Anzeige
Anzeige
Anzeige
Vorschau aufs nächste Halloween

"Halloween Kills"-Teaser: Michael Myers ist zurück - also 2021 (Update)

"Halloween Kills"-Teaser: Michael Myers ist zurück - also 2021 (Update)
8 Kommentare - Mo, 02.11.2020 von R. Lukas
Der neue Teaser zu "Halloween Kills" macht dem Filmtitel alle Ehre, denn diesmal geht es auch richtig zur Sache. Michael Myers mordet wieder, und die Strode-Girls versuchen wieder, ihn zu stoppen.
"Halloween Kills"-Teaser: Michael Myers ist zurück - also 2021

++ Update vom 02.11.2020: Für Jamie Lee Curtis ist Halloween Kills nichts anderes als "ein Meisterwerk". Was man überall im Land sehe, sei die Kraft der wütenden Stimmen und großer Gruppen von Leuten, die zusammenkommen und sich über die aktuellen Umstände echauffieren, sagt sie. Das sei es, was dieser Film sei - ein Film über eine aufgebrachte Menge. Er befasse sich damit, was passiere, wenn Trauma eine ganze Gemeinschaft anstecke. Man sehe es ja überall mit der #BlackLivesMatter-Bewegung. In Halloween Kills bewege sich eine große, vor Wut kochende Gruppe von Leute durch die Geschichte, es sei sehr, sehr intensiv.

++ News vom 30.10.2020: Wäre das Coronavirus nicht, würde Halloween Kills jetzt schon im Kino laufen. So jedoch müssen wir dieses Halloween ohne neuen Halloween-Film verbringen - aber nicht ganz ohne neues Halloween-Material! Als die jeweils einjährige Verschiebung von Halloween Kills und Halloween Ends auf den 14. Oktober 2021 und den 13. Oktober 2022 bekannt gegeben wurde, gab es den ersten Teaser. Jetzt, natürlich pünktlich zu Halloween, gibt es den zweiten, und anders als der erste enthält er jede Menge Filmszenen. Allem Anschein nach knüpft Halloween Kills wirklich direkt an Halloween an.

"Halloween Kills" Teaser 2 (dt.)

Einmal mehr metzelt sich Michael Myers durch Haddonfield, während Laurie Strode (Jamie Lee Curtis), ihre Tochter Karen (Judy Greer) und ihre Enkelin Allyson (Andi Matichak) alles daransetzen, seinem mörderischen Treiben ein Ende zu bereiten. Die drei waren - wenn man so will - die einzigen Überlebenden im letzten Film, und er ist offensichtlich noch nicht fertig mit ihnen - und sie auch nicht mit ihm. Außerdem reaktiviert Regisseur David Gordon Green einige Charaktere aus John Carpenters Original, Halloween - Die Nacht des Grauens, teils sogar wieder von den Originaldarstellern gespielt: Nancy Stephens als Krankenschwester Marion Chambers, Charles Cyphers als Leigh Brackett, der frühere Sheriff von Haddonfield, und Lindsay Wallace als Kyle Richards, eines der Kinder, die Laurie damals babysitten sollte. Ein weiteres dieser (mittlerweile erwachsenen) Kinder ist Tommy Doyle, den nun Anthony Michael Hall darstellt (Paul Rudd war es in Halloween 6 - Der Fluch des Michael Myers). Seinen einstigen Peiniger Lonnie Elam verkörpert Robert Longstreet (Spuk in Hill House).

"Halloween Kills" Teaser 2

Quelle:Universal Pictures
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
8 Kommentare
Avatar
Asgrimm86 : :Moviejones-Fan
02.11.2020 16:51 Uhr
0
Dabei seit:23.03.16 | Posts:279 | Reviews:1 | Hüte:19

Mal zur News, gestern habe ich noch das Halloween Original und die Fortsetzung von 2018 hintereinander geschaut.

Die Düsternis des ersten Teils und der langsam aufbauende Spannungsbogen bis hin zum grandiosen Finale sind immer noch absolut Sehenswert.

Die Fortsetzung von 2018 sagt mir ebenfalls sehr zu, vor allem, dass man hier die Gewaltschraube ein wenig angezogen und das alte Thema Michael Myers (der schwarze Mann) grandios in unsere Zeit geholt hat.

Der Teaser gefällt mir sehr gut und ich freue mich bereits auf den fertigen Film. Je mehr Erfolg für diesen Film umso besser für die anderen Slasherreihen der 80er die hoffentlich ebenfalls mit würdigen Fortsetzungen und/oder Neuinterpretationen ausgestattet werden.

