Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Mit offizieller Synopsis

Ran ans Werk! "Dune" startet Dreh, Hans Zimmer komponiert (Update)

Ran ans Werk! "Dune" startet Dreh, Hans Zimmer komponiert (Update)
44 Kommentare - Di, 26.03.2019 von R. Lukas
Auf das Spice, fertig, los! Denis Villeneuve und sein Starensemble beginnen ihr Abenteuer auf dem Wüstenplaneten Arrakis, zum "Dune"-Drehstart wurden noch mehr Informationen preisgegeben.
Ran ans Werk! "Dune" startet Dreh, Hans Zimmer komponiert

++ News vom 26.03.2019: Josh Brolin tut seinen Teil, um die Vorfreude auf Dune weiter zu steigern - mit einem oberkörperfreien Instagram-Posting samt Original-Zitat seines Charakters.

++ News vom 19.03.2019: Irgendwann muss auch das schönste Casting mal ein Ende haben. Ob das bei Dune der Fall ist oder noch was nachkommt, wissen wir nicht, aber die Kameras rollen nun! Warner Bros. und Legendary Entertainment haben es per Pressemitteilung offiziell gemacht, ohne zu erwähnen, ob es wirklich ein Zweiteiler wird, wie es sich Regisseur Denis Villeneuve gewünscht hatte.

Villeneuve hat gemeinsam mit Jon Spaihts (Prometheus - Dunkle Zeichen) und Eric Roth (Forrest Gump) das Drehbuch erarbeitet, dreht seine ambitionierte Adaption von Frank Herberts Roman-Klassiker in Budapest, Ungarn und Jordanien und setzt diesmal Greig Fraser (Rogue One - A Star Wars Story, oscarnominiert für Lion - Der lange Weg nach Hause) als Kameramann ein. Auch die Filmmusik ist in besten Händen: Hans Zimmer komponiert sie, nachdem er für Villeneuve (im Team mit Benjamin Wallfisch) bereits Blade Runner 2049 vertont hat.

Als mythische und emotionsgeladene Heldenreise erzählt Dune die Geschichte von Paul Atreides (Timothée Chalamet), eines brillanten, begabten jungen Mannes, der in ein großes Schicksal, das sein Verständnis übersteigt, hineingeboren wird. Er muss zum gefährlichsten Planeten im Universum reisen, um die Zukunft seiner Familie und seiner Leute zu sichern. Als zwischen bösartigen Mächten ein Konflikt um die exklusiven Bestände des Planeten an der kostbarsten aller Ressourcen - ein Rohstoff, der dazu imstande ist, das größte Potenzial der Menschheit freizusetzen - ausbricht, werden nur diejenigen überleben, die ihre Furcht besiegen können.

Der weitere Dune-Cast umfasst Oscar Isaac als Herzog Leto Atreides, Rebecca Ferguson als Lady Jessica, Stellan Skarsgård als Baron Vladimir Harkonnen, Dave Bautista als Glossu "Die Bestie" Rabban, Charlotte Rampling als Ehrwürdige Mutter Mohiam, Zendaya als Chani, Javier Bardem als Stilgar, Jason Momoa als Duncan Idaho, Josh Brolin als Gurney Halleck, David Dastmalchian als Piter De Vries, Chang Chen (Tiger & Dragon) als Dr. Wellington Yueh und Stephen McKinley Henderson (Lady Bird) in unbekannter Rolle. Ende 2020 soll das Sci-Fi-Epos in die Kinos kommen.

Quelle: Slashfilm
Erfahre mehr: #Adaption, #ScienceFiction
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
44 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
CINEAST : : ReReleaser
21.03.2019 19:39 Uhr
0
Dabei seit: 17.11.09 | Posts: 1.235 | Reviews: 4 | Hüte: 28

@ChrisGenieSully

: D

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Beim nächsten Mal klappt es...bestimmt...mh...

