung aus dem engl. denn vieles wurde komisch geschrieben, da ich aber selber nicht gerade der beste Schreiber bin, hat sie mir gut gefallen, spiegelt aber nicht meine Meinung wieder. Man of Steel war die schlechteste Verfilmung die jemals umgesetzt wurde. Für mich war leider die Umsetzung anscheinend durch Zack Snyder total unpassend, zu düster, zuviel Materialschlachten, durchgehende Ballereffekte und hätte von der oft fehlenden Helligkeit eher zu Batman gepasst als zu Superman. Hier war eindeutig die Handschrift von 300 zu erkennen und kein Man of Steel. Für solch einen Film kann für das Drehbuch kein Nolan und kein Goyer einsetzen, welche Batman, Blade oder Crow geschrieben bzw gedreht haben, dazu dann Zack Snyder Regie der 300 oder Sucker Punch machte. Der Film Man of Steel fiel auf der ganzen Welt bei fast allen Fans von Detective Comics durch. Wenn die nun Batman vs. Superman mit der gleichen Weise diesen Film umsetzen wollen, dann war es das wohl für Warner Bro. DC im Kino. Den Anschluss zu Marvel haben die sowieso schon sehr lange verpasst, und nun sogar versemmelt.

Den Erfolg im Kino hatte nichts mit dem zu tun wie gut der Film war, denn er war extrem schlecht, man hatte dies nur dem zu verdanken das man in den Trailern wenig zeigte und die Fans was besseres erwartet hatten. Auf diese Lüge muß Warner , Goyer, Nolan und Snyder nicht stolz sein. Warner Boss Kevin Tsujihara geht und ging doch die letzten Jahre und wird auch in Zukunft über Leichen gehen und sich nicht um die Fans oder Comicrealität kümmern. Nur weiter so, denn damit werde ich als ehemaliger DC Fan weitere Filme nie im Kino betrachten.
Wer denkt im Internet kann man Punkte erlangen um der Größte zu sein, der ist im realem Leben oft der Kleinste.
Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
13.11.2013 23:01 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 14.677 | Reviews: 4 | Hüte: 307
@Croatia:

hey hey,.. Ich Danke dir von dein Feedback
ja, ich weiss das du von MoS mehr erwartet hatten :-)
aber mann kann nicht alles im leben haben ;.)

Dennoch freue mich, das es dir gefallen hat …
Avatar
Croatia : : Moviejones-Fan
13.11.2013 17:04 Uhr
0
Dabei seit: 26.07.12 | Posts: 62 | Reviews: 117 | Hüte: 1
Respekt auch von mir an die sehr lange Kritik, zwar gefiel mir MoS nicht so gut wie vorher erwartet, aber es geht um die Kritik und die ist gut!
Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
11.11.2013 18:50 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 14.677 | Reviews: 4 | Hüte: 307
@Peralk:
Ich hätte schon gedacht, das du mich vergessen hätten smile
Freue mich, das du mein Kritik noch aufgefallen ist smile
Ja, die liebe auf Comic, wird sich bei mir wahrscheinlich nicht erlöschen :-) . Ich muss nur noch kräftig an allgemein arbeiten smile
Danke für deinen Feedback. Das bedeutet mir sehr, wenn dir meine Kritik sehe gut gefallen hat smile
Merci



@MarvelMan:
Von dir auch Dankeschön smile
Ja, ich weiß das Russel Crowe kein Russe ist smile
Das liegt an meine iMace. Wörter die die er nicht kennen, korrigiert mein iMace komplett neu. Deswegen kommt auch manchen Wörter die ich Eigtl nicht gerne hätten smile
Ich muss ehe paar Änderung vornehmen.
Dennoch danke für dein Feedback auch smile
Forum Neues Thema