AnzeigeN
AnzeigeN

1899

News Details Reviews Trailer Galerie
Nach dem fulminanten Auftakt ein jähes Ende

Abgewrackt: "1899" erhält von Netflix keine zweite Staffel!

Abgewrackt: "1899" erhält von Netflix keine zweite Staffel!
17 Kommentare - Mo, 02.01.2023 von A. Seifferth
Netflix hat mal wieder zugeschlagen und eine vielversprechende Serie abgesägt: Mit "1899" hat es die neue Mysteryserie von den "Dark"-Machern Baran bo Odar und Jantje Freise getroffen.

Mit Dark konnte man einst einen echten Hit landen, der es auf drei unterhaltsame und clevere Staffeln brachte, doch im Falle von 1899 darf man nicht mehr mit entsprechendem Nachschub rechnen. Netflix hat dem neuen Mysteryprojekt nun das Wasser abgegraben: Es wird damit nicht die bislang angedachte Staffelfortsetzung erhalten!

Co-Schöpfer Baran bo Odar bestätigte die traurige Nachricht via Instagram und ließ die Fans wissen, dass man bislang darauf gehofft habe, 1899 mit einer zweiten und dritten Staffel weiterzuführen. Dieser Plan sei leider ins Wasser gefallen und man sei sich darüber im Klaren, dass das zahlreiche Fans enttäuschen werde. Unterzeichnet wurde der Kommentar von Odars Kollegen Jantje Freise:

1899; border:0; border-radius:3px; box-shadow:0 0 1px 0 rgba(0,0,0,0.5),0 1px 10px 0 rgba(0,0,0,0.15); margin: 1px; max-width:540px; min-width:326px; padding:0; width:99.375%; width:-webkit-calc(100% - 2px); width:calc(100% - 2px);">
18991899; line-height:0; padding:0 0; text-align:center; text-decoration:none; width:100%;" target="_blank">
18991899; line-height:0; padding:0 0; text-align:center; text-decoration:none; width:100%;" target="_blank">Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von baranboodar ???? (@baranboodar)

Bislang wollte sich Netflix nicht zum unrühmlichen Ende der Serie äußern. Die Reaktionen dürften in der Tat alles andere als wohlwollend ausfallen, macht man damit doch erneut seinem Ruf als rigoroser Absetzkönig alle Ehre und stößt das Publikum vor den Kopf, das sich bereits auf weitere Folgen zu 1899 gefreut hatte. In unserer Serienreview zeigten wir uns jedenfalls ziemlich beeindruckt von der düsteren Atmosphäre und der ausgeklügelten Geschichte.

Man darf gespannt sein, was Friese und Odar für die Zukunft mit dem Streamer planen und inwiefern diese niederschmetternde Botschaft zu 1899 die Geschäftsbeziehung beeinflusst. Der Streaming-Gigant täte besser daran, das talentierte Autorenduo zu halten, immerhin ist die Konkurrenz groß und der Druck auf das Unternehmen ist in den letzten Monaten merklich größer geworden ...

Galerie Galerie
AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
17 Kommentare
1 2
Avatar
herrunterbunt : : Moviejones-Fan
07.01.2023 22:43 Uhr
0
Dabei seit: 28.09.13 | Posts: 155 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Die Serie hat sich für mich auch nicht ganz so "rund" angefühlt wie Dark und mich auch nicht ganz so gefesselt, trotzdem hätte ich gerne eine zweite und dritte Staffel gesehen, um zu sehen, wohin das Ganze noch führt. Das Setting mit dem Schiff war vielversprechend und ich hatte mir auch das Making of angesehen, wie das gedreht wurde, war auch sehr interessant. Aber hilft ja nix. Plötzlich abgesägte Serien ärgern mich mittlerweile aber auch immer mehr.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
04.01.2023 18:51 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 10.747 | Reviews: 45 | Hüte: 678

Ich hab die Serie auch deshalb nicht angefangen, da ich wenigstens wissen möchte ob es sich lohnt aufgrund von offenen Enden. Da die Serie ja oft mit Dark verglichen wird, hab ich mir ein offenes Ende bereits erwartet - und bin nun froh, dass ich mir dies nicht angetan habe.