- CINEAST -

Avatar
Sully : : Elvis Balboa
21.03.2019 14:12 Uhr | Editiert am 21.03.2019 - 14:13 Uhr
1
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 10.209 | Reviews: 30 | Hüte: 459

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Avatar
Nietsewitch : : Moviejones-Fan
21.03.2019 14:04 Uhr | Editiert am 21.03.2019 - 14:06 Uhr
0
Dabei seit: 27.10.14 | Posts: 452 | Reviews: 2 | Hüte: 12

@ Sully

Versuch es in der nächsten News bei der ich mitkommentiere direkt mit mehr Anstand, unter dieser News werd ich nichts mehr von dir Lesen, und schulden tu ich dir auch nix, weder Geld noch einen Gefallen, und Antworten schon überhaut nicht, und meine Fragen waren rethorischer Natur, ich interessiere mich nach so Quatsch-Posting quasi sarkastischem Versuch auch gar nicht mehr für deine Meinung zu dieser News.

Zeit Erwachsen zu werden, und dem Irrsinn den Platz einzuräumen, den er sowieso schon hat.

Avatar
Sully : : Elvis Balboa
20.03.2019 22:54 Uhr | Editiert am 21.03.2019 - 10:25 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 10.209 | Reviews: 30 | Hüte: 459

@Nietsewitsch

Schon allein die Tatsache, dass ich auch Ridley Scott erwähnt habe, hätte Dir doch zeigen müssen, dass es nicht speziell um Dich in meinem Kommentar geht, sondern der Sarkasmus sich auf diese Debatten im Allgemeinen bezieht. Nach wie vor bleibt aber das wirklich Wichtige in all Deinen Kommentaren unbeantwortet: Du bleibst die Antwort schuldig warum Du Dich von Beginn an nicht vernünftig äußerst, sondern lieber Deinen Hass auskippst. Und machen wir uns doch nichts vor, Du wusstest doch im Vorfeld genau, was Du bei vielen mit der Art Deines Auftretens auslöst. Deshalb bleibt ja die Frage was Du eigentlich erreichen willst.

@Nietsewitsch (Nachtrag)

Da hab ich doch tatsächlich übersehen, dass Du mir auch eine Frage gestellt hast. Die Antwort möchte ich nicht schuldig bleiben: Ja, in der Regel funktionieren meine Deeskalations Versuche. Was Du allerdings nach wie vor durcheinanderbringst ist der zeitliche Ablauf. Es war bereits eskaliert BEVOR ich meinen ALLGEMEINEN Sarkasmus Post abgesetzt habe. Und bereits bevor Du auf diesen reagiert hast, bin ich nahtlos mit meinen höflichen und ernstgemeinten Fragen an Dich herangetreten. Du ignoriertest diese jedoch komplett (Und tust es bis jetzt) und reibst Dich nach wie vor an dem kleinen (nochmal) ALLGEMEINEN Sarkasmus Post. Ein klein wenig wirkt es auf mich so als würdest Du Dich daran klammern um Deine Art der Argumentation aufrecht erhalten zu können. Sei Dir gewiss, dass es mich mittlerweile tatsächlich etwas ärgert, dass ich diesen kleinen sarkastischen Text geschrieben habe. Nicht, weil mich an Inhalt und Form etwas stört. Nein, einzig und allein weil Du dann auf meine Fragen reagieren hättest "müssen", ohne permanent die paar Zeilen vorzuschieben. Ich kann mich immer nur wiederholen. Keiner stört sich hier im Kern an Deiner Meinung, solange Du sie nur in vernünftigem Ton vorträgst. Zu spät ists dafür in der Regel nie. Obwohl Du Dich mit dem "Depp" schon ein ganzes Stück über eine Grenze hinausbewegt hast. Aber ich will nicht nachtragend sein.

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Avatar
Nietsewitch : : Moviejones-Fan
20.03.2019 22:40 Uhr | Editiert am 20.03.2019 - 22:52 Uhr
0
Dabei seit: 27.10.14 | Posts: 452 | Reviews: 2 | Hüte: 12

@ Kayin

studierter Musiker bin ich bestimmt nicht, aber ich hab schon über 25 Jahre Musik machen hinter mir, und bin Handwerklich eher ein Drei. Aber ich kann schon einen hervorragenden von einem guten Musiker unterscheiden.

