Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Noch eine Runde Teppichfliegen

"Aladdin 2" ist in Arbeit - mit neuen Autoren & altem Regisseur

"Aladdin 2" ist in Arbeit - mit neuen Autoren & altem Regisseur
2 Kommentare - Fr, 14.02.2020 von R. Lukas
Die letzten sechs Monate hat Disney damit verbracht, zu überlegen, in welche Richtung es mit "Aladdin 2" gehen soll. Das Ergebnis dieser Überlegungen: John Gatins und Andrea Berloff bestimmen den Kurs.
"Aladdin 2" ist in Arbeit - mit neuen Autoren & altem Regisseur

Produzent Dan Lin hatte es schon mehr oder weniger angekündigt: Aladdin wird fortgesetzt, bei über einer Milliarde am globalen Box Office bleibt Disney ja auch fast keine andere Wahl. Aber man ließ sich sechs Monate Zeit (so lange liegen Lins Äußerungen zurück), um sich über sich über die nächsten Schritte klar zu werden und den richtigen Ansatz für Aladdin 2 zu finden.

Es wurde gründlich gesucht und eine Vielzahl von Pitches verschiedener Autoren entgegengenommen, und nun steht fest, wer das Drehbuch schreiben darf: John Gatins (Power Rangers) und Andrea Berloff (The Kitchen - Queens of Crime) sollen Disney am meisten von sich überzeugt haben. Beide sind keine Newcomer mehr, sondern gestandene, oscarnominierte Schreiberlinge - er für Flight, sie für Straight Outta Compton.

Guy Ritchie soll auf den Regiestuhl zurückkehren, Mena Massoud, Naomi Scott und Will Smith werden als Aladdin, Jasmin und Dschinni zurückerwartet. Auch Aladdin 2 wird ein Film fürs Kino, nicht für Disney+, und wenngleich der Aladdin-Zeichentrickfilm zwei Fortsetzungen hatte (Dschafars Rückkehr und Aladdin und der König der Diebe), soll die Fortsetzung des Realfilms eine komplett neue Story haben und nicht darauf basieren. Man könnte sich aber bei anderen Geschichten aus "Tausendundeine Nacht" bedienen.

Quelle: Variety
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
2 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : One Punch Man
14.02.2020 14:31 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 3.067 | Reviews: 23 | Hüte: 155

Da freue ich mich drauf, einfach weil ich diese Welt klasse finde und mehr davon sehen möchte. Bin gespannt. smile

Flieht, ihr Narren!

Avatar
Poisonsery : : Moviejones-Fan
14.02.2020 13:52 Uhr
0
Dabei seit: 02.03.18 | Posts: 440 | Reviews: 0 | Hüte: 5

Eine komplett neue Geschichte gefällt mir sehr. Mir gefiel der Film besonders Will Smith hat es sehr gut gemacht.

Forum Neues Thema