Anzeige
Anzeige
Anzeige
Ian McShane gibt Einschätzung ab

"John Wick" kehrt zurück: Dreh von "Kapitel 4 & 5" dieses Jahr

"John Wick" kehrt zurück: Dreh von "Kapitel 4 & 5" dieses Jahr
13 Kommentare - Mo, 18.01.2021 von R. Lukas
Na schön, setzen wir mal noch ein Fragezeichen dahinter. Dass "John Wick - Kapitel 4" 2021 gedreht wird, bezweifelt Ian McShane nicht. Er ist sich nur nicht sicher, ob wirklich in einem Rutsch mit "Kapitel 5".
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!

Im Mai 2020 erfuhren wir, dass der Kinostart von John Wick - Kapitel 4 von Mai 2021 auf Mai 2022 verschoben wurde. Dadurch verzögerte sich natürlich auch der Produktionsstart. Einen Lichtblick gab es, als Lionsgate-CEO Jon Feltheimer erklärte, man sei damit beschäftigt, Drehbücher für die nächsten zwei Teile des John Wick-Franchise vorzubereiten, und hoffe, John Wick - Kapitel 4 und John Wick - Kapitel 5 direkt hintereinander drehen zu können, wenn Keanu Reeves Anfang 2021 verfügbar werde.

Jetzt haben wir Anfang 2021, also wie ist der Stand der Dinge? Ian McShane, der Winston, den Besitzer des Continental Hotel und aktuellen Feind John Wicks spielt, informiert: Er wisse, dass das Drehbuch geschrieben werde und man hoffe, es dieses Jahr machen zu können. Und dass angekündigt worden sei, John Wick - Kapitel 4 und John Wick - Kapitel 5 zusammen zu drehen. Aber wer weiß, meint McShane, die Studios kündigen ja alle möglichen Sachen an. Irgendwann in diesem Jahr, da hat er keinen Zweifel, werde man John Wick - Kapitel 4 drehen - ob mit oder ohne Kapitel 5.

Quelle: Collider
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
13 Kommentare
Avatar
Punisher : : Moviejones-Fan
19.01.2021 11:12 Uhr
0
Dabei seit: 19.03.16 | Posts: 106 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Auf John Wick 4+5 freue mich sehr.

Avatar
Gizmo5555 : : Moviejones-Fan
19.01.2021 05:11 Uhr
0
Dabei seit: 20.03.18 | Posts: 79 | Reviews: 0 | Hüte: 2

Freue mich sowohl auf Matrix 4 wie auch auf John Wick 4 und 5.

Bei John Wick aber nur, wenn das Ende ein Trick von John und Shan seiner Figur war.

Hab keinen Bock drauf das er auf einmal um 180 Grad gedrehten Charakter spielt, das wäre reine Effekthascherei.

John, der Portier und der Manager sind für mich in dem ganzen Haufen durchgedrehten Killer die Speerspitze der "Guten", mit denen ich mitfiebern kann.

Und bei Matrix hoffe ich auf eine spannende Neuinterpretierung der Matrix, auch ein bisschen weg von dem Messias Gedöns.

Ich fand ja dud beiden geisterhaften Killer am fettesten, hoffe etwas in der Art kommt wieder.

Allerdings, mit den größten Charme hat für mich ausgemacht, Agent Smith gegen Neo. Bin Riesen Fan von Hugo Weaving, Matrix und Herr der Ringe hat er überragend mitgespielt, unx das ausgerechnet er fehlt, ist für mich das größte negative Pfund mit dem die Macher sich herumschlagen müssen.

Avatar
ProfessorX : : Moviejones-Fan
18.01.2021 13:53 Uhr
0
Dabei seit: 17.05.14 | Posts: 568 | Reviews: 46 | Hüte: 15

@Raven13

Gegen Geschmäcker kann man nicht argumentieren, und das will ich an der Stelle auch gar nicht erst wagen. Wir werden letztlich sehen was sich daraus entwickelt. Kann ja auch sein, daß ich mich irre und wir wie gesagt an der Stelle in Zukunft über einen wirklich großartigen Film reden. Ich bleibe ab skeptisch.

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
18.01.2021 13:44 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 3.493 | Reviews: 32 | Hüte: 339

@ ProfessorX

"Ganz einfach, die Wachowskis haben seit 1999 keinen guten Film mehr abgelieftert."

Auch das sehe ich anders. Auch wenn Matrix 2 & 3 anders als Matrix 1 waren, so sind sie dennoch tolle Sci-Fi-Action-Filme (für mich). Und auch Cloud Atlas ist ein starker Film, den ich bereits vier oder fünf Mal gesehen habe.

Jupiter Ascending war zwar keine Offenbarung, aber dennoch ein solider Sci-Fi-Film, mit dem ich durchaus Spaß hatte. "Schlecht" ist was anderes.

Avatar
CMetzger : : The Revenant
18.01.2021 13:28 Uhr
0
Dabei seit: 10.06.15 | Posts: 3.052 | Reviews: 11 | Hüte: 188

Gegen eine grundlegende Skepsis hat noch nie etwas gesprochen meiner Meinung nach :-)
Gerne können wir uns nach Matrix und unserer Sichtung nochmals darüber unterhalten.

Avatar
ProfessorX : : Moviejones-Fan
18.01.2021 13:06 Uhr
0
Dabei seit: 17.05.14 | Posts: 568 | Reviews: 46 | Hüte: 15

@CMetzger

Ich sehe es einfach nicht. ich würde mich ja für die Fans auch freuen wenn das was gibt, aber ich gehe nicht davon aus. Ich für meinen Teil hab mit Matrix nix am Hut. Hab sie zwar alle gesehen, aber den Hype nicht so ganz verstehen können. Aber warten wirs mal ab. Vielleicht unterhalten uns dann irgendwann (wenn dieser Film mal startet) über die Genialität des Films. Nur ne grundlegende Skepsis ist bei dem Team meines Erachtens einfach angebracht.