@Alle Zimmer-Liebhaber

Und da ich nun mal an dieser Verfilmung interessiert bin, würds müch freuen, es würd nicht Zimmer Musik machen. Das hatte ich auch mit meinem ersten Post bezweckt.

Dann antwortete ich auf Cineast, weil ich doch nochmal meine Meinung etwas differenzierter darstellen wollte.

Und trotz des herrablassenden Kommentars von Raven von wegen Pseudo-Experten mir gegenüber, ging ich nur auf den letzten Tel von wegen Howard Shore ein, weil ich fand, es machte Sinn diesen Teil zu kommentieren, und es mir doch recht egal war, für was mich jetzt jemand da halten mag, weil es mir um den Film und vor allem um die Filmmusik ging

Trotz der Stichelei von Bonds Seiten "blablabla der gleiche Schmarrn wie früher", was ok war, schließlich haben wir damals alles was abkommen, und ich hatte auch gut ausgeteilt, trotz allem waren Diskussionen ja interessant gewesen, und ich hab ja auch wieder zurückgestichelt, was denk ich auch Bond verstanden hat.

Und dann auf einmal der dämliche Kommentar von Sully, der mich als generellen Hollywoodkritiker darstellt, weil ich angeblich alle da in Hollywood für blöd halte, den ließ ich mir einfach nicht gefallen, weil da eine Generalisierung vorliegt die einfach Unsinnig ist, und so auch nie geäußert hätte.

Zeigt eigentlich nur, dass er was rausgehauen hat one wirklich zu lesen. Hauptsache mit dabei. Ist mir egal kann er auch machen. Braucht aber am Ende nicht so zu tun als ob er der Große Schlichter ist, wenn er am Anfang das Feuer mitlegt.

Habs jetzt auch satt, mit dem Sully, der soll es halt beim nächsten Mal direkt mit Anstand probieren und nicht mit der Bombe. Weil so ist es kein Wunder wenn eine Diskussion eskaliert.

Hast du deeskalieren öfters probiert in letzter Zeit, und ist es leider immer nach hinten losgegangen?

Ist ne ernst gemeinte Frage.

Zeit Erwachsen zu werden, und dem Irrsinn den Platz einzuräumen, den er sowieso schon hat.

Avatar
Sully : : Elvis Balboa
20.03.2019 22:19 Uhr | Editiert am 20.03.2019 - 22:29 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 10.209 | Reviews: 30 | Hüte: 459

@Nietsewitsch

Mal von meiner Seite abschließend und völlig entspannt, da ich ja mit meinem sachlichen Herantreten genau diese Eskalation hier im Thread verhindern wollte: Lies Dir nochmal in Ruhe den Chat Verlauf durch. Da wirst Du feststellen, dass meine von Dir als suggestiv bezeichnete Frage, erst aufkam, nachdem ich Dich höflich daraufhingewiesen habe, dass Dein Ton hier unangebracht ist und Du jeglichen Nachfragen diesbezüglich konsequent ausgewichen bist, bzw. irgendwas bemüht hast, dass mit meinen Fragen an Dich nicht das Geringste zu tun hatte. Meine Frage ob Du nicht verstehen willst oder kannst, ist dann doch eindeutig resignierender Natur und stellt Dich keineswegs als den Deppen dar, mit welchem Du mich hier betitelst. Aber wenn Du Freude daran hast, Dir nun alles so hinzubiegen, lass ich Dich gern gewähren und habe trotzdem keine schlaflosen Nächte. Gerade weil es hier im Forum in letzter Zeit sehr unruhig war dachte ich mir "komm, reich dem Jungen mal nach dem sarkastischen Post nochmal ernsthaft die Hand und gib ihm die Möglichkeit umzuschwenken und dabei sein Gesicht zu wahren, bevor hier wieder alles durch die Decke geht". Aber Du hast leider und dieses "leider" meine ich ebenfalls erneut ehrlich, keinerlei Interesse an einem normalen Umgangston signalisiert, sondern Dich leider wieder so gegeben, wie Du es in der Vergangenheit schon öfter getan hast. Gern betone ich nochmal, dass es mir dabei nicht um den Inhalt geht, denn Du darfst z.B. einen Hans Zimmer finden wie Du willst, sondern es geht einzig und allein um die Form in der Du Deine Meinungen regelmäßig an den Mann zu bringen versuchst. Eigentlich hab ich mich hier nur zum schlichten eingeklinkt und nun bin ich doch wieder der Depp. Schon irgendwie lustig.

