Anzeige
Anzeige
Anzeige
Black Adam und Superman retten Weihnachten

"Red One": Hier ist der Trailer zur kommenden Weihnachts-Action-Komödie

"Red One": Hier ist der Trailer zur kommenden Weihnachts-Action-Komödie
10 Kommentare - Mi, 26.06.2024 von MJ-JerichoCane
Der Trailer zum kommenden Weihnachtsblockbuster "Red One" mit Dwayne Johnson und Chris Evans in den Hauptrollen wurde nun veröffentlicht.

Amazon MGM Studio gab bereits im April dieses Jahres auf der CinemaCon einer Auswahl Kinobetreiber, einen ersten Einblick in ihrem Weihnachtsfilm Red One mit Dwayne Johnson (Black Adam) und Chris Evans (Man of Steel) in den Hauptrollen. Obwohl das Studio in der Woche keine offizielle Präsentation auf der CinemaCon hatten, nutzte es die jährliche Konvention, um 10 Minuten der Komödie in einer geräumigen Suite im Caesars Palace zu zeigen. Diejenigen, die das Filmmaterial sahen, wurden gebeten, Details zur Handlung streng geheim zu halten, obwohl bereits bekannt war, dass J.K. Simmons (Whiplash) den Weihnachtsmann spielt und Bonnie Hunt (Jerry Maguire - Spiel des Lebens) Mrs. Claus darstellt.

Nun nach 2 Monaten ist die Heimlichtuerei vorbei, denn das Studio veröffentlichte endlich einen offiziellen Trailer und nun können auch wir einen ersten Blick auf den kommenden Weihnachtsblockbuster ergattern.

"Red One - Alarmstufe Weihnachten" Trailer 1 (dt.)

Nach der schockierenden Entführung des Weihnachtsmanns (J.K. Simmons) vom Nordpol muss der Kommandant der E.L.F.-Task-Force Callum Drift (Dwayne Johnson) mit dem besten Fährtensucher der Welt Jack O`Maley (Chris Evans) zusammenarbeiten, um Weihnachten zu retten. Das Jack auf der Liste der unartigen Kinder steht, ist auf der Suche nach dem entführten Santa Claus noch das kleinste Übel...

Unter anderem Lucy Lu (Shazam! - Fury of the Gods), Kristofer Hivju (Game of Thrones, The Gentlemen) und Kiernan Shipka (Totally Killer) vervollständigen den Cast.

Der von Ainsley Davies (Fast & Furious - Hobbs & Shaw) produzierte Film, soll am 15. November 2024 in Amerika in die Kinos kommen, um die lange Feiertagssaison am Jahresende voll auszunutzen. Die Weihnachts-Action-Komödie basiert auf einer Originalgeschichte von Hiram Garcia, dem Produktionspräsidenten von Seven Bucks Productions. Jake Kasdan (Jumanji - The Next Level) führte Regie nach einem Drehbuch von Chris Morgan (47 Ronin).

In Deutschland startet Red One bereits einen Tag früher am 14. November 2024 in den Kinos.

 

Quelle: Deadline
Mehr zum Thema
Horizont erweitern
Was denkst du?
Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
10 Kommentare
Avatar
Poisonsery : : Moviejones-Fan
30.06.2024 09:03 Uhr
0
Dabei seit: 02.03.18 | Posts: 2.085 | Reviews: 7 | Hüte: 32

@luhp92 es gibt doch die Young Rock Serie mit diesem Darsteller spart man eine digitale Kopie.

Das One Piece existiert :–O

Avatar
SheldonOberon : : Moviejones-Fan
30.06.2024 05:10 Uhr | Editiert am 30.06.2024 - 05:13 Uhr
0
Dabei seit: 11.02.23 | Posts: 107 | Reviews: 0 | Hüte: 2

@Ryu

Er hatte doch schon einige Solo Star Filme wie Big meets Bigger (außer du zählst einen Affen als Buddy), San Andreas oder Skyscraper die funktionierten.

Den Streifen finde ich allerdings zu trashig, ich glaube nicht, dass ich dafür ins Kino gehe.

