Anzeige
Anzeige
Anzeige

Avatar - The Way of Water

News Details Kritik Trailer Galerie
"Avatar 2"-User Meinungen

"Avatar - The Way of Water"-Kritikenspiegel: Dies sind eure Meinungen!

"Avatar - The Way of Water"-Kritikenspiegel: Dies sind eure Meinungen!
10 Kommentare - Sa, 24.12.2022 von Moviejones
So ein Film wie "Avatar - The Way of Water" muss angemessen ausgewertet werden, deswegen sind wir auf eure Meinungen und Kritiken zum Film gespannt.

Es wird wieder Zeit für eure Meinungen und so ein Epos wie Avatar - The Way of Water ist genau der richtige Abschluss für ein maues Kinojahr 2022!

Inzwischen kennt ihr das Spiel sicherlich, wir legen mit einer Kritik vor und ihr legt mit euren Kritiken nach. Dieses Mal dreht sich dabei alles um den neuen und feuchtfröhlichen Spaß Avatar - The Way of Water. Episch oder doch nur hochgradig langweilig?

Wir waren neugierig, was ihr als Filmfans zu sagen habt und wer alles dabei sein wollte, wenn wir die Fanmeinungen öffentlich präsentieren. Herausgekommen ist eine bunte Mischung an Kritiken, wo wirklich alles dabei war. Aber ob Avatar - The Way of Water nun der beste aller Filme oder laut mancher Kritiken der schlechteste jemals gedrehte Film aller Zeiten ist, die Frage dürfte noch eine Weile offen bleiben.

"Avatar - The Way of Water" Trailer 3 (dt.)

Avatar - The Way of Water läuft jetzt in allen deutschen Kinos.

Avatar - The Way of Water - Kritiken

Raven13 vergibt 4.5 Hüte: "Für mich ist „Avatar – The Way of Water“ eines der besten, packendsten und intensivsten Kinoerlebnisse der letzten zehn Jahre gewesen. Selbst nach fast zwei Tagen denke ich noch immer intensiv und sehr gerne an das Erlebnis zurück. Der Kinobesuch hat sich voll und ganz gelohnt und ich werde ihn mir sicherlich noch ein zweites Mal im Kino ansehen."

Moviejones vergibt 4 Hüte: "Manch einem mag die ökologische Botschaft missfallen, aber es ist genau diese Botschaft und der Eskapismus, den wir nach drei Jahren Pandemie und aufziehender Klimakrise benötigen."

uzuchino vergibt 4 Hüte: "Der Film macht einiges richtig und weiß seine 3 Stunden gut zu unterhalten. So gut, dass man gar nicht mitbekommt, dass bereits eine Zeit von 3 Stunden vergangen ist. Das Storytelling ist äußerst linear und Plotholes findet man nur mit Mühe und Not. Lediglich einige kleine Schnitzer im Drehbuch können für ein ungutes Gefühl sorgen, von mehreren technischen Problemen einmal abzusehen."

TiiN vergibt 3 Hüte: "James Cameron scheint sich in seiner wirklich gut durchdachten Navi Welt zu verlieren und vergisst dabei, einen guten Film zu erzählen. The Way of Water weiß durchaus hier und da zu unterhalten, ist jedoch mindestens eine Stunde zu lang geworden und bietet kaum inhaltlichen Mehrwert. Wer sich aber einfach nur von fantasievollen Welten verzaubern lassen möchte, der wird auf seine Kosten kommen."

Manisch vergibt 3 Hüte: "Man spürt, dass der Film irgendwelche tollen Aussagen treffen möchte, aber er scheitert daran, so wie Precht, oder ein Instagram-Post von einem Sonnenuntergang mit einem Motivations-Spruch drauf („Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum…”). Ja, wow. Vielleicht noch ein Cappuccino-Wand-Tattoo dazu?"

MobyDick vergibt 2.5 Hüte: "Versteht mich nicht falsch, der Film ist scheisse, aber man muss ihn auf der großen Leinwand gesehen haben, denn da gehört dieser Film hin."

bond vergibt 0.5 Hüte: "In 3D wirkte dieses Filmerlebnis einfach großartig und man spürte nie Langweile.Die Unterwasserszenen mit den vielen verschiedenen Tierwesen wurde super umgesetzt.
James Cameron hat sich somit ein neues Universum geschaffen, das er auch
mit einem dritten Teil fortsetzen sollte. Nur möchte ich beim nächsten Mal einen neuen Gegner präsentiert bekommen."

