Durchkreuzt Corona geplante Comebacks?

"Jurassic World - Dominion": Comeback vielleicht doch nicht möglich?

"Jurassic World - Dominion": Comeback vielleicht doch nicht möglich?
3 Kommentare - Fr, 14.08.2020 von S. Spichala
Nachdem bereits ein Comeback-Trio "Jurassic Park" und "Jurassic World" vereint, soll das Trio eigentlich noch so einige weitere bekannte Gesichter begrüßen. Doch eine Rückkehr steht nun auf wackeligen Füßen...
"Jurassic World - Dominion": Comeback vielleicht doch nicht möglich?

Am Set von Jurassic World - Dominion wurde kürzlich erst die Reunion von Sam Neill als Dr. Alan Grant und Laura Dern als Dr. Ellie Sattler gefeiert, und auch Jeff Goldblum als Dr. Ian Malcolm soll noch dazustoßen. Doch die Reunion von Stars der älteren Jurassic Park- und neueren  Jurassic World-Teile könnte sogar noch größer ausfallen!

Im Februar hieß es bereits, dass auch Jake Johnson als JW-Angestellter Lowery Cruthers wiederkehren könnte. Das schien ebenso sicher wie ein Comeback von Kollege Omar Sy als auch JW-Kollege Billy, doch in so ganz trockenen Tüchern scheint die Wiederkehr doch noch nicht zu sein. Denn wie Johnson nun verriet, werde immer noch darüber diskutiert, inwiefern sein Comeback in den neuen Film passen könnte.

Das Problem liegt auch an Drehüberschneidungen, die COVID-19-Pandemie samt Shutdown hat jegliche früheren Pläne durcheinander gewirbelt. Johnson ist auch in der ABC-Serie Stumptown an Bord, und genau das könnte wegen der verschobenen Drehs nun zu zeitlichen Schwierigkeiten führen, seinen potenziellen Part für Jurassic World - Dominion zu drehen.

Denn während für Jurassic World - Dominion die Kameras derzeit wieder rollen, sollen auch die für Stumpton Staffel 2 laufen. Doch Johnson möchte alles daran setzen, mit dabei zu sein, und sei es nur für kurze Zeit (oh oh, doch Dinofutter?). Er und Regisseur Colin Trevorrow seien gute Freunde und er sei sicher, man werde einen Weg finden, wie es klappen kann.

Nun, das hoffen wir doch! Johnson pitchte auch eine Idee, wie es um Lowery inzwischen bestellt sein könnte: Er stelle ihn sich mit einem großen Pferdeschwanz vor, Armyjacke, 70er-Brille, ständig rauchend, mache ein bisschen PTSD durch. Doch Trevorrow habe zum Glück einfach nur "Nein" gesagt, lachte er. Man werde sehen, was nun passiere - er müsse von oben bis unten tattowiert sein, er habe immerhin eine Dino-Attacke überlebt! Na, da sind wir mal gespannt, ob und wie wir Lowery dann tatsächlich wiedersehen.

Wenn man in die Castriege von Jurassic World - Dominion schaut, sollten noch so einige weitere Comebacks die Reunion fett machen, hoffentlich ergeben sich bei ihnen nicht auch noch Produktionsüberschneidungen...

Quelle: Collider
Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
3 Kommentare
Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
17.08.2020 15:11 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 8.520 | Reviews: 35 | Hüte: 527

Wenn man erst mal googlen muss, wer der Schauspieler (und damit sein Charakter) ist, ist es wohl nicht so schlimm wenn es von besagter Figur kein Comeback gibt tongue-out

Avatar
freeek : : Moviejones-Fan
15.08.2020 16:39 Uhr
0
Dabei seit: 14.12.15 | Posts: 65 | Reviews: 0 | Hüte: 3

Der wäre mir zumindest noch lieber als die zwei jungen Nervensägen aus dem grottigen Vorgänger, leider wurden die zwei schon bestätigt.

Avatar
Poisonsery : : Moviejones-Fan
14.08.2020 04:22 Uhr
0
Dabei seit: 02.03.18 | Posts: 566 | Reviews: 0 | Hüte: 11

Auf das Comeback kann ich verzichten. Einfach nur unnötig.

Forum Neues Thema