Gal Gadot hat hier alles im Griff

Auf den Kopf gestellt: Neue Bilder aus "Wonder Woman 1984" (Update)

Auf den Kopf gestellt: Neue Bilder aus "Wonder Woman 1984" (Update)
0 Kommentare - Fr, 03.01.2020 von R. Lukas
So sieht dann wohl Verbrechensbekämpfung in den 80ern aus. Zwei neue "Wonder Woman 1984"-Fotos zeigen uns, wie die Titelheldin im Einkaufszentrum aufräumt und dabei eine blendende Figur macht.
Auf den Kopf gestellt: Neue Bilder aus "Wonder Woman 1984"

++ Update vom 03.01.2020: Jetzt ist USA Today mit einem neuen Wonder Woman 1984-Bild an der Reihe, auf diesem rennt Gal Gadot in Washington, D.C. herum.

++ News vom 03.01.2020: Nachdem Wonder Woman noch überwiegend im Jahr 1918 stattfand, also am Ende des Ersten Weltkriegs, spult Wonder Woman 1984 bis zu den 1980er Jahren vor, also zur Zeit des Kalten Kriegs. Den ersten Trailer haben wir schon zu sehen bekommen, weiter geht es nun mit neuen Bildern, auf denen Gal Gadot a) durch eine Shoppingmall schwingt und b) einen Schurken auf den Kopf stellt.

Wonder Womans nächstes Abenteuer bringt sie mit zwei neuen Widersachern in Kontakt: Max Lord und Cheetah, verkörpert von Pedro Pascal und Kristen Wiig. Auch gibt es ein Wiedersehen mit Chris Pine als irgendwie doch nicht (oder nicht mehr) totem Steve Trevor sowie mit Robin Wright als Antiope und Connie Nielsen als Hippolyta, während Patty Jenkins wieder die Regisseurin ist. Und am 4. Juni startet Wonder Woman 1984 im Kino.

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Quelle: Fandango
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema