Anzeige
Anzeige
Anzeige

Monster Hunter

News Details Kritik Trailer Galerie
Die Beteiligten entschuldigen sich

Backlash: "Monster Hunter" fliegt früh aus chinesischen Kinos (Update)

Backlash: "Monster Hunter" fliegt früh aus chinesischen Kinos (Update)
12 Kommentare - Mi, 09.12.2020 von R. Lukas
Klarer Fall von dumm gelaufen. Wegen einer kurzen, aber kontroversen Szene hat die "Monster Hunter"-Kinoauswertung in China ein jähes Ende gefunden, kaum dass sie begonnen hat. Lässt sich das noch retten?

++ Update vom 09.12.2020: Kontroverse hin oder her, es ist noch ein weiteres Monster Hunter-Poster erschienen. Milla Jovovich stürzt sich auf einen Diablos!

++ Update vom 09.12.2020: Nun entschuldigen sich auch MC Jin per Instagram-Video und Paul W.S. Anderson per schriftlichem Deadline-Statement. Er sei völlig am Boden zerstört, dass eine Zeile aus Monster Hunter einige Zuschauer in China gekränkt habe, schreibt Anderson.

Er entschuldige sich für jedwedes Unbehagen oder jedwede Verstimmung, die diese Zeile und ihre Interpretation verursacht haben. Monster Hunter sei zur spaßigen Unterhaltung gemacht worden, und er schäme sich, dass etwas darin unbeabsichtigt Anstoß erregt habe. Man habe die Zeile respektvoll aus dem Film entfernt. Es habe nie in ihrer Absicht gelegen, irgendjemanden eine Botschaft der Diskriminierung oder Geringschätzung zu übermitteln. Im Gegenteil - in seinem Herzen handele der Film von Einheit.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von MC Jin (@iammcjin)

++ Update vom 08.12.2020: In einem neuen Clip aus Monster Hunter attackiert der Rathalos, siehe unten!

++ News vom 07.12.2020: Der chinesische Markt ist für Monster Hunter einer der wichtigsten, schließlich erfreuen sich die Fantasy-Videospiele von Capcom gerade in Asien enormer Beliebtheit. Umso fataler, dass die chinesischen Kinos Paul W.S. Andersons Filmadaption mit seiner Milla Jovovich abrupt aus dem Programm genommen haben - nach nur einem Tag.

Grund ist eine zehnsekündige Szene mit dem chinesisch-amerikanischen Rapper und Schauspieler Jin Au-Yeung aka MC Jin (2 Fast 2 Furious), ein Witz, der vom lokalen Publikum als rassistisch empfunden wurde und letzten Freitag für einen heftigen Aufschrei im Netz gesorgt hat. Tencent Pictures, der chinesische Verleih und Teilhaber des Films, arbeitet mit der chinesischen Regierung und den beteiligten Behörden bereits daran, die Situation in Ordnung zu bringen - sprich: die Szene, die Stein des Anstoßes ist, zu entfernen. Unklar bleibt allerdings noch, ob Monster Hunter danach in die chinesischen Kinos zurückkehren darf, also in China eine zweite Chance bekommt, und ob die betreffende Szene auch aus Versionen für andere Märkte gestrichen wird.

Constantin Film, der deutsche Verleih und Geldgeber, teilt mit, man entschuldige sich beim chinesischen Publikum aufrichtig für eine Dialogzeile, die in einer frühen Szene in Monster Hunter enthalten sei. Es sei absolut nicht die Absicht gewesen, irgendjemanden von chinesischer Herkunft zu diskriminieren, zu beleidigen oder anderweitig zu kränken. Constantin Film habe den Bedenken der chinesischen Zuschauer Gehör geschenkt und die Zeile, die zu diesem unbeabsichtigten Missverständnis geführt habe, entfernt.

Hierzulande soll Monster Hunter jetzt am 28. Januar 2021 starten. Wir wünschen viel Glück damit...

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Quelle: Deadline
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
12 Kommentare
Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
09.12.2020 13:23 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 3.412 | Reviews: 0 | Hüte: 100

@MD02GEIST

Danke für die Aufklärung. Dafür ein Hut, für den Reporter vor Ort smile

Avatar
CMetzger : : The Revenant
09.12.2020 12:02 Uhr
0
Dabei seit: 10.06.15 | Posts: 3.164 | Reviews: 11 | Hüte: 200

MD01GEIST; Schön, von Dir zu hören uns ja, Du hast Recht, hier ist der genaue Sachverhalt:

Die Szene selbst soll nur wenige Sekunden dauern. Darin sagt der asiatisch-stämmige Schauspieler Jin Au-Yeung „Look at my knees. What kind of knees are these?“. Die Antwort lautet „Chi-knees“. Diese recht plumpe Pointe soll an ein rassistisches englisches Sprichwort erinnern, das da lautet: „Chinese, Japanese, dirty knees – look at these?“.

