Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Neue Männer, die durchs Feuer gehen

Ein Sequel, das die Welt... braucht?! "Backdraft 2" in der Mache

Ein Sequel, das die Welt... braucht?! "Backdraft 2" in der Mache
6 Kommentare - Do, 29.03.2018 von R. Lukas
Aus irgendeinem Grund brennt Universal auf eine Fortsetzung von "Backdraft - Männer, die durchs Feuer gehen". Die Regie ist schon geklärt (nicht Ron Howard), ein Rückkehrer steht auch fest.
Ein Sequel, das die Welt... braucht?! "Backdraft 2" in der Mache

Stars wie Kurt Russell, Robert De NiroDonald Sutherland und Jennifer Jason Leigh, ein aufstrebender junger Regisseur namens Ron Howard, Feuereffekte, die Anfang der 90er ihresgleichen suchten und Universal Pictures eine von drei Oscarnominierungen (Beste visuelle Effekte, Bester Ton und Bester Tonschnitt) einbrachten. Ja, Backdraft - Männer, die durchs Feuer gehen hatte einiges zu bieten. Aber muss deswegen 27 Jahre später wirklich noch ein Sequel nachgelegt werden?

Es sieht ganz so aus. Gonzalo López-Gallego, der spanische Regisseur des Sci-Fi-Schockers Apollo 18, des Horror-Thrillers Open Grave und des Westerns The Hollow Point, soll diesen Klassiker unter den Feuerwehrfilmen für Universal neu entzünden. Allerdings wird von den Originaldarstellern nur William Baldwin zurückerwartet, wenn Backdraft 2 - so der vorläufige Titel - nächsten Monat in Produktion geht. Die Drehorte sind Rumänien und Toronto, und die Hauptfigur ist Sean McCaffrey, der erwachsene Sohn von Russells Backdraft-Charakter. Ein Ermittler beim Chicago Fire Department, der seinen Onkel (Baldwin) noch immer für den Tod seines Vaters verantwortlich macht. Als Bösewicht fungieren eine Gruppe von Agenten, die eine Rakete außer Landes schmuggeln und eine Reihe tödlicher Brände als Ablenkung nutzen.

Quelle: Moviehole
Erfahre mehr: #Fortsetzungen, #Action
Interessante Meldungen
Aktuelle News
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
6 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
29.03.2018 10:03 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 2.832 | Reviews: 21 | Hüte: 180

Da kann ich mich nur anschließen. Es ist schon seltsam, wie unglaublich unkreativ man in der Kreativabteilung agierttongue-out

Es ist immer wieder das alte Thema. Ein Klassiker wird aus der Zauberkiste gezogen und eine Story, egal wie banal oder uninspiriert sie auch sein mag, wird zusammengeschustert und dann Sequel genannt. Dabei war das Original wirklich sehenswert. Da ich auch ein paar Jahre bei der Feuerwehr war, hat mich der Streifen damals schon mitgerissen. Ob das bei der Fortsetzung auch so sein wird? Ich wage es zu bezweifeln...

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

MJ-Pat
Avatar
Kayin : : Schneemann
29.03.2018 09:22 Uhr
1
Dabei seit: 11.10.15 | Posts: 933 | Reviews: 2 | Hüte: 49

Ich brauche dazu nichts zu sagen.

Nur eins.

ERBÄRMLICH

After that, I understood the rules, I knew what I was supposed to do, but I didn’t. I couldn’t. I was compelled to stay, compelled to disobey. And now, here I stand because of you, Mr. Anderson. Because of you, I’m no longer an Agent of this system.
Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
29.03.2018 08:45 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 4.953 | Reviews: 22 | Hüte: 279

die Hauptfigur ist Sean McCaffrey, der erwachsene Sohn von Russells Backdraft-Charakter.

Und damit die nächste kreativlose Idee nach ID2, Pacific Rim 2 und Co.

Avatar
filmgucker : : Moviejones-Fan
29.03.2018 08:34 Uhr
0
Dabei seit: 06.07.16 | Posts: 51 | Reviews: 11 | Hüte: 0

Und natürlich spielt der Sohn wieder die Hauptrolle...

Avatar
fbThomas12 : : Moviejones-Fan
29.03.2018 06:33 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.18 | Posts: 2 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Das nächste "Namenspferd" welches nun zu tode geritten wird. Was Hollywood, meiner Meinung nach immer mehr ausser acht lässt, ist dass das jetzige Publikum mit den damaligen Filmen, oftmals gar nichts mehr anzufangen weiß. Backdraft war ein spannender Psychothriller, mit für damalige Verhältnissen tollen Effekten.

Was nun wohl raus kommen wird, ist ein Effektfeuerwerk mit netter Nebenhandlung. Nicht mehr nicht weniger. Keine große Schauspielerriege - warum auch? Solche Filme gibt es nun zuhauf.

Ich brauche diese sogenannte Fortsetzung wirklich nicht.

Avatar
Sully : : Elvis Balboa
29.03.2018 00:52 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 9.594 | Reviews: 30 | Hüte: 341

Backdraft zählt für mich zu den wirklich zeitlosen und spannenden Thrillern schlechthin. Ein weiterer Film, mit der Originalbesetzung könnte tatsächlich interessant sein, aber was ich hier lese deutet stark auf ein B-Movie hin, bei dem man sich einfach einen bekannten Titel auf das Filmplakat klatschen will. War die Handlung des Originals wirklich bodenständig und bezog seine Spannung hauptsächlich aus den zwischenmenschlichen Interaktionen, liest sich die Handlung der Fortsetzung eher wie ein Vorschlag für einen 08/15 Steven Seagal Reisser. Danke, aber nein Danke.

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Forum Neues Thema