Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Das "Thor 2" des DCEU?

Butter bei die Fische: "Aquaman"-Reaktionen reingeschwappt (Update)

Butter bei die Fische: "Aquaman"-Reaktionen reingeschwappt (Update)
21 Kommentare - Do, 06.09.2018 von R. Lukas
Ein Testpublikum durfte sich "Aquaman" schon in voller Länge anschauen, und um die Wortspielerei weiterzutreiben: Die ersten Meinungen sind kein ganz klares Gewässer, eher ein leicht trübes.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
Butter bei die Fische: "Aquaman"-Reaktionen reingeschwappt

Update vom 06.09.2018: Jemand auf Reddit hat ein abgescanntes Bild aus der neuen Empire-Ausgabe gepostet, das möglicherweise Aufschluss darüber gibt, worum es sich bei Graham McTavishs geheimer Rolle in Aquaman handelt. Man sieht Aquaman (Jason Momoa) und Mera (Amber Heard) ehrfürchtig vor König Atlan stehen, einem Charakter, der bisher nicht auf IMDb gelistet wird, und mit ein bisschen Fantasie kann man sich vorstellen, dass es McTavish ist. Überzeugt euch unten selbst davon!

++++

Jetzt bei Amazon shoppen und MJ supporten
KaufenKaufenKaufenKaufenKaufen

Update vom 03.09.2018: Warner Bros. hat die offizielle Aquaman-Website mit den Credits und dem Rating upgedatet. Wenig überraschend ist der Film wegen Sequenzen von Sci-Fi-Gewalt und -Action sowie etwas Vulgärsprache PG-13. Unter den ausführenden Produzenten wird auch Zack Snyder aufgelistet.

++++

Der große Trubel um Aquaman ist abgeebbt, seit der San Diego Comic-Con und dem ersten Trailer hat sich alles wieder normalisiert. Aber wenn es dann auf den Kinostart am 20. Dezember zugeht, können wir uns auf die nächste Welle an Material und Infos einstellen. Ein paar ausgewählten Zuschauern wurde der Film jetzt in Los Angeles zu Testzwecken vorgeführt. Das Urteil? Überwiegend positiv, wenn auch ein wenig gemischt.

Colliders Steven Weintraub hat "gute Sachen" über Aquaman vernommen, und auch Christopher Marc von Omega Underground berichtet vom Hörensagen. Gut, aber nicht großartig soll James Wans Beitrag zum DC Extended Universe sein. Negatives habe er nicht gehört, fügt Marc noch hinzu, allerdings werden wohl Vergleiche zu Thor - The Dark Kingdom angestellt, dem nicht unbedingt besten aller MCU-Filme. Das Thema hatten wir ja gerade an anderer Stelle.

Apropos Marvel Cinematic Universe: KC Walsh, der Chefredakteur von Geeks WorldWide, bezeichnet Aquaman als Phase I-Film durch und durch. Wenn man diese Filme gemocht habe, werde man es lieben. Wenn nicht, werde man an Aquaman wahrscheinlich nicht viel Freude haben, glaubt er. Thor - The Dark Kingdom ist ja nicht Phase I, Iron Man 2 allerdings schon... Mit der Charakterzeichnung habe es nichts zu tun, erklärt Walsh seine Einschätzung. Aquaman sei ein Held wider Willen und müsse die Welt per MacGuffin retten, das sei MCU-Einmaleins.

NEWS: New Aquaman image! from r/DC_Cinematic
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
21 Kommentare
Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
03.09.2018 09:22 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 12.549 | Reviews: 1 | Hüte: 254

Aquamoa wird PG-13 ( Überraschung ) ... bitte WB v DC ,.. nach BvS R- kommt kein dc Filme mehr (mit beliebte Helden) unter pg13 nicht aus

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
03.09.2018 08:50 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 3.709 | Reviews: 29 | Hüte: 275

Wenig überraschend ist der Film wegen Sequenzen von Sci-Fi-Gewalt und -Action sowie etwas Vulgärsprache PG-13

...völlig überraschendwink

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
29.08.2018 10:41 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 12.549 | Reviews: 1 | Hüte: 254

Deine Aussagen zu solchen ersten Mitteilungen könnte man z.B. ernster nehmen nehmen, wenn du nicht bei überragend positiven Meldungen diesen dann auch glauben würdes @ Duck: Ich mach es einfach so wie du cool

Avatar
Rafterman : : Moviejones-Fan
29.08.2018 08:56 Uhr
0
Dabei seit: 18.01.17 | Posts: 298 | Reviews: 0 | Hüte: 11

"Semen" wird denke ich an den Kinokassen floppen, der Trailer läd mich überhaupt nicht dazu ein ins Kino zu gehen. Die Heldenfigur ist lächerlich und die Story wird an den typischen DC Krankheiten leiden.