PaulLeger vergibt 0 Hüte: "Hab ich jetzt tatsächlich nichts zum Verkaufsgimmick Nummer 1 geschrieben? Wer meint ein Drehbuch wie aus dem Satzbaukasten mit Charakterisierungen auf Seifenopern-Niveau werde durch schöne 3D-Bilder gerettet, darf gerne 20 Euro und 3 Stunden Lebenszeit dafür opfern."

Wie gut hat dir "Avatar - The Way of Water" gefallen?
Gesamt: 1.046 Stimmen
Erfahre mehr: #Kritiken
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
10 Kommentare
Avatar
Dude : : Moviejones-Fan
28.12.2022 16:04 Uhr
0
Dabei seit: 17.07.17 | Posts: 159 | Reviews: 0 | Hüte: 5

Was für ein Erlebnis, Cameron zeigt wieder allen wie man ein Event auf die Beine stellt. Ich bin kein Fan des exzessiven CGI gebrauch, aber wenn es so daherkommt und auf diesem Level dann gerne. Auch die 3D und HFR Technik wahren überzeugend, das erste Mal überhaupt. Ich denke aber das die Technik nur für diese Art von Filmen geht. Die Story ist dünn, aber ich habe Sullys Familie ins Herz geschlossen, alle voran Kiri. Es gab auch noch ein paar Andeutungen wie es weiter gehen könnte. Cameron schafft es trotz einfachen und zum Teil plakativen Figuren das Interesse zu wecken, da er sie ernst genug nimmt. Während andere ihre Charaktere zu Witzfiguren (z.b. Marvel) degradieren oder durchs Bild hetzen (z.B. FF) lassen. Zudem strahlen sie auch mehr Wärme aus. Schliesslich erwarte ich kein Kurosawa, Godard oder Nolen etc. von Cameron. Für mehr Substanz schaue ich mir dann solche Filme an. Auch der Konflikt Mensch vs Natur oder Technik ist ein typisches Cameron Motiv. Für mich hat das lange Warten gelohnt.

MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
27.12.2022 17:41 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 8.723 | Reviews: 177 | Hüte: 588

Beim Kritikenspiegel konnte ich dieses Mal nicht dabei sein, weil ich es schlicht noch nicht ins Kino geschafft habe. Eigentlich wollte ich gestern in die 16 Uhr Vorstellung, aber dann wurde aus meiner 6-Uhr ne 4-Uhr-Schicht, damit musste ich dann so gegen 20 Uhr pennen und das wäre mir zu doof gewesen, dann vorher ins Kino zu gehen

Nun schau ich mal ob ich meine Freundin gleich vielleicht noch motiviert kriege, evtl wirds aber selbst diese Woche noch nix... wird sich zeigen. 3+ Stunden "mal eben so" unter der Woche is mir aktuell im Jahresendgeschäft auf der Arbeit auch einfach etwas anstrengend, bin ich ehrlich. Und dazu der 3D-Aspekt...ggfs find ich irgendwo ne 2D Vorstellung. Weil 3+ Stunden mit 3D Brille über der Brille (bin Brillenträger und Kontaktlinsen trag ich nicht) sind auch eher Kopfschmerzgarant als ne Wonne.

Naja, ich schaff das schon noch - aber für den Kritikenspiegel sollte es halt nicht reichen bei mir...

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
23.12.2022 21:20 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 5.874 | Reviews: 72 | Hüte: 513

@ Lehtis

Ja, ich denke, dass bond sich verklickt hat. Leider zieht er damit den Schnitt auch nach unten. Ich habe bond unter seiner kritik bereits gestern darauf hingewiesen, aber er reagiert nicht.

Und komisch, dass Moviejones das nicht aufgefallen ist und die das einfach so hierher kopiert haben.

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Avatar
Lehtis : : Gejagter Jäger
23.12.2022 20:03 Uhr
0
Dabei seit: 24.08.11 | Posts: 1.554 | Reviews: 5 | Hüte: 51

bond vergibt 0.5 Hüte: "In 3D wirkte dieses Filmerlebnis einfach großartig".