I Am Not Okay With This, The Society, October Faction und Daybreak sind allesamt Serien, die ich ziemlich gut fand, welche mit einem Twist endeten und leider gecancelt wurden. Bekannter sind natürlich Der dunkle Kristall: Ära des Widerstands oder Altered Carbon. Mittlerweile denke ich, dass man bei Netflix einfach abwarten muss - was dann natürlich dafür sorgen wird, dass noch mehr Serien frühzeitig gecancelt werden.
Aber sich die Mühe zugeben um dann doch mit offenem Ende enttäuscht zu werden - nee, seh ich mittlerweile nicht mehr ein. Sollen die doch glücklich werden mit der dann sicher beginnenden Ausschlachtung von Stranger Things, denn The Witcher begraben die gerade selbstm dann bleibt bald nicht mehr viel erwähnenwertes...

Avatar
SpiderFan : : Moviejones-Fan
03.01.2023 19:45 Uhr
0
Dabei seit: 06.05.22 | Posts: 581 | Reviews: 0 | Hüte: 7

Passt scho.

“You have fought long enough, Galadriel. Put up your sword.”

Avatar
ObiWan : : Moviejones-Fan
03.01.2023 17:28 Uhr
0
Dabei seit: 19.02.21 | Posts: 109 | Reviews: 0 | Hüte: 6

1899 war leider im Vergleich zu Dark schwach und konnte die (vielleicht zu) hohen Erwartungen nicht ansatzweise erfüllen. Das Setting war genial und hatte richtig Potenzial. Das wurde allerdings komplett liegen gelassen. Es kam so gut wie keine Spannung auf, der Twist am Ende war öde, viele der Charaktere waren nervig/unsympathisch und die Handlung plätscherte vor sich hin. Meine Vorfreude auf Staffel 2 hielt sich in Grenzen. Wobei ich der ne Chance gegeben hätte, denn die Macher/innen sind doch zu talentiert um das noch ein zweites Mal zu verbocken...

Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
03.01.2023 17:15 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 2.618 | Reviews: 37 | Hüte: 86

https://chng.it/W5XJmbkFwW

Petition läuft

"The Wheel weaves as the Wheel wills"

Avatar
Jonnyxll : : Moviejones-Fan
03.01.2023 15:21 Uhr
0
Dabei seit: 25.03.16 | Posts: 26 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Gute Entscheidung. Ich fand 1899 -in Gegensatz zu Dark - so schlecht, dass ich es nicht Mal geschafft habe, es fertig zu schauen.

Avatar
Xonoxom : : Moviejones-Fan
03.01.2023 14:43 Uhr
0
Dabei seit: 05.11.10 | Posts: 123 | Reviews: 1 | Hüte: 4

Super. Ich wollte die Serie jetzt auch als nächstes nach Willow angehen. Hat sich dann wohl erledigt. Ich brauche mir keine Serie anzusehen, die ein offenes Staffelende hat, das dann nicht fortgeführt wird. Ich werde Serien in Zukunft auch nur noch schauen, wenn weitere Staffeln durchgewunken sind. So macht das alles keinen Sinn mehr.

Ich bin zu alt für diesen Scheiß!
Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
03.01.2023 14:09 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 7.105 | Reviews: 216 | Hüte: 561

wow, das goldene Zeitalter der Serien ist vorbei, ab jetzt gibt es gefühlt nur noch die Bombast Serien (too big to fail, i look at you amzn) oder ebn den letzten Schrott.

so richtig Spass macht das irgendwie nicht mehr.

Die Serie selbst war wirklich gut und brauchbar, jetzt nicht die Überserie aber schon eine der besseren neueren Serien letztes Jahr, jammerschade

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
Moon : : Moviejones-Fan
03.01.2023 12:36 Uhr | Editiert am 03.01.2023 - 12:38 Uhr
0
Dabei seit: 02.04.22 | Posts: 4 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Ich fand die Serie leider sehr Mittelmäßig, und konnte den gesamten Twist schon realativ Früh erkennen. in den ersten zwei Folgen hatten ich die idee im kopf wo es hinführen könnte die Geschichte, auch wenn die Serie mit vielen kleinen hinweisen und beobachtung es gut hinkriegt den Kopf zum Rauchen zu bringen und ich war Motiviert.

Aber ab den Zeitpunkt wo sie den jungen finden und ein bekanntes Musikstück spielen war es Vorbei, und ich konnte mir alles zusammen setzen im kopf. Und ab da an hat sich die Serie auch Mega gezogen und die Meisten Nebencharaktere waren mir einfach egal ob die Sterben oder nicht... weil sie der Geschichte e nix intressantes mehr Hinzufügen, und auch das die sehr oft zum gleich Raum hin und her laufen ohne das irgendwas intressantes passiert hat dazu beigetragen das die Serie mich Verloren hat.