Bild

Ich sage immer die Wahrheit. Selbst wenn ich lüge!

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
29.08.2018 08:07 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 5.820 | Reviews: 26 | Hüte: 334

@Batman76
Was den Humor angeht, ob er nun wegen Marvel vorkommt oder nicht, das weiß ich nicht.
Allgemein muss man schon sagen, dass das Superheldengenre und damit auch das MCU schon so einige Blockbuster beeinflusst hat. So sind z.B. Actionstars mittlerweile quasi Superhelden. Und Oneliner gibt es immer wieder und es fällt schon auf, dass diese Formel auch auf andere Franchises rüberschwappte. Ob dies nun wegen dem MCU so ist? Wird zumindestens auf MJ immer wieder erwähnt - z.B. zuletzt bei den Onelinern von Star Wars 8. Oder ich denke an die Mumie von Tom Cruise. Da es aber eben momentan so viele Marvel-Filme gibt, kann man schon vermuten, dass deren Erfolg zumindestens so versucht wird zu kopieren.
Bei DC bin ich sicher, dass man da schon versucht den Stil zu kopieren. WW hat dies gut hinbekommen (Snyder-Optik + Marvel-Leichtigkeit), während JL+SSQ zu echten Katastrophen wegen ständigen Anbesserungen wurden.

Was die Origin von Aquaman angeht
Also ich bin ja nicht gegen ne Origin, aber so wie die Trailer es vermuten lassen (und ich rede hier immer nur über die Trailer, den Film hab ich ja auch nicht gesehen), wirkt dies schon sehr generisch. Und da kommt eben schneller Kritik auf, sah man ja schon bei WW (als Cap-Kopie). Dass es comicgetreu ist, wird wohl viele Fans befriedigen. Aber es gibt eben auch die andere Partei, welche Neues sehen will. Und dies wurde zumindestens von DC zu beginn immer wieder versprochen. Und da wirkt wieder ne Story um einen König, dessen Schicksal und sein fieser Verwandter, welcher andere Pläne verfolgt eben schon ausgelutscht aus. Zumindestens Black Panther wird deswegen ja auch kritisiert (als König der Löwen-Kopie). Da hätte ich mir mehr Mut gewünscht, vor allem da Aquaman (für mich zumindestens) bereits in JL ohne Origin funktionierte.

Was allerdings die Pläne von DC damals mit MoS angeht, da gibt es zwar viele Theorien.
Ich sehe genau die gleiche Theorie wie du und somit die gleichen Probleme. Ich denke da sind wir uns einig. Hätte man bereits MoS als echten Universums-Film eingesetzt, dann hätte dies vielleicht alles einen anderen Weg eingeschlagen. Dass MoS aber der gegenpart zur Dark Knight Trilogie werden sollte ist ja kein Geheimnis, nicht umsonst bewarb man jeden Trailer noch großartig mit Chris Nolan.

Ich persönlich bezweifle, dass DC ausser bei Batman und Superman auf die Bekanntheit von Helden wie Wonder Woman oder Aquaman hoffen kann. Dazu sind sie ausserhalb der Comicszene zu unbekannt.
Sehe ich eigentlich anders und ich denke (zähle noch Flash dazu), dass die Haupt-DC-Figuren deutlich bekannter waren in der Popkultur und somit auch außerhalb der Comicfans als die Avengers zu Beginn. Die erfolgreichen Zeichentrickfilme und -serien, Merchandise, Parodien, Kostüme - auch WW, Aquaman und Flash waren schon für viele Menschen außerhalb der Comicszene ein Begriff, während dies bei den Avengers nicht der Fall war. Das kann man natürlich nicht beweisen oder belegen, aber auch heute wird ja von den Avengers oft als Kopie der Justice League gesprochen.

@Chris
,.. so jetzt zu den testscreening. Leute Leute, was habt ihr den alle ?
Deine Aussagen zu solchen ersten Mitteilungen könnte man z.B. ernster nehmen nehmen, wenn du nicht bei überragend positiven Meldungen diesen dann auch glauben würdest ^^

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
28.08.2018 18:51 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 12.549 | Reviews: 1 | Hüte: 254

Kaum lässt man euch alleine, und schon geht alles im Bach runter laughing Ihr sehen das Meer vor lauter Fischen nicht mehr innocent