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

MJ-Pat
Avatar
Kayin : : Shazam
20.03.2019 21:41 Uhr
0
Dabei seit: 11.10.15 | Posts: 1.819 | Reviews: 2 | Hüte: 179

@nietsewitch

Erstmal, Hans Zimmer ist in meinen Augen der beste Filmmusiker, den wir zur Zeit haben. (meine Meinung). Alleine für Interstellar hätte er 5 Oscars bekommen müssen! (Ich weiß, geht nicht, sollte nur dafür stehen, wie gut ich es fand)

Wenn man deine Posts liest (von 2017 und jetzt), da kommt es mir so vor, als ob du ein sehr guter, studierter Musiker bist, der dem "ungebildeten" und in deinen Augen einfach gestrickten Musiker Hans Zimmer, den Erfolg nicht gönnt. Auch wenn ich falsch liege, lass ihn und diejenigen, die die Musik mögen, doch einfach in Ruhe, auch wenn du vllt Recht hast.

Ohne jmd hier zu beleidigen, aber ich glaube, hier kennt sich niemand mit der Wissenschaft des Filmkomponierens aus. Wenn du dich darin auskennst und weißt, welche Noten und Akkorde gut sind, dann kann dir hier aber rein wissenschaftlich keiner folgen. Ergo, ist es verschwendete Zeit bzw kann dir keiner das Wasser reichen.

(falls sich doch jmd damit auskennt, dann entschuldige ich mich hierfür)

"I’ll do my best."

"Your best! Losers always whine about their best. Winners go home and fuck the prom queen."

Avatar
Nietsewitch : : Moviejones-Fan
20.03.2019 21:32 Uhr | Editiert am 20.03.2019 - 21:39 Uhr
0
Dabei seit: 27.10.14 | Posts: 452 | Reviews: 2 | Hüte: 12

@sublime

Wenn man sich die sugestive Fragestellung von Sully anschaut, dann ist eigentlich klar, dass er mich indirekt zuerst als Deppen bezeichnet hat.

Würdest du dir mit Sicherheit auch nicht gefallen lassen!

Zeit Erwachsen zu werden, und dem Irrsinn den Platz einzuräumen, den er sowieso schon hat.

Avatar
Nietsewitch : : Moviejones-Fan
20.03.2019 21:28 Uhr
0
Dabei seit: 27.10.14 | Posts: 452 | Reviews: 2 | Hüte: 12

@ Jack-Burton

Mit dem Unterschied, dass der Faktenaustausch übersprungen wurde, und man direkt mit dem allgemeinen Bashing loslegt.

Ist doch prima, wer behauptet denn, wir würden uns hier im Forum nicht weiterentwickeln.

Zeit Erwachsen zu werden, und dem Irrsinn den Platz einzuräumen, den er sowieso schon hat.

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
20.03.2019 21:24 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 4.396 | Reviews: 36 | Hüte: 363

@Nietsewitch:

Ganz ehrlich, mit Beleidigungen dieser Art, finde ich, ist hier eindeutig eine Grenze überschritten worden. So einen Ton bin ich hier nicht gewohnt und das hat auch hier nichts zu suchen.