Also irgendwas passt da nicht zusammen XD

Avatar
Manisch : : Moviejones-Fan
23.12.2022 11:31 Uhr
0
Dabei seit: 19.10.18 | Posts: 1.115 | Reviews: 20 | Hüte: 43

@TiiN

Ich war erst bei 3,5 laughing

Aber als ich dann noch mal drübergelesen hatte, fand ich, dass es doch eeetwas geringer ausfallen müsste.

Bitte hört auf, das Wort "manisch" in euren Kommentaren oder Filmkritiken zu verwenden. Streicht es am besten aus eurem Wortschatz. Ich bekomme sonst immer Benachrichtigungen, dass ich erwähnt wurde. Vielen Dank :D

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
21.12.2022 20:40 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 5.874 | Reviews: 72 | Hüte: 513

@ TiiN

Stimmt. Aber der Durchschnitt liegt hier auf Moviejones momentan exakt da, wo auch der Vorgänger liegt, nämlich bei 8/10 Punkten.

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2021
21.12.2022 20:34 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 7.956 | Reviews: 162 | Hüte: 509

Interessant, dass bei den bisher eingereichten Kritiken keine 7 von 10 (bzw. 3,5) dabei ist. Das ist üblicherweise die Wertung die man oft gibt, wenn man sich nicht entscheiden kann, ob das nun gut war oder nicht. Halt so ein Zwischending was niemand so richtig glücklich macht.

Also entweder die Leute mögen den Film oder eben nicht. smile

Avatar
SpiderFan : : Moviejones-Fan
16.12.2022 10:03 Uhr
1
Dabei seit: 06.05.22 | Posts: 581 | Reviews: 0 | Hüte: 7

Was für ein Film. Was für gigantische Bilder, die man so wohl erst wieder in Avatar 3 sehen dürfte, was allein schon unterstreicht, in welcher eigenen Liga ein James Cameron spielt. 3D HFR und man bekommt einen Blockbuster geboten, den man einfach nicht vergessen kann.

Und die Story bietet meiner Meinung nach den perfekten Startschuss für Teil 3. Man hat hier einige neue Charaktere, die natürlich erstmal eingeführt werden müssen, hat Cameron ohne Probleme geschafft. Jeder Charakter hat bei mir Eindruck hinterlassen, alle haben ihre eigene Motivation und eigene Geheimnisse. Bei manchen dürfte sich dann im Laufe der Fortsetzungen wohl noch einiges ergeben. Genügend Andeutungen gibts ja.

Kiri und Loak hab ich ins Herz geschlossen. Diese Charaktere zeigen uns den neuen Schauplatz, wo sich 80% der Handlungen abspielen, komplett durch ihre Augen und interagieren genial mit der Umwelt.

Da waren einige Momente dabei, die einfach Gänsehaut erzeugt haben. Außer man besteht aus Eis.

Es ist ja auch ein Videospiel im Anflug. Frontiers of Pandora. Ob es mich so abholen kann, wie die beiden Filme? Ich bezweifle es mittlerweile. Denn gerade Teil 2 ist allein optisch unschlagbar. Momentan auch noch nicht erreichbar durch Videogames. Ich lasse mich aber gerne überraschen.

Freue mich jetzt schon auf die zweite Sichtung und eines ist klar: Da dürfte man zu 99% weitere neue und verrückte Details erkennen.

“You have fought long enough, Galadriel. Put up your sword.”

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
15.12.2022 14:36 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 7.220 | Reviews: 48 | Hüte: 334

Lol bin entweder zu früh oder zu spät dran für euren Kritikenspiegel. tongue-out

Ob ich ihn bis zum 22. sehe weiß ich noch nicht, kommt drauf an, wann mein Bruder zu Besuch kommt und wir Zeit dafür finden.

Schlangen...warum ausgerechnet müssen es Schlangen sein?

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
15.12.2022 12:51 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 5.874 | Reviews: 72 | Hüte: 513

Mal sehen, ob ich heute noch dazu komme, eine Kritik zu schreiben. Ansonsten morgen.

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Forum Neues Thema
AnzeigeN