AnzeigeN
AnzeigeN

The Last Stand

Kritik Details Trailer Galerie News
Hell be back!

The Last Stand Kritik

The Last Stand Kritik
0 Kommentare - 03.06.2013 von Croatia
In dieser Userkritik verrät euch Croatia, wie gut "The Last Stand" ist.
The Last Stand

Bewertung: 3.5 / 5

Dies hörte man von vielen Arnie-Fans nach seinem Rücktritt aus der Filmbranche und Einstieg als Governator. Damit behielten sie auch Recht. Nach Cameos und kleinen Nebenrollen ist Arnie wieder zurück im Kino. Zwar ist [b]The Last Stand[/b] kein Hit, dennoch ein unterhaltsamer Actionfilm. Möglicherweise auch der Beginn einer Oldie-Hero-Karriere. Story: Nach einer schiefgelaufenen Mission wird Ray Owens (Arnold Schwarzenegger) von Schuldgefühlen geplagt und verlässt seinen Posten im Drogendezernat des LAPD. Er lässt sich als Sheriff in dem kleinen, schläfrigen Städtchen Sommerton direkt an der Grenze zu Mexiko nieder. Dort sorgt er in kleinerem Maße für Recht und Ordnung. Der Frieden wird jedoch gestört, als der berühmt-berüchtigte Drogen-Boss Gabriel Cortez (Eduardo Noriega) eine äußerst tödliche wie auch spektakuläre Flucht aus den Fängen des FBI unternimmt und sich nun mit Hilfe einiger gesetzloser Söldner, angeführt vom eiskalten Burrell (Peter Stormare), auf den Weg Richtung Mexiko macht. Direkt auf seiner Route befindet sich Sommerton und dementsprechend eilt eine riesige Streitmacht der Polizei zur Kleinstadt, um Cortez dort zu stellen. Owens will sich eigentlich heraushalten und wird zunächst auch für unfähig gehalten – doch dann will er mit seiner Vergangenheit ins Reine kommen und bereitet alles für einen klassischen Showdown vor… Kritik: [b]The Last Stand[/b] hat massig Action und ist auf weiten Strecken spannend. Zum Riesencomeback von Arnold Schwarzenegger ist [b]The Last Stand[/b] jedoch nicht geworden. Wie erwartet ein typischer DVD-Film. Man kann schon im Voraus sagen, dass dieser Film als DVD-Film reicht. Natürlich sieht man im Trailer coole Stunts und Sprüche, aber dies sind dann auch die besten Szenen im kompletten Film. Ab und zu lässt es dann [i]Ray Owens[/i] (Arnold Schwarzenegger) auch mal ordentlich krachen, dennoch sind das altbekannte Actionszenen. Lob geht auch an Forest Whitaker der, wie sonst auch, tolle Arbeit leistet und seinen Job als FBI-Agent solide inszeniert. Regisseur [u]Kim Jee-woon[/u] zeigt, dass er auch Actionfilme drehen kann, nachdem er uns ja schon mit [b]I Saw the Devil[/b] einen recht guten Thriller gezeigt hatte. Nebenbei zeigen auch die anderen Nebendarsteller wie Génesis Rodríguez was sie können, auch wenn ich die Besetzung von Johnny Knoxville nicht so passen fand. Für das Ende hat man mehr erwartet, aber Arnie ist eben auch nicht mehr der Jüngste. Die Kampfszenen sind eiskalt und zum Teil auch sehr blutig. Die Brutalität stört den Actionfilm aber nicht. Fazit: [b]The Last Stand[/b] ist ein typischer Actionfilm der die eine oder andere coole Szene enthält. Für Arnie ist ein actionreiches Comeback. Trotzdem hätte man an der Story noch feilen können. Somit 7/10 Punkte und Daumen hoch für den alten, aber immernoch fitten Arnold Schwarzenegger.

The Last Stand Bewertung
Bewertung des Films
710
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
DVD & Blu-ray

Weitere spannende Kritiken

Arthur Weihnachtsmann Kritik

Arthur Weihnachtsmann Kritik

Poster Bild
Kritik vom 05.12.2021 von ProfessorX - 0 Kommentare
Der naive Sohn Arthur Claus (James McAvoy) wächst in einer Familie auf, die eher sonderbar ist. Denn sein Vater Malcolm (Jim Broadbent) ist der Weihnachtsmann in einer langen Generation der Familie. Doch Malcolm ist inzwischen zu alt Jahr für Jahr um die Welt zu fliegen und Geschenke zu ve...
Kritik lesen »

Ein Junge namens Weihnacht Kritik

Ein Junge namens Weihnacht Kritik

Poster Bild
Kritik vom 05.12.2021 von ProfessorX - 0 Kommentare
Vor langer Zeit lebte der Halbwaise Nikolas (Henry Lawfull) in einem Wald in Finnland. Eines Tages zieht sein Vater Joel (Michiel Huisman) los, um das geheimnisvolle Wichtelgrund zu finden. Nikolas jedoch kann nicht lange bei seiner unsympathischen Tante Carlotta (Kristen Wiig) ausharren und so ents...
Kritik lesen »
Mehr Kritiken
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema
AnzeigeY