Und so Sehr ich es auch Lobe wie die Serie Aussieht und Manche Schauspieler es gut gespielt haben, aber bei Dark fand ich das ganze Konstrukt viel durchdachter und ich denke einfach hätten die Macher ne kleine Geschichte erzählt ..gerade weil die Atmospähre auf den Schiff gerade am anfang echt Stark war.

dann hätte daraus auch was werden können aber so Naja ging so... Zumindestens meiner meinung nach.

Avatar
Ellessarr : : Wundersamer
03.01.2023 11:18 Uhr
0
Dabei seit: 11.01.10 | Posts: 327 | Reviews: 4 | Hüte: 6

Ist jedes mal Ähnlich, Entweder ich bin gerade mit der ersten Staffel fertig oder wie hier habe ich gestern die erste Folge gesehen,.. und dann wird die Serie abgesetzt. Scheint wohl meine Schuld zu sein. Ich werde dann wohl heute mit wednesday anfangen, vermutlich kommt dann die nachsten 3 Tage die Meldung das die Serie auch nicht fortgesetzt wird. Ich entschuldige mich im Vorraus dafür.

Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
03.01.2023 11:09 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 4.402 | Reviews: 0 | Hüte: 124

Kritische Stimmen kommen nur aus Deutschland.

Im Rest der Welt wo die Serie so läuft wie von den Machern beabsichtigt, und zwar alle Darsteller sprechen ihre originale Sprache, kam das eben nicht gut an, da keiner Bock hat laufend Untertitel zu lesen. Zumindest die heutige Generation, da Filme wie Apokalypto und Passion Christi trotz Untertitel große Erfolge feierten. Aber allein in den USA fällt alles mit Untertitel eher in Nischenproduktion.

Das zeigt einfach nur einmal mehr, dass man in Deutschland den internationalen Markt und die Zeit nicht kennt.

Auch wenn die Idee der Macher grundsätzlich eine interessante war, so war sie weitläufig gedacht schlecht

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
03.01.2023 11:09 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 7.218 | Reviews: 48 | Hüte: 334

Ich schätze mal es liegt an den geringen Streamingzahlen. Der Start war schon nur ok und die Serie ist von Woche zu Woche weiter gesunken. Bei den vermutlich sehr hohen Kosten der Serie ist eine Absetzung aus finanzieller Sicht die logische Folge.

Schade natürlich für die Fans, die Serie schien ja sehr gut zu sein.

Schlangen...warum ausgerechnet müssen es Schlangen sein?

Avatar
Siggi80 : : Moviejones-Fan
03.01.2023 10:26 Uhr
0
Dabei seit: 17.12.18 | Posts: 300 | Reviews: 0 | Hüte: 6

Cancelflix strikes again!

#Saftladen

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
03.01.2023 09:24 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 5.866 | Reviews: 71 | Hüte: 513

Wie gut, dass ich sie noch nicht geschaut habe, weil ich fast immer warte, bis eine Serie komplett beendet ist.

Aber Sinn ergibt diese Entscheidung von Netflix nicht wirklich. Ist die Resonanz nicht sehr positiv gewesen und wurde die Serie nicht auch von vielen geschaut?

Netflix arbeitet wirklich hart daran, seinen Ruf zu ruinieren. Preiserhöhungen; utopische Gebühren für das 4K-Abo und trotzdem nicht alle Filme in 4K anbieten; Account-Sharing verbieten bzw. mit Zusatzgebühren versehen; mittelmäßige Qualität bei Filmproduktionen im Mid- und High-Budget-Segment.

Muss man noch mehr dazu sagen?

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
03.01.2023 08:33 Uhr
1
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 2.618 | Reviews: 37 | Hüte: 86

Das kann doch nur ein schlechter Scherz sein ?!? Wieviele Serien von Netflix gibt es inzwischen die mit einem Cliffhanger enden, weil Netflix das Ding eingestampft haben ? 1899 war eine hochklassige Serie, die auch den Eindruck erweckte, das sie wirklich gut performed hat. Zumindest wenn man all die Eindrück auf Social Media berücksichtigt.

Jetzt ist wirklich Schluss mit lustig. Netflix-Serien-Eigenproduktionen kann man sich nicht mehr anschauen, solange sie nicht abgeschlossen sind. Nochmal werde ich auf so einen Mist nicht mehr reinfallen.

"The Wheel weaves as the Wheel wills"

1 2
Forum Neues Thema
AnzeigeY