Anzeige
Anzeige
Anzeige

Die Reise zum Mittelpunkt der Erde

Kritik Details Trailer Galerie News
In 3D wäre es besser gewesen

Reise zum Mittelpunkt der Erde Kritik

Reise zum Mittelpunkt der Erde Kritik
0 Kommentare - 23.01.2009 von Tim
In dieser Userkritik verrät euch Tim, wie gut "Die Reise zum Mittelpunkt der Erde" ist.

Bewertung: 2.5 / 5

Vor kurzem habe ich den Film in der englischen Fassung gesehen. Man merkt gleich, dass er auf 3D-Kinos ausgelegt ist, so oft kommen einem Gegenstände oder fliegende Monsterfische entgegen. Und Brendan Fraser hatte auch schon bessere Rollen - diese ist ein wenig platt, aber insgesamt ist es ein unterhaltsamer Familienfilm.

Kurzgeschichte: ein Mann und sein Neffe reisen nach Island, um dort den verschollenen Bruder zu suchen. Sie treffen eine junge Frau, die sich als Guide anbietet, ist der Bruder doch bei dem Versuch, ins Erdinnere vorzudringen, verschollen. Beim Abstieg wird der Einstieg verchüttet und sie müssen sich auf eine gefährliche Tour durch’s Erdinnere begeben. Nur soviel: es gibt auch Saurier zu bestaunen.

Ich habe zwar schon bessere Abenteuerfilme gesehen, aber nach Ende des Films fand ich ihn ganz witzig. Der Junge war vielleicht nicht die Bestbesetzung, aber vielleicht gab das Skript auch nicht viel her, wirkten einige Dialoge doch arg aufgesetzt. Vielleicht ist ein Kinobesuch nicht ganz zu empfehlen, aber für die kalten Tage im nächsten Jahr kann man sich guten Gewissens die DVD auf dem Grabbeltisch gönnen. Ich gebe dem Film 5/10 Punkte.
Reise zum Mittelpunkt der Erde Bewertung
Bewertung des Films
510

Weitere spannende Kritiken

Interstellar Kritik

Klimawandel, die Kunst der Anpassung und die Evolution der Menschen

Poster Bild
Kritik vom 01.10.2022 von TiiN - 3 Kommentare
Interstellar ist ein Film, den ich mir jedes Jahr anschauen muss bzw. mag und jedes Jahr fasziniert er mich aufs Neue. Zwar gab es schon im Jahr 2014 eine Kritik von mir, aber gerne mag ich eine zweite verfassen und einige andere Schwerpunkte einbringen. Denn nach einem zunehmenden Klimawandel in d...
Kritik lesen »

Roter Drache Kritik

Roter Drache Kritik

Poster Bild
Kritik vom 01.10.2022 von ProfessorX - 0 Kommentare
Der FBI-Agent Will Graham (Edward Norton) hat sich eigentlich zur Ruhe gesetzt und fristet sein Dasein mit seiner Familie. Als jedoch die berüchtigte Zahnfee (Ralph Fiennes) auf den Plan tritt, die bei Vollmond ganze Familien ermordet, muss Graham noch einmal in Aktion treten. Doch Graham gelin...
Kritik lesen »
Mehr Kritiken
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema
AnzeigeY