AnzeigeN
AnzeigeN
Der Vater der Atom-Bombe

Nolans "Oppenheimer": Cillian Murphy spielt Hauptrolle, Emily Blunt verhandelt (Update)

Nolans "Oppenheimer": Cillian Murphy spielt Hauptrolle, Emily Blunt verhandelt (Update)
5 Kommentare - Do, 21.10.2021 von F. Bastuck
Christopher Nolans neuer Film hat mit "Oppenheimer" nun einen Titel und auch bereits seinen Hauptdarsteller gefunden. Ins Kino kommen soll der Film 2023.

++ Update vom 21.10.2021: Laut Deadline verhandelt derzeit Emily Blunt um eine Rolle in Oppenheimer. Sollte sie den Vertrag unterzeichnen, wird sie an der Seite von Cillian Murphy als J. Robert Oppenheimer spielen und den Part von Oppenheimers Frau übernehmen.

++ News vom 09.10.2021: Wenn Christopher Nolan einen neuen Film ankündigt, herrscht meisten zunächst erst einmal großes Rätselraten. Bei Interstellar hatte es lange gedauert, bis wir wirklich erfahren haben, worum es im Ansatz gehen wird. Nolan macht einfach gerne ein Geheimnis aus seinen Filmen. Dieses mal jedoch nicht.

Mit ein Grund ist sicher die Art des Films, denn wie schon bei Dunkirk, wird es auch dieses mal weniger fantastisch, sondern ein Film über den Erfinder der Atom-Bombe J. Robert Oppenheimer. So viel war bisher bekannt, nun steht auch der Titel des Films fest. Er lautet schlicht Oppenheimer. Die Hauptrolle in dem Film wird dabei für Nolan-Fans kein unbekannter spielen:

Cillian Murphy hat bereits in einer Vielzahl seiner früheren Filme mitgespielt, darunter Filme wie die Dark Knight-Trilogie, Inception oder Dunkirk. In Oppenheimer wird er erstmals unter Christopher Nolan die Hauptrolle übernehmen.

Der Film war bereits im Vorfeld ein echtes Politikum in Hollywood. Nach der kontroversen Entscheidung von Warner Bros., ihre Kinofilme als Stream auf HBO Max anzubieten, tat Christopher Nolan neben einigen anderen Regisseuren seinen Unmut über diese Entscheidung öffentlich kund. Es wurde schon früh deutlich, dass Nolan wohl zukünftig nicht länger mit Warner Bros. zusammenarbeiten möchte, und so begann das Wettbieten der Studios auf seinen nächsten Film. Gewonnen hat dies Universal Pictures.

Der Film basiert auf dem Buch "American Prometheus: The Triumph and Tragedy of J. Robert Oppenheimer", geschrieben von Kai Bird und dem kürzlich verstorbenen Martin J. Sherwin. Die Produktion soll im Frühjahr 2022 beginnen. Aktuell wird ein Kinostart am 23. Juli 2023 anvisiert.

Quelle: Deadline
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
5 Kommentare
Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2021
10.10.2021 19:43 Uhr | Editiert am 10.10.2021 - 20:02 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 6.959 | Reviews: 142 | Hüte: 424

Etwas Hintergrund zur Buchvorlage:

Es ist nach Prestige (Das Kabinett des Magiers von Christopher Priest) der zweite Film von Nolan, der auf einer Buchveröffentlichung basiert. Die Biografie American Prometheus: The Triumph and Tragedy of J. Robert Oppenheimer von Kai Bird and Martin J. Sherwin aus dem Jahr 2005, wurde seinerzeit mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichnet.

Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2021
10.10.2021 08:05 Uhr | Editiert am 10.10.2021 - 08:06 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 6.959 | Reviews: 142 | Hüte: 424

Cillian Murphy als Hauptrolle, das passt perfekt. Man muss nur mal sein Gesicht neben ein Portrait von Oppenheimer stellen. Zudem die Jahre lange Zusammenarbeit mit Nolan. Schauspielerisch hat der Mann auch einiges drauf. Ist für mich übrigens auch ein möglicher James Bond Darsteller, auch wenn er schon Mitte 40 ist. Aber gerade ein weniger actiongeladener Kneipenschläger-Bond, wieder mehr zum Gentleman, da könnte Murphy passen.

Was Oppenheimer angeht bin ich sehr gespannt. Zwar scheint eine Biografie zunächst überraschend, aber Oppenheimer war theoretischer Physiker und von der Physik hat Nolan sich seit jeher treiben und leiten lassen.

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
09.10.2021 14:44 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 6.393 | Reviews: 169 | Hüte: 501

Bis Murphy auf der Besetzungsliste stand, war ich komplett desinteressiert. Murphy ist ein Topdarsteller und leider komplett unterbewertet, der Mann verdient deutlich mehr Aufmerksamkeit. Daher bin ich TROTZ Nolan und der auf den ersten Blick todlangweiligen Grundprämisse plötzlich sehr interessiert ;)

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
09.10.2021 12:32 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 15.910 | Reviews: 12 | Hüte: 363

Ich glaube Nolan will WB eine Lehre erteilen. Sollte WB bis dahin nicht zu vernünftig kommt? Dann zieht Nolan tatsächlich eine Schlussstrich, zwischen WB und ihm . mit diesen Entscheidung den Film woanders zu veröffentlichen? Zeig Nolan nur wie ernst er mit seinem Film und Arbeit meinen. Und sei wir mal ehrlich. Wenn ich auch ein Regisseur wären,. Stecke ich, Blut,Schweiß und meine Energie in einen solche Film ? Dann möchte ich auch das die Arbeit fürchten tragen. Und das hab die Neue Boss Etage von WB vergessen und verlernt, was WB damals so anders wars als die anderen Studios. Heute stolperte die sich nur an ihren eigenen Füßen.

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
09.10.2021 07:50 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 4.383 | Reviews: 47 | Hüte: 404

Nolan ist gerade im visuellen und inszenatorischen ein Meister, doch jetzt dreht er eine Art Biographie über Oppenheimer? Das ist Verschwendung seines Talents. Ich bin ziemlich unterwältigt und desinteressiert.

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Forum Neues Thema
AnzeigeN