Avatar
GreenFairy : : Moviejones-Fan
08.12.2020 12:03 Uhr | Editiert am 08.12.2020 - 12:13 Uhr
0
Dabei seit: 18.01.17 | Posts: 45 | Reviews: 0 | Hüte: 5

Wenn die chinesischen Zensoren die Szene vor der Veröffentlichung nicht beanstandet hatten, dann wird es andere Gründe haben, wieso man den Produzenten einen Denkzettel verpassen wollte - und nur einen lächerlichen Vorwand dafür suchte:

Vermutlich lief der Film einfach zu gut und man wollte die lästige Konkurrenz ausschalten. Dass das chinesische Regime systematisch gegen ausländische Filme vorgeht, um die eigene Filmindustrie zu "fördern", ist nun nichts Neues: Mehrere Monate im Jahr dürfen dort sogar gar keine ausländischen Filme starten.

Avatar
MD02GEIST : : Godzilla Fan #1
08.12.2020 08:53 Uhr
1
Dabei seit: 01.01.13 | Posts: 2.400 | Reviews: 24 | Hüte: 187

"Wäre es zu viel gewesen kurz zu erläutern, was diese Szenen vermeintlich rassistisch macht?"
@ Hansel
und jeden, den es interessiert.

Die entsprechende Stelle ist im englischen Original ein Wortspiel über den Plural Chi-nese. Da in China der Film untertitelt lief, wurde aus der lokalen Übersetzung quasi das alle Chinesen zu knien hätten = sich untertan machen sollten.

Und wenn mein innerer Sinologe sich nicht täuscht, gibt es ein Sprichwort wonach ein Chinese wann zu knien hätte and wann nicht.

PS
Ich weiß ich bin momentan etwas zu selten hier.

Monsters are born too tall, too strong, too heavy—that is their tragedy - Ishiro Honda
Avatar
Hansel : : Moviejones-Fan
07.12.2020 23:02 Uhr
0
Dabei seit: 30.05.20 | Posts: 288 | Reviews: 0 | Hüte: 4

Wäre es zu viel gewesen kurz zu erläutern, was diese Szenen vermeintlich rassistisch macht?

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
07.12.2020 20:40 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 9.276 | Reviews: 37 | Hüte: 564

Wenn man bedenkt wie sonst sowas abläuft (Zensierung vor dem Anlauf im Kino), dann muss es sich wirklich um einen lächerlichen Vorfall handeln, den die Verantwortlichen gar nicht so problematisch ansahen. Ansonsten kann ich mir nicht vorstellen wie die Szene es überhaupt in die Kinoversion geschafft hat.
Wenn dann an diesem "Rassismus" sogar ein chinesischer Darsteller und eine chinesischer Firma/Produzent beteiligt waren, dann frag ich mich echt wem man da ans Bein gepinkelt hat...

Avatar
MacFilm : : Moviejones-Fan
07.12.2020 20:13 Uhr
0
Dabei seit: 27.03.14 | Posts: 163 | Reviews: 0 | Hüte: 2

Also das versteh ich jetzt irgendwie überhaupt nicht. Es ist doch an der Verfilmung ansich sogar einer der größten chinesichen Firmen als Produzent dabei und dann läuft es sogar schon im Kino. Der Film hat also schon die normalen Kontrollen erfahren(und die chinesichen Mitarbeiter von Tencet haben den doch auch gesehen). Und dann darf der Film nicht mehr gezeigt werden?

Avatar
Manisch : : Moviejones-Fan
07.12.2020 18:49 Uhr
0
Dabei seit: 19.10.18 | Posts: 724 | Reviews: 8 | Hüte: 30

Wenn es tatsächlich im Rassismus geht, fänd ich es ok und richtig.

Leider ist der erste Gedanke aber bei mir, dass es eher latente China-Kritik ist, die man nicht duldet :S

Leute, nutzt mehr Ecosia statt Google!

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
07.12.2020 13:38 Uhr | Editiert am 07.12.2020 - 13:39 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 14.123 | Reviews: 154 | Hüte: 502

@Lemmy

Aus dem Originalartikel geht hervor, dass man die chinesische Regierung jetzt wohl von dem Deal überzeugen will, die Szene herauszuschneiden und den Film dann neuzuveröffentlichen. Möglicherweise wird die Szene dann auch für andere Filmmärkte herausgeschnitten.

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

Avatar
Lemmy : : Moviejones-Fan
07.12.2020 12:57 Uhr
0
Dabei seit: 15.08.13 | Posts: 400 | Reviews: 0 | Hüte: 12

Warum haben die denn nicht die Szene geschnitten? Machen die doch sonst auch.

Avatar
Kumpeljesus : : Moviejones-Fan
07.12.2020 12:39 Uhr
0
Dabei seit: 10.08.12 | Posts: 545 | Reviews: 0 | Hüte: 9

Wäre es eigentlich nicht angebracht auf das Problem etwas genauer einzugehen.

Was wurde den genau gesagt im Film, in welchem Konext ist es zu verstehen.

Es gibt leider hier im Bericht einfach keine weiteren Informationne, so das man sich selbst ein Bild machen könnte.

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
07.12.2020 12:16 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 5.533 | Reviews: 37 | Hüte: 301

Lol...die haben Probleme...

I’ve got 24 hours to get rid of this... bozo, or the entire scheme I’ve been setting up for 18 years goes up in smoke, and YOU ARE WEARING HIS MERCHANDISE?

Forum Neues Thema
Anzeige