Avatar
CMetzger : : The Revenant
18.01.2021 12:53 Uhr
0
Dabei seit: 10.06.15 | Posts: 3.052 | Reviews: 11 | Hüte: 188

Raven13, ich bin da ganz bei Dir, auch ich finde, man hätte gut udn gern nach John Wick Teil 1 auch gleich schon wieder aufhören können. Der Film ist genial, kann für sich alleine stehen, war doch alles gut :-)
Okay, Teil 2 haben wir bekommen, somit auch mitgenommen, alles musste bisschen mehr sein, wie so oft... man kann ihn sich anschauen, aber hat er bei Weitem nicht die Klasse von Teil 1... und der dritte Teil, wie bereits gesagt... hätte auch nicht mehr sein müssen... offenes Ende? Finde ich okay. ein Film, eine Reihe muss in meinen Augen nicht immer abgeschlossen sein, es kann auch offen sein, was passiert, dem Zuschauer muss nicht immer alles bis ins kleinste Details preisgegeben werden. Ich persönlich mag es, wenn man als Filmemacher mit doch noch bisschen Platz zum Träumen gibt. Ich muss nicht immer wissen, was beispielsweise in einem Koffer ist laughing

Zu Matrix, ich fand und finde Teil 1 sehr gelungen, Teil 2 aber eben auch. Den dritten hätte man damals vielleicht nicht im selben Jahr wie den Vorgänger ins Kino bringen sollen... den fand ich wirklich nicht gut. ein vierter Teil... also gut, warum nicht?

Und ProfessorX, ich würde nicht sagen, dass der Film nichts wird. Und ihn vorab als Desaster zu prophezeien, da halte ich dagegen und sage, der Film wird ein Erfolg werden!
Gründe hierfür, vielleicht sieht es Wachowski auch so wie Du und ist mit den Filmen der Vergangenheit weniger zufrieden, dass hier jetzt derart viel Herzblut im Projekt steckt, dass ein Film geliefert wird, der besser nicht sein könnte?

Und mal zum Einspielergebnis... wir haben Reeves, bekommen Anne-Moss zurück... ich mochte den Erstling, es ist genug Zeit Vergangen, ich bin bereit für einen Film namens Matrix. Ich gebe ihm eine Chance!

Und noch immer habe ich die abstruse Idee, das Ende von Wick 3 ist der Anfang von Matrix 4. Wick 1-3 nur ein Testprogramm um sich dem wirklich Bösen stellen zu können laughing

Avatar
ProfessorX : : Moviejones-Fan
18.01.2021 12:43 Uhr
0
Dabei seit: 17.05.14 | Posts: 568 | Reviews: 46 | Hüte: 15

@Raven13

Ganz einfach, die Wachowskis haben seit 1999 keinen guten Film mehr abgelieftert. Ich für meinen Teil finde nicht mal den ersten Matrix so toll, weil er tatsächlich in vielen Bereichen einfach sehr lachhaft ist. Auf der anderen Seite wüsste ich nicht, wie ein Effektfilm, der Matrix eben auch war, in den 20er Jahren noch funktionieren sollte. Ich prophezeihe es an der Stelle: Der Film wird ein Disaster. Warum? Nun, es gibt einfach keinen ersichtlichen Grund warum das anders sein sollte.

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
18.01.2021 12:31 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 5.230 | Reviews: 31 | Hüte: 280

Da die Story nicht abgeschlossen ist, braucht es mindestens einen weiteren Wick-Film, zudem freue ich mich auch darauf.

Matrix hätte schon nach Teil 1 enden müssen, aber bei Teil 4 besteht zumindest dann die Hoffnung, dass der Mist aus Teil 3 wieder rückgängig gemacht wird.

Dein Zuhause ist dort, wo jemand an dich denkt.

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
18.01.2021 12:25 Uhr | Editiert am 18.01.2021 - 12:26 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 3.493 | Reviews: 32 | Hüte: 339

@ ProfessorX

Was mich betrifft, so kann ich gut auf John Wick 4 & 5 verzichten, während ich mich auf Matrix 4 total freue.

Und woher weißt du, dass der Film nichts wird?

Avatar
ProfessorX : : Moviejones-Fan
18.01.2021 12:22 Uhr
0
Dabei seit: 17.05.14 | Posts: 568 | Reviews: 46 | Hüte: 15

Was ich so schlimm finde, ist daß die Produktion dieser Filme auf halde ist, weil ein Film wie Matrix 4 gedreht wird, der sowieso nichts wird. Manchmal verstehe ich die Welt nicht mehr...

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
18.01.2021 11:54 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 3.493 | Reviews: 32 | Hüte: 339

Man sollte aufhören, wenn es am schönsten ist. Für mich war der Moment schon nach Teil 1 gegeben. Die Teile 2 und 3 haben mir nicht mehr so gut gefallen wie der erste.

Jetzt wird die Kuh nur noch aufs Übelste gemolken.

Avatar
CMetzger : : The Revenant
18.01.2021 11:42 Uhr
0
Dabei seit: 10.06.15 | Posts: 3.052 | Reviews: 11 | Hüte: 188

Irgendwie schade, dass ich mehr und mehr merke, dass News mit der Headline "John Wick" immer weniger mein Interesse wecken... ich hoffe, wenn Teil 4 kommt, dass der mich richtig überzeugen kann und mich nochmal abholen wird... leider war das bei Teil 3 nicht mehr so wirklich der Fall... waren schöne Szenen drin, aber so wirklich überzeugt war ich nicht von Teil 3...

Forum Neues Thema
Anzeige