Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers

News Details Kritik Trailer Galerie
"Der Aufstieg Skywalkers"-Panne eingeräumt

"Star Wars"-Darsteller gesteht Drehbuch-Verlust + Prognosen zum Start & Spot (Update)

"Star Wars"-Darsteller gesteht Drehbuch-Verlust + Prognosen zum Start & Spot (Update)
13 Kommentare - Fr, 29.11.2019 von N. Sälzle
Ein echtes "Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers"-Drehbuch schaffte es zu eBay und jetzt wissen wir auch, wer dafür verantwortlich ist. Dennoch sieht das finale "Skywalker"-Kapitel einem starken Start entgegen.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
"Star Wars"-Darsteller gesteht Drehbuch-Verlust + Prognosen zum Start & Spot

++ Update 2 vom 29.11.2019: Neben dem neuen, stimmungsvollen TV-Spot halten Lucasfilm und Disney auch einen neuen internationalen Trailer mit neuen Szenen bereit. Außerdem ist eine Featurette zum Abschluss der Skywalker-Saga erschienen, die vielleicht sogar einen (un)erwarteten Auftritt verrät.

++ Update vom 29.11.2019: Und noch ein neuer TV-Spot ist da zu Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers, diesmal zum wiederkehrenden Imperator und weiteren neuen Szenen, wenn wir richtig hören, auch neuer Musik? Ihr findet ihn ganz unten angehängt. Immerhin etwas Neues vom in den USA aufgrund des Feiertags recht ruhigen Tages.

++ Update vom 28.11.2019: Und nochmal John Boyega! Wen meint er denn in seinem aktuellen Bild? Die Dark Rey-Befürworter sind jedenfalls schon mal völlig aus dem Häuschen. Oder interpretieren sie zuviel in diesen Tweet hinein?

++ News vom 28.11.2019: Inzwischen sind wir ja alle zumindest ansatzweise damit vertraut, wie die Geheimhaltungsmaßnahmen bei einem Star Wars-Projekt aussehen. Doch trotz Geheimhaltung dringen nicht nur gelegentlich Spoiler und Gerüchte nach draußen. Manchmal passieren auch größere Pannen, wie jüngst Regisseur J.J. Abrams im Gespräch mit Good Morning America offenbarte.

Ein Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers-Drehbuch habe es zu eBay geschafft, nachdem ein Schauspieler dieses unter seinem Bett vergessen und das Reinigungspersonal dies gefunden habe. Disney kam noch glimpflich davon, denn ein Mitarbeiter entdeckte das Drehbuch bei der Auktionsplattform und so konnte Disney das Drehbuch zurückkaufen, ehe es an jemand anderen ging.

Abrams erwähnte nicht, wer das Drehbuch liegen ließ, Daisy Ridley verneinte im Gespräch mit Good Morning America, dass sie es gewesen sei - und John Boyega löste dann ganz schnell auf: Er sei umgezogen und hätte das Drehbuch unters Bett geschoben, um es am nächsten Morgen mitzunehmen.

Doch dann seien seine Freunde aufgeschlagen und es sei etwas lustiger geworden und am nächsten Morgen hätte er es einfach vergessen. Als das Reinigungspersonal seinem Job nachgekommen sei, sei das Drehbuch gefunden worden und über eine andere Person ganz schnell bei eBay gelandet. Ups!

Während sich manch einer nun fragt, ob die gelesenen Spoiler tatsächlich aus dem Drehbuch stammen oder doch frei erfunden sind, muss sich Disney wenig Sorgen um das Einspielergebnis machen. Die ersten Schätzungen für das Startwochenende belaufen sich auf 175 bis 205 Millionen US-Dollar.

Das liegt zwar deutlich unter den 220 Millionen US-Dollar, die für Star Wars - Die letzten Jedi prognostiziert wurden, doch auch für diesen Teil wurden geringere Zahlen angenommen als noch für Star Wars - Das Erwachen der Macht, der am Eröffnungswochenende immerhin 247,9 Millionen US-Dollar einspielte. Auch der Ticketvorverkauf für den Kinostart am 18. Dezember und die darauffolgenden Tage konnte sich sehen lassen.

Unterstütze MJ
Quelle: Deadline
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
13 Kommentare
Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
02.12.2019 14:17 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 7.445 | Reviews: 40 | Hüte: 450

@TiiN
Rein von der Featurette hab ich auch nix erkennen können. Im Internet kursieren jedoch momentan 2 Vermutungen: Die Ewoks könnten zurück sein und es könnt eine Rückkehr zu einem bekannten Rebellen-Planeten geben...
Da ich mir bis auf die Trailer und Featurettes jedes weitere Material erspare, könnte es sein, dass dies auch schon konkreter irgendwo angeteast wurde.

Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2019
01.12.2019 12:05 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 4.932 | Reviews: 118 | Hüte: 217

@Update 2
Außerdem ist eine Featurette zum Abschluss der Skywalker-Saga erschienen, die vielleicht sogar einen (un)erwarteten Auftritt verrät.

Ich habe mir das Feature angeschaut, welcher Auftritt war gemeint? Mir ist nichts verrücktes aufgefallen.

Avatar
Optimus13 : : Moviejones-Fan
28.11.2019 18:25 Uhr
0
Dabei seit: 09.08.16 | Posts: 966 | Reviews: 2 | Hüte: 52

Ich fand TFA schwach und TLJ noch schlimmer, aber ich werde wahrscheinlich schon ins Kino gehen. Es sei denn, die Kritiken sind von Anfang an schlecht (was sie bei einem Disney Film eh nie sind). Wenn IX gut ist, freue ich mich. Wenn nicht, existiert die Trilogie für mich einfach nicht und die Saga endet auf Endor - wie Skywalker77 schon so schön sagte.

Zum Box Office: ich bin kein Experte, aber ich denke, von 1 Milliarde als worst case bis zu 1,5 Milliarden im besten Fall - vielleicht sogar noch mehr - ist alles möglich.

Winter is coming

Avatar
Manisch : : Moviejones-Fan
28.11.2019 16:14 Uhr
0
Dabei seit: 19.10.18 | Posts: 556 | Reviews: 8 | Hüte: 22

Das Box-Office war bisher selten ein Problem.
Selbst bei Solo wäre die Bilanz sicherlich besser ausgefallen, wenn die Nachdrehs nicht die Produktion so sehr verteuert hätten.

Aber genau das ist ja das Problem: Wenn man dem Umsatz mehr Bedeutung zukommen lässt, als die inhaltliche Auseinandersetzung. Die Transformers-Filme haben auch ordentlich Umsatz gemacht. Um den Film kritisieren zu können, muss ich ihn schließlich gesehen haben.

Es sollte mich nicht wundern, wenn irgendein neuer Rekord purzelt. Ich persönlich will beispielsweise unbedingt sofort mit eigenen Augen sehen, ob sich die Leaks bewahrheiten laughing

Leute, nutzt mehr Ecosia statt Google!

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
28.11.2019 13:46 Uhr | Editiert am 28.11.2019 - 14:36 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 1.788 | Reviews: 39 | Hüte: 182

Tja, wer immer für die Reinigung des Zimmers verantwortlich war, dürfte nun seinen Job verlieren. Was ist das nur für ein Hotel gewesen, in dem man nichtmal mehr dem Personal trauen kann? Traurig! Aber gut, dass das zufällig eine richtige Person bei ebay darauf gestoßen ist.

Was die Umsatzprognosen betrifft, so bin ich ganz bei Skywalker77. Jeder, auch diejenigen, die angekündigt haben, sich Episode 9 nicht mehr anzusehen, werden ihn sich ansehen. Das ist immer schon so gelaufen und wird auch jetzt nicht anders sein. Als Abschluss der Trilogie wird er zudem noch mehr Interesse generieren. Ich bin optimistisch und tippe auf ein Endergebnis von 1,3 bis 1,7 Mrd. Dollar weltweit (650 bis 850 Mio. in den USA und 650 bis 850 Mio. International).

Avatar
Asgrimm86 : : Moviejones-Fan
28.11.2019 13:38 Uhr
1
Dabei seit: 23.03.16 | Posts: 259 | Reviews: 2 | Hüte: 17

Moment, die Prognosen sind so hoch obwohl für die meisten Leute Star Wars gestorben ist? Also für die Meisten... und natürlich alle ihre Familie, ihre Freunde, ihren erweiterten Bekanntenkreis, ihre Haustiere und den ganzen Karnevalsverein aus dem Nachbardorf?

Verrückt! Da geht was nicht mit rechten Dingen zu, hat Disney die Prognosen etwa gekauft?

Wer Ironie order Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.

Irre explodieren nicht, wenn das Sonnenlicht sie trifft, ganz egal, wie irre sie sind!

Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
28.11.2019 12:47 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 2.019 | Reviews: 0 | Hüte: 67

Ahhhh, mein primärer Kandidat war tatsächlich Ridley, sekundär dachte ich an Boyega laughing

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : One Punch Man
28.11.2019 12:19 Uhr | Editiert am 28.11.2019 - 12:20 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 2.526 | Reviews: 21 | Hüte: 108

@Skywalker77

Kein Ding, hatte ja vergessen, das Land mit hinzuschreiben.^^

Meistens haue ich einfach das in die Tasten, was mir so durch den Kopf geht und für mich brauchte ich dann natürlich das Land nicht mit hinzuschreiben. Aber für alle die es lesen ist es dann natürlich etwas schwierig mit dem Verständnis.^^ Nächstes Mal versuch ich wieder dran zu denken, gewisse Infos mit hinzuschreiben. wink

A true selfless act always sparks another - Klaus

Avatar
Skywalker77 : : Moviejones-Fan
28.11.2019 12:07 Uhr
0
Dabei seit: 06.12.13 | Posts: 534 | Reviews: 2 | Hüte: 29

@FlyingKerbecs: Sorry, dann hab ich das einfach falsch interpretiert. :-)

Tu es, oder tu es nicht, es gibt kein Versuchen!

