Michelle Rodriguez lässt es raus

Sie tun es! "Fast & Furious 9" schießt Dominic Toretto ins All

Sie tun es! "Fast & Furious 9" schießt Dominic Toretto ins All
2 Kommentare - Fr, 11.09.2020 von R. Lukas
Oder zumindest irgendjemanden aus der "Fast & Furious"-Crew/-Familie. Es war ja nur eine Frage der Zeit, bis Vin Diesel und Co. endgültig die Bodenhaftung verlieren und die Erdatmosphäre verlassen.
Sie tun es! "Fast & Furious 9" schießt Dominic Toretto ins All

Da wurde der Release des ersten Fast & Furious 9-Trailers so spektakulär inszeniert, mit Live-Konzert und allem Drum und Dran - und dann kommt das Coronavirus daher und macht den Hype mehr oder weniger zunichte. Und den Kinostart auch, den Universal Pictures notgedrungen um ein Jahr auf den 1. April 2021 verschieben musste.

Seitdem ist es ruhig geworden, mit einer Ausnahme: als Chris "Ludacris" Bridges im Juli andeutete, dass Fast & Furious 9 allen Ernstes in den Weltraum vordringen könnte, wie ja schon lange gewitzelt wird. Und was er damals nur angedeutet ließ, hat Michelle Rodriguez ebenfalls in der "Jess Cagle Show" auf SiriusXM bestätigt!

Wie man das herausgefunden habe, wollte sie ungläubig wissen. Das passiere eben, wenn ein Film nicht rauskomme und in Vergessenheit gerate, so Rodriguez - die Leute fangen hinter den Kulissen an, zu reden, und Dinge dringen an die Öffentlichkeit. Sie selbst (als Letty Ortiz) habe nicht das Glück, ins All zu fliegen, aber jemand anders schon. Den Wettlauf ins All zwischen Vin Diesel und Tom Cruise scheint also Diesel für sich zu entscheiden - wenngleich es Cruise wirklich dorthin zieht, was alles bisher Dagewesene toppen dürfte.

Rodriguez freut sich auch darüber, dass dem Autorenstab eine Frau hinzugefügt wurde - etwas, wofür sie sich höchstpersönlich stark und das Regisseur Justin Lin offenbar möglich gemacht hat. Man habe für Fast & Furious 9 eine Autorin an Bord geholt, um den Mädels im Film ein bisschen mehr Liebe und Aufmerksamkeit zu schenken, und sie sei sehr zuversichtlich, dass sich dies im Endprodukt zeigen werde, sagte Rodriguez. Den Produzenten sei sie superdankbar dafür, dass sie dafür offen gewesen seien. Sie habe eine Autorin haben wollen, damit die Fast & Furious-Frauen besser wegkommen und etwas mehr Augenmerk auf die weibliche Story gelegt werde.

Quelle: Deadline
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
2 Kommentare
Avatar
Bonsai : : Moviejones-Fan
13.09.2020 15:03 Uhr
0
Dabei seit: 08.12.12 | Posts: 337 | Reviews: 2 | Hüte: 23

Mein Tipp für Teil 10? Zeitreisen! Dom muss in der Zeit zurückreisen um seine Mutter vor dem bösen Mecha-Don zu retten, den eine künstliche Intelligenz aus der Zukunft . ihr wisst schon...

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
11.09.2020 17:13 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 13.224 | Reviews: 148 | Hüte: 469

Very nice. Das wird ein Fest!

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Forum Neues Thema