Sehr schade, dass MJ hier auf so ein Niveau heruntergezogen wird. Völlig unabhängig vom eigentlichen Thema, sollte man doch vernünftig miteinander diskutieren können.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

MJ-Pat
Avatar
Jack-Burton : : Truck Driver
20.03.2019 21:11 Uhr
0
Dabei seit: 17.04.12 | Posts: 2.724 | Reviews: 3 | Hüte: 192

Voll das Deja vu, hatten wir das selbe nicht schon einmal, mit exakt den selben beteiligen??

ich bin offensichtlich in der Matrix und habe gerade eine schwarze Katze gesehen!

...And THATS what Jack Burton has to say at this time...
Avatar
Elwood : : Moviejones-Fan
20.03.2019 20:33 Uhr
0
Dabei seit: 10.03.17 | Posts: 683 | Reviews: 5 | Hüte: 80

Ich glaube Sullys Frage nach dem Auskotzen oder Austauschen wurde damit beantwortet...

"Sind Sie von der Polizei?" - "Nein Ma’am, wir sind Musiker!"

Avatar
Nietsewitch : : Moviejones-Fan
20.03.2019 20:15 Uhr
0
Dabei seit: 27.10.14 | Posts: 452 | Reviews: 2 | Hüte: 12

@Sully

Zuerst kommst du mir mit deiner scheiß Ironie.

Ach sind wir wieder in der Thematik des Hollywood-Nichtskönner Gedöns angekommen. Ob mit Hans Schlimmer, Ridley Schrott, oder all den anderen "Punkern und Rockern, den Dealern und Zockern, den Kiffern und Fixern, den Säufern und Mixern, den Latzhosen... und dem ganzen Gesocks" ist es doch immer das Gleiche. Sie blenden uns alle, reißen die Macht in Hollywood an sich und können eigentlich gar nichts.

Und dann kommst du mit deinen "wirklich Ernst gemeinten Fragen"

Kannst du oder willst du nicht begreifen worum es mir geht?

Fragen die so suggestiv sind, dass sie keine andere Antwort außer: "ÄH, ich bin total doof und dämlich!" zulassen.

Und dann heulst du auch noch rum: "Es ging mir gar nicht um den Sarkastischen Post!

Wenn es dir nicht um den Sarkastischen Post ging, dann lass ihn bleiben.

Und fang vernünftig an, sonst bekommst du es mit gleicher Münze zurück, Depp.

@ Snake

Wow, huldige mich doch mit deiner schieren Menschenkenntnis.

Wenn du wirklich meinst es wären ausweichende Kommentare gewesen, dann musst du nochmal über rethorische Mittel nachdenken, rethorische Mittel die ihr beide zuerst verwendet habt, und die ich einfach an den Absender zurückgeschickt hab.

Kannst du oder willst du das nicht verstehen?

Ich behaupte einfach mal beides.

Zeit Erwachsen zu werden, und dem Irrsinn den Platz einzuräumen, den er sowieso schon hat.

Avatar
Petra82 : : Schneefeger
20.03.2019 19:57 Uhr
0
Dabei seit: 07.10.08 | Posts: 1.909 | Reviews: 15 | Hüte: 68

@Sully:

Ich greife mal ZSSnakes Formulierung auf: deine ausgestreckte Hand wurde zwar nicht erkannt, schade, aber mehr kannst du auch nicht tun. Nicht immer diskutiert man auf der gleichen Wellenlänge.

Warum bin ich nicht aus Stein wie du...?

MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
20.03.2019 19:18 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 7.946 | Reviews: 156 | Hüte: 446

@ Sully:

Ich habe allerdings das Gefühl, dass da weder der Sarkasmus zum ewigen "Zimmer der olle Nichtskönner" noch deine ausgestreckte Hand ankam. Nun, am Ende ist es eben, wie du schon sagtest, auch ne implizierte Aussage, so zu reagieren. Trotzdem Respekt, dass du dir die Mühe überhaupt gemacht hast.

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Forum Neues Thema