,.. so jetzt zu den testscreening. Leute Leute, was habt ihr den alle ? Aquamoa ist ein Blockbuster Film. Bevor man den Film freilassen, muss man denn Film erstmal testen. Ich erinnere mich damals als WW ... sein testscreening war auch 50/50 und alle habe schon die Hände in die Höhe gehoben und sagte: ein weitere DC Katastrophe ... Puste Kuchen. War er nicht .. darum gibts ja nachdrehen. Ant-Man 2 sein testscreening lief auch nicht sonderlich gut,.. und man hab es besser gemacht. Bei Aquamoa hört man er ist ok... aber nicht großartig... ok ist mir lieber als ssq v jl gurken ... also hier wird Wan weiter daran arbeiten.. bis Dezember habt man Zeit, das auszumerzen, was nicht gut ankam.

zu vergleichen Thor 2 v Aquamoa ( ugh undecided war er nicht mit BP verglich?) was kommt als nächstes Aquamoa fühlt sich wie WW lil bro an ? Thor 2 war in der Tat schwächer in mcu ...aber ich glaube nicht, das Aquamoa diese Schicksale erteilt wird. WAN ist nicht Taylor innocent ...

ich bin nach wie vor gespannt auf das Endergebnis. abwarten und Wasser saufen ...

Avatar
Tarkin : : Moviejones-Fan
28.08.2018 17:47 Uhr
0
Dabei seit: 10.10.17 | Posts: 797 | Reviews: 0 | Hüte: 10

Nachdem WW ja schon nach Marvel-Art ging und erfolgreich war, wird Aquaman da keine Ausnahme machen. Was ja an sich nicht schlecht ist, wenn es funktioniert. So oder so müssen wir uns selbst noch ein Bild von AM machen.

Du schleppst mich in dieses Junkyhaus und jetzt muss ich auch noch diesen Scheissclown umlegen

MJ-Pat
Avatar
Jack-Burton : : Truck Driver
28.08.2018 17:42 Uhr
0
Dabei seit: 17.04.12 | Posts: 2.617 | Reviews: 2 | Hüte: 173

Selbst Man of Steel hatte Humor, aber da war eben auch der Ernst der Lage spürbar, Dieser ernst fehlt bei Marvel etwas. Vielleicht ist damit die Marvel Formel gemeint, das war bei Justice League ja auch so, kaum Ernsthaftigkeit.

...And THATS what Jack Burton has to say at this time...
MJ-Pat
Avatar
Batman76 : : Moviejones-Fan
28.08.2018 16:55 Uhr | Editiert am 28.08.2018 - 16:57 Uhr
0
Dabei seit: 12.12.11 | Posts: 752 | Reviews: 0 | Hüte: 53

Upps. Doppelpost.

"With great power comes great responsibility!" Ben Parker

"To boldly go, where no one has gone before!"

"Fortschritt, nicht Perfektion!" Robert McCall

MJ-Pat
Avatar
Batman76 : : Moviejones-Fan
28.08.2018 16:55 Uhr
0
Dabei seit: 12.12.11 | Posts: 752 | Reviews: 0 | Hüte: 53

@Duck

Erstmal einen Hut als Dank für Deine ausführliche Antwort inklusive des Links. Den fand ich sehr informativ.

Was die Origin von Aquaman angeht, natürlich wurde auch in Marvelfilmen das von Dir erwähnte Prinzip angewendet. Aber das sehe ich persönlich nicht als Kopie von Seiten James Wans an, einen Dc- Charakter zu marvelisieren. Es ist für mich dramaturgisch immer noch der beste Weg , um einen Charakter dazu zu bringen, etwas zu tun, was er eigentlich nicht will.

Was den Humor angeht, ob er nun wegen Marvel vorkommt oder nicht, das weiß ich nicht.

Was allerdings die Pläne von DC damals mit MoS angeht, da gibt es zwar viele Theorien. Aber mir drängt sich eher folgender Verdacht auf: MoS sollte für Superman das werden, was Batman Begins für Bats war. Aber der Film schlug nicht so ein, wie er sollte. WB bekam Panik und packte, anstatt ein richtiges Sequel zu MoS zu drehen, Batman in den Film. BvS kam raus und lief wieder unter den Erwartungen. Der Rest ist bekannt.

Ich persönlich bezweifle, dass DC ausser bei Batman und Superman auf die Bekanntheit von Helden wie Wonder Woman oder Aquaman hoffen kann. Dazu sind sie ausserhalb der Comicszene zu unbekannt.

Aber da ich nicht bei WB arbeite, ist dies nur meine Meinung.

"With great power comes great responsibility!" Ben Parker

"To boldly go, where no one has gone before!"