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : One Punch Man
28.11.2019 11:47 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 2.526 | Reviews: 21 | Hüte: 108

@Skywalker77

In meinem ersten Post hatte ich mich lediglich auf die Zahlen in den USA bezogen. Hatte ich vergessen hinzuschreiben. ^^

International sehe ich wenigstens 500 Mio, sodass die Milliarde mit 100%iger Sicherheit erreicht werden dürfte. Es sei denn, etwas geht gewaltig schief, aber davon gehe ich absolut nicht aus.

Wenn ich also meine aktuelle realistische Schätzung von 550-650 Mio aus den USA und um die 600 Mio aus den anderen Ländern zusammen rechne, komme ich auf ein Endergebnis von 1,15-1,25 Mrd. Dollar. Als absolute Untergrenze würde ich die Milliarde sehen (500 Mio USA und 500 Mio international), als absolute Obergrenze ca. 1,6 Mrd. Dollar (750 Mio USA und 850 Mio international).

Wenn der Film richtig geil wird und ein befriedigender und epischer Abschluss der Skywalker-Saga ist, ist ein Ausbruch nach oben möglich.

Also ich bin wirklich gespannt, wo er am Ende landet.^^

A true selfless act always sparks another - Klaus

Avatar
Skywalker77 : : Moviejones-Fan
28.11.2019 11:36 Uhr | Editiert am 28.11.2019 - 11:37 Uhr
0
Dabei seit: 06.12.13 | Posts: 534 | Reviews: 2 | Hüte: 29

@FlyingKerbecs: Ich glaube trotz Episode 8 und dem schlechten Solo-Ergebnis wird Episode 9 locker die 200er Marke knacken und später auch auf die Milliarde zugehen. Es ist letztlich das Ende der Saga, egal wie kontrovers man die letzten Filme sieht, das wird jeder sehen wollen. Geht mir ja genauso, ich empfinde Episode VIII als eine echte Qual, und wollte definitiv kein SW mehr im Kino sehen. Bei Solo hab ich das auch schon durchgezogen und den Film erst viel später bei Amazon in ner 99cent Aktion geliehen. (Den Film brauchte ich auch nicht wirklich, obwohl er tatsächlich recht ok ist, unnötig, aber ok). Ist auch der einzige SW Film den ich Stand heute nicht besitze und auch nicht im Kino gesehen habe. Und trotzdem will ich aber jetzt Episode 9 doch gleich am Anfang im Kino ansehen, weil ich dann eben doch aus erster Hand sehen will, wie die Saga endet.

Und schliesslich will man ja auch mitreden können und kritisieren ohne selber gesehen zu haben, das ist nicht so mein Ding :-)

Für mich hat die Saga eh schon perfekt bei einer tollen emotionalen Siegesparty auf Endor geendet!

Tu es, oder tu es nicht, es gibt kein Versuchen!

Avatar
Tarkin : : Moviejones-Fan
28.11.2019 11:20 Uhr
0
Dabei seit: 10.10.17 | Posts: 1.204 | Reviews: 0 | Hüte: 16

Wie jetzt, keine Kopie vom Drehbuch gemacht?

Du schleppst mich in dieses Junkyhaus und jetzt muss ich auch noch diesen Scheissclown umlegen

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : One Punch Man
28.11.2019 10:23 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 2.526 | Reviews: 21 | Hüte: 108

Also sowas ne... wenn ich das Drehbuch gefunden hätte, hätte ich Micky Maus angerufen und Lösegeld gefordert...^^

Was das Box Office angeht... SW9 wird sicher schwächer starten als die Vorgänger. Aber dafür dürfte er sich zumindest besser halten als TLJ. Wenn er wirklich mit 200 Mio startet, sollte er am Ende zwischen 600-700 Mio landen. Bei guten Kritiken versteht sich. Best case sehe ich bei 750 Mio, worst case bei 500-550. Und realistisch wäre alles von 550 bis 650 Mio mMn... ich bin gespannt.

Mein Ticket ist schon gebucht. Mittwoch Nachmittag, erste Vorstellung. xD

A true selfless act always sparks another - Klaus

Forum Neues Thema