Ja, es darf auch gerne was neues aus dem Genre erscheinen, aber die alten Filmreihen sind bei mir einfach guilty pleasure und guten Slasherhorror kann es mMn nicht genug geben.

Irre explodieren nicht, wenn das Sonnenlicht sie trifft, ganz egal, wie irre sie sind!

Avatar
PaulLeger : :Moviejones-Fan
02.11.2020 15:18 Uhr | Editiert am02.11.2020 - 15:19 Uhr
0
Dabei seit:26.10.19 | Posts:541 | Reviews:3 | Hüte:76

In Japan bricht "Demon Slayer: Mugen Train" im Kino gerade alle Rekorde, hat nach 16 Tagen schon die Marke von 10 Mio. Besuchern überschritten. In China haben mit "The 800" und "Hometown" zwei Filme gerade erst jeweils mehr als 400 Mio Dollar eingespielt.

Vielleicht sollte jemand den Asiaten mal erzählen, dass die Kinos sterben, die scheinen das nicht mitbekommen zu haben...

Sobald man Corona im Griff hat, werden die Leute auch wieder ins Kino gehen, das zeigt sich an Japan und China eindeutig. Jedenfalls für Leute, die Ahnung von der Realität haben...

Avatar
Duck-Anch-Amun : :Moviejones-Fan
02.11.2020 13:52 Uhr
0
Dabei seit:15.04.13 | Posts:8.752 | Reviews:35 | Hüte:535

@Ryu
Und ich schreibe es so lange bis auch der letzte begreift, dass die Kinos sterben. Wer es denn nicht wahr haben will, hat keine Ahnung von der Realität.
Deinen Einsatz in Ehren, aber ich begreif immer noch nicht was du damit bezwecken willst. Wie DrGonzo schreibt wissen die meisten User dies ja sowieso. Und dann, ändern können wir es alle nicht. Oder ist es ein Aufruf an MJ dies in jeder News noch hinzuzufügen. Oder ist es eine Botschaft, dass man sowieso nicht mehr kommentieren brauch oder man die Seite sowieso schließen kann? Oder ist es einfach ein Ätschibätschi ich hatte Recht, wenn der schlimmste Fall tatsächlich eintrifft.

Avatar
DrGonzo : :Drachenzähmer
02.11.2020 13:17 Uhr
0
Dabei seit:02.12.10 | Posts:1.467 | Reviews:0 | Hüte:49

@Ryu
"bis auch der letzte begreift, dass die Kinos sterben"
Nix neues. Das tun sie mittlerweile schon seit einigen Jahren, bisher wars halt ein langsamer Tod durch anfangs illegales downloaden von Filmen, dann illegal streamen, gefolgt von legalen Streaming-Anbietern usw. Covid-19 beschleunigt jetzt, was in den nächsten Jahren vermutlich sowieso passiert wäre. (was natürlich scheiße ist)
Ich vermute mal jeder der sich bissl damit beschäftigt hat, wird das schon realisiert haben.

Avatar
Smith2601 : :Moviejones-Fan
02.11.2020 12:13 Uhr
0
Dabei seit:02.05.17 | Posts:26 | Reviews:0 | Hüte:1

@Ryu:

Du bist also der Meinung, jeder andere muss sich deine Meinung aneignen, und die, die anderer Meinung sind, haben keine Ahnung von der Realität?

Wow.

Avatar
Ryu : :Moviejones-Fan
02.11.2020 12:07 Uhr
0
Dabei seit:23.10.17 | Posts:95 | Reviews:0 | Hüte:0

Gott sei Dank hast du nicht zu entscheiden, was ich schreibe. Und ich schreibe es so lange bis auch der letzte begreift, dass die Kinos sterben. Wer es denn nicht wahr haben will, hat keine Ahnung von der Realität.

Avatar
Duck-Anch-Amun : :Moviejones-Fan
02.11.2020 11:39 Uhr
0
Dabei seit:15.04.13 | Posts:8.752 | Reviews:35 | Hüte:535

@Ryu
Bei allem gesundem Pessimissmus, wird es nicht irgendwie irgendwann langweilig immer das Gleiche zu schreiben und dies in gefühlt jeder News punkto Neustarts? tongue-out

Ich denke wir haben es alle mittlerweile verstanden - du glaubst nicht daran, dass es 2021 noch Kinos geben wird ;) Naja, auch eine Möglichkeit um Beiträge zu sammeln.

Avatar
Ryu : :Moviejones-Fan
02.11.2020 11:23 Uhr
0
Dabei seit:23.10.17 | Posts:95 | Reviews:0 | Hüte:0

2021 dann bei Netflix oder Prime.

Forum Neues Thema
Anzeige