"Fortschritt, nicht Perfektion!" Robert McCall

MJ-Pat
Avatar
Kal-El : : Moviejones-Fan
28.08.2018 15:57 Uhr | Editiert am 28.08.2018 - 15:58 Uhr
0
Dabei seit: 13.03.17 | Posts: 630 | Reviews: 3 | Hüte: 11

Vielleicht hast du den Film auch nicht verstanden^^

Japp, da hast du Recht! Bei den "aktuellen" MCU Filmen schaltete sich mein Verstand automatisch ab innocent Anders hätte ich die Filme wohl nicht ertragen. Bin auf BP und IW gespannt, vielleicht wirds ja besser smile

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
28.08.2018 15:47 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 5.820 | Reviews: 26 | Hüte: 334

@Kal-El
Humor ist immer subjektiv, aber ich denke wenn du es so siehst, solltest du diesen Filmen fernbleiben. WW und mancher MCU-Film schenkt sich da gar nichts. Aber gut, die Kritik an Thor 3 muss ich nicht mehr kommentieren, aber wenn der Film nicht gerade situativ war und Waita nicht als Erster verstand das MCU an sich zu parodieren, dann weiß ich auch nicht mehr. Vielleicht hast du den Film auch nicht verstanden^^

MJ-Pat
Avatar
Kal-El : : Moviejones-Fan
28.08.2018 15:45 Uhr | Editiert am 28.08.2018 - 15:45 Uhr
0
Dabei seit: 13.03.17 | Posts: 630 | Reviews: 3 | Hüte: 11

@Jack: war eher ironisch gemeint, sorry! Dachte ist offensichtlich.

@Duck:

oftmals garniert mit lockeren Sprüchen und mancher Slapstick-Einlage

HAHAHAHAHHA, ja ich habe selten so gelacht wie bei den Marvel-Filmen. Aber ich glaube du redest hier von WW oder? Bei WW gibt es eben einen lockeren Ton (situativ) oftmals garniert mit lockeren Sprüchen ... bei den Marvel-Filmen habe ich bis heute eher maue Witze auf Teufel-Komm-Raus gehört, selten gute (aber schon welche) und schon gar nicht situativ, siehe Thor 3 ...

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
28.08.2018 15:40 Uhr | Editiert am 28.08.2018 - 15:45 Uhr
1
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 5.820 | Reviews: 26 | Hüte: 334

@Batman76
Die Marvel-Formel ist doch schon ziemlich offensichtlich. Es ist die Bildsprache und der Ton, oftmals garniert mit lockeren Sprüchen und mancher Slapstick-Einlage. Ein Großteil der Filme hat dann die typische Origin, welche mit einem Problem beginnt, der Held daran wachsen muss, bevor er einen Doppelgänger stoppen muss die Welt zu zerstören. Mittlerweile sind wir im MCU teilweise davon entfernt, jedoch gibt es immer wieder Filme wie Ant-Man, Doctor Strange oder Black Panther, die manche dieser Elemente weiterhin besitzen. Diese Formel existiert natürlich auch für eine Vielzahl anderer Filme, man merkt aber, dass viele Blockbuster in diese Kerbe schlugen, nachdem Marvel eben so erfolgreich wurde, obwohl es immer was zu kritisieren gab.

Hier mal was ich auf die Schnelle fand: https://filmmagazin.audio/2017/05/02/im-wuergegriff-der-marvel-formel-guardians-of-the-galaxy-vol-2/

DC wollte es damals eben komplett anders machen. Origins sollte es keine mehr geben nach MoS. Man vertraute auf die Bekanntheit der Helden. Über den Ton muss ich ja auch nichts mehr sagen. Superman wurde eben so konzipiert und dies sollte der Stil des DCEU werden. Ich bin bis heute der Meinung, dass dies eigentlich nicht das Problem der Filme war, sondern es einfach story- und charaktertechnisch manchmal haperte. Wenn man Aquaman im fertigen JL-Film mit dem ersten Trailer vergleicht, dann merkt man auch, dass dies alles etwas anders geplant war.

@TheUnivitedGast
wobei wen ich so überlege ist Thor 2 der Düstereste MCU Film..

Der Film wechselt ständig seinen Ton und weiß selbst nicht so Recht, was er sein will. Der nackte Selvig, Darcy, das Rumalbern von Thor/Loki auf ihrer Flucht nachdem ihre Mutter starb oder die Eifersuchtsstory auf der einen Seite, das Positionieren von Malektith, Lokis Tod, Friggas Tod auf der anderen Seite. Der Film ist echt manchmal unausgewogen und da finde ich vom Ton her die Captain America-Filme oder Black Panther doch schon "düsterer", wobei dies beim MCU generell eher das falsche Wort ist.

Avatar
ferdyf : : Alienator
28.08.2018 15:39 Uhr
0
Dabei seit: 04.02.13 | Posts: 2.247 | Reviews: 5 | Hüte: 76

Der Trailer erinnert an die New 52 Aquaman Comics. Ist das die Marvel Formel? Weil ich sowas schon in älteren DC Filmen gesehen habe, die es vor dem MCU gab

Forum Neues Thema