Anzeige
Anzeige
Anzeige

Children of the Corn

News Details Kritik Trailer Galerie
"Equilibrium"-Regisseur zieht durch

Schon im Kino! Stephen Kings "Kinder des Mais" neu verfilmt (Update)

Schon im Kino! Stephen Kings "Kinder des Mais" neu verfilmt (Update)
1 Kommentar - Mi, 28.10.2020 von R. Lukas
Inmitten der Corona-Pandemie einen Film zu drehen, ist schwierig, aber nicht unmöglich. Kurt Wimmer und Lucas Foster haben es in Australien mit "Children of the Corn" geschafft, nach Stephen King.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
Schon im Kino! Stephen Kings "Kinder des Mais" neu verfilmt

++ Update vom 28.10.2020: Die nächste Überraschung! Wie es aussieht, läuft Children of the Corn mittlerweile sogar schon in den Kinos - genauer gesagt: in zwei Kinos in Sarasota, Florida. Ein Poster und eine Synopsis gibt es auch.

In Kurt Wimmers Film, der nur sehr wenig mit Stephen Kings Kurzgeschichte zu tun haben soll, rekrutiert ein psychopathisches zwölfjähriges Mädchen in einer Kleinstadt in Nebraska all die anderen Kinder und begibt sich auf einen blutigen Amoklauf, um die korrupten Erwachsenen und alle anderen, die sich ihr entgegenstellen, zu töten. Eine aufgeweckte Highschool-Schülerin, die da nicht mitzieht, ist für die Stadt die einzige Hoffnung auf Überleben.

++ Update vom 12.06.2020: Children of the Corn trotzt Corona tatsächlich, die Dreharbeiten in Australien wurden erfolgreich über die Bühne gebracht, unter Einhaltung strenger Gesundheits- und Sicherheitsprotokolle. Teil des Casts sind Elena Kampouris (My Big Fat Greek Wedding 2), Kate Moyer (Our House), Callan Mulvey (Batman v Superman - Dawn of Justice), Bruce Spence (Mad Max 2 - Der Vollstrecker) und Stephen Hunter (Der Hobbit).

Allerdings hört es sich eher nach einem Prequel als einer direkten Adaption an. Laut Lucas Foster (Le Mans 66 - Gegen jede Chance) hat der neue Film fast gar nichts mit dem alten, Kinder des Zorns von 1984, zu tun. Man habe auf Stephen Kings Originalgeschichte zurückgegriffen und von da aus frei assoziiert, sagt er. Achtung, Spoiler: Geschildert werden die Ereignisse, die auf das Massaker an den Erwachsenen in einer Kleinstadt in Nebraska durch deren eigene Kinder hingeführt haben, nachdem die Erwachsenen so verantwortungslos waren, die Ernte und damit auch die Zukunft der Kinder zu ruinieren. Und das Massaker selbst soll auch zu sehen sein.

++ News vom 08.05.2020: Auch für Filmemacher ist es eine schwierige Zeit, überall ruhen die Dreharbeiten. Überall? Nicht ganz! Am Stadtrand von Sydney haben Regisseur Kurt Wimmer (Equilibrium - Killer of Emotions) und Produzent Lucas Foster still und heimlich ihren Children of the Corn-Dreh fortgesetzt - überhaupt das erste Mal, dass wir von diesem Projekt hören, einer neuen Adaption von Stephen Kings Kurzgeschichte "Kinder des Mais", die nach der Erstveröffentlichung im Jahr 1977 im Sammelband "Nachschicht" landete.

Unerklärlicherweise gibt es bereits zehn Filme dazu, von denen Kinder des Zorns der bekannteste ist. Die Geschichte handelt von einem Ehepaar, das auf dem Weg nach Kalifornien ist, um dort Urlaub zu machen, und nach einem Autounfall das seltsame, nur scheinbar verlassene Städtchen Gatlin, Nebraska erkundet, wo nicht alles mit rechten Dingen zugeht. Aber wie konnte weitergedreht werden, wenn Australien doch ebenfalls Lockdown-Maßnahmen erlassen hat?

Der Hollywood Reporter deckt auf: Foster soll sich eine Befreiung von den allgemeinen Quarantäneregeln gesichert haben, indem er eng mit Screen NSW und SafeWork NSW, der Film- und der Arbeitsschutzbehörde von New South Wales, zusammengearbeitet hat. Die Außenschauplätze des Films, sein lokaler Cast und seine lokale Crew sowie sein Status als Independent-Produktion bedeuten, dass Children of the Corn nicht den studiobasierten Beurlaubungen und Shutdowns unterliegt, von denen andere Filmdrehs in Australien betroffen sind. Die Größe von Cast und Crew wurde erheblich reduziert, es wurden Gesundheits- und Sicherheitsprotokolle gemäß den von der Regierung auferlegten Beschränkungen am Arbeitsplatz implementiert, und die örtliche Polizei wurde über alles auf dem Laufenden gehalten.

Galerie
Erfahre mehr: #Poster, #Adaption, #Horror
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
12.06.2020 14:03 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 3.145 | Reviews: 0 | Hüte: 97

"Children of the Corona" würde da schon fast besser passen.

Apropos, hier kommt sicher auch bald ein Roman von Stephen King laughing

Forum Neues Thema
Anzeige