Ich habe gelesen der Film hat am Ende 250 Millionen gekostet (50 Milionen extra weil The Rock permanent zu spät kam). Ich hätte jetzt gedacht das Ding bringt maximal um die 500 Millionen ein. Wenn er mit Muskel Santa und Muskel Task Force nicht Muskel mäßige ~ 700 Millionen erwirtschaftet könnte das unschön werden, selbst wenn ihn Amazon sicher noch bei sich weiter verwertet. Aber 700 Millionen + traue ich dem Ding ehrlich gesagt nicht zu. The Rock Movies liegen oft bei ~ 300 - 500 Millionen und das kommt bei weitem nicht an Jumanji ran. Finde es eh amüsant, dass man Jumanji für etwas über 100 Millionen drehen konnte, den 2017er sogar mit nur rd. 80 Millionen und das Ding verschlingt mal eben so viel Geld und sieht, meiner Meinung, nicht ansatzweise besser aus.

Kann er jetzt endlich mal Jumanji 4 drehen...

„Ein Spiel für jeden der drauf sinnt, wie er seiner Welt entrinnt.“

Jumanji

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
27.06.2024 15:20 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 17.557 | Reviews: 180 | Hüte: 640

@MobyDick
"Vielleicht ist es an der Zeit für The Rock und The Rock"

Remake von Gemini Man mit The Rock und einem digital verjüngten The Rock^^

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
26.06.2024 23:01 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 17.181 | Reviews: 19 | Hüte: 398

Das beste an diesen Trailer, ist: Timbo Beats und Jigga what? jigga uhhhh ... den Rest ist für den Müll.

Avatar
theMagician : : Antichrist
26.06.2024 21:21 Uhr
0
Dabei seit: 03.05.13 | Posts: 1.795 | Reviews: 0 | Hüte: 58

@MJ

und Chris Evans (Man of Steel) in den Hauptrollen.

Chris Evans ist Captain America

Zum Trailer. Finde die Idee schon sehr lustig und beim Trailer gab es auch einiges das mich zum schmunzeln brachte. Besonders Santa und der Eisbär

The Rock ist eben immer The Rock. Als Nächstes spielt er sich als Zwilling. Wie Van Damme es sehr gerne gemacht hat Vielleicht sogar ein Remake von Twins. Mit The Rock als ungleiche Zwillinge. Einmal wie er ist und einmal per CGI als DeVito Klon

You, me, or nobody is gonna hit as hard as life. But it ain’t about how hard you hit. It’s about how hard you can get hit and keep moving forward

Avatar
Ryu : : Moviejones-Fan
26.06.2024 20:31 Uhr
0
Dabei seit: 23.10.17 | Posts: 167 | Reviews: 0 | Hüte: 2

"The Rock und Statham, The Rock und Kevin Hart, The Rock und Ryan Reynolds, the Rock und Chris Evans... seit Welcome to the Jungle wirken alle diese BuddyFilme ziemlich ähnlich auf mich."

Weil The Rock nichts anderes kann. Als Solo-Star, wäre vollkommen hilflos

Avatar
HenryGondorf : : Goldkerlchen 2022
26.06.2024 17:07 Uhr
0
Dabei seit: 20.02.21 | Posts: 950 | Reviews: 5 | Hüte: 37

Naja, mal ein etwas anderer Weihnachtsfilm aber der Cast ist okay und Mitte November passt das schon. Einfach keinen Kopf machen über die bescheuerte Handlung, nur Spaß haben.

Warriors, come out to play-ayyy!

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
26.06.2024 11:26 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 7.697 | Reviews: 258 | Hüte: 623

The Rock und Statham, The Rock und Kevin Hart, The Rock und Ryan Reynolds, the Rock und Chris Evans... seit Welcome to the Jungle wirken alle diese BuddyFilme ziemlich ähnlich auf mich.

Vielleicht ist es an der Zeit für The Rock und The Rock

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
Poisonsery : : Moviejones-Fan
26.06.2024 10:28 Uhr
0
Dabei seit: 02.03.18 | Posts: 2.085 | Reviews: 7 | Hüte: 32

Der Trailer ist so trashig bescheuert das ich mir zumindest überlege bei dem Film der Woche mit reduzierten Preis mit einem Bier rein zu gehen. November habe ich oft eine Depri Stimmung. Und so ein the Rock brauch etwas Cash Gehirnausfilm KANN manchmal gut passen.

Das One Piece existiert :–O

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
26.06.2024 05:57 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 7.424 | Reviews: 114 | Hüte: 656

Was für ein echt schlechter und uninteressanter Trailer, der einen ebenso schlechten und langweiligen Film erahnen lässt. Ich hatte mir davon irgendwie mehr erhofft. Gähnender Humor, der nicht zündet, zu sehr überzeichnete Charaktere, Dwayne Johnson schon wieder so albern, hölzernes Schauspiel von allen im Trailer. Also mich fixt da leider nichts an.

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Forum Neues Thema
AnzeigeR