Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Aus dem "Gefallenen Königreich"

Weitere Rückkehrer in "Jurassic World 3" aka "Jurassic Park 6"

Weitere Rückkehrer in "Jurassic World 3" aka "Jurassic Park 6"
6 Kommentare - Fr, 08.11.2019 von R. Lukas
Wer "Jurassic World - Das gefallene Königreich" oder generell die "Jurassic"-Saga überlebt hat, hat gute Chancen, bei "Jurassic World 3" berücksichtigt zu werden. Wie Justice Smith und Daniella Pineda.
Weitere Rückkehrer in "Jurassic World 3" aka "Jurassic Park 6"

Jurassic World 3 wird wohl ein einziges großes Klassentreffen - oder nennen wir es vielleicht lieber Abschlussfahrt, ohne Garantie auf Rückreiseticket. Bislang sind DeWanda Wise (She’s Gotta Have It) und Mamoudou Athie (Patti Cake$ - Queen of Rap) die einzigen beiden Neulinge, alle anderen Darsteller haben schon mit Dinos Bekanntschaft gemacht.

Chris Pratt und Bryce Dallas Howard spielen wieder Owen Grady und Claire Dearing, die Helden der neuen Trilogie. Jeff Goldblum, Sam Neill und Laura Dern spielen wieder Dr. Ian Malcolm, Dr. Alan Grant und Dr. Ellie Sattler, die Helden von Jurassic Park, wobei Goldblum auch der Held von Jurassic Park - Die vergessene Welt (in Jurassic World - Das gefallene Königreich durfte er zumindest einige Weisheiten von sich geben) und Neill der Held von Jurassic Park 3 (Dern musste ja zu Hause bleiben) war. Sie alle sollen beträchtliche Rollen in Jurassic World 3 haben.

Außerdem kehren zwei andere Leute zurück, bei denen man es sich fast schon denken konnte: Justice Smith als Franklin Webb und Daniella Pineda als Zia Rodriguez. In Jurassic World waren sie noch nicht dabei, aber in Jurassic World - Das gefallene Königreich. Regisseur Colin Trevorrow verriet zuletzt, warum jetzt der richtige Zeitpunkt ist, das originale Jurassic Park-Trio zu reaktivieren, und wie Jurassic World 3 das Vermächtnis der Originalfilme fortsetzt:

Man hätte sich einen Grund dafür einfallen lassen müssen, warum Sattler, Malcolm und Grant alle am selben Tag den Park besuchen, als er wieder in die Brüche gehe, erklärte er die Abwesenheit der drei in Jurassic World. Der nächste Film erlaube es den "Legacy-Charakteren", auf organische Art und Weise an der Story teilzuhaben. Seine Co-Autorin Emily Carmichael (Pacific Rim - Uprising) und er nennen es "Jurassic Park 6", weil es so sei. Man beginne damit, die grundlegendsten Fragen zu stellen: Wo seien diese Leute nun? Was halten sie von der neuen Welt, in der sie leben? Und wie sei es für sie, Teil ihrer Geschichte zu sein? Letztlich werde man eng mit den Schauspielern zusammenarbeiten, die ihre Charaktere kennen und lieben. Man werde es gemeinsam machen, so Trevorrow.

Unterstütze MJ
Quelle: Collider
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
6 Kommentare
Avatar
freeek : : Moviejones-Fan
11.11.2019 07:39 Uhr
0
Dabei seit: 14.12.15 | Posts: 61 | Reviews: 0 | Hüte: 3

Fallen Kingdom war so schlecht, dass mir als Fan der Reihe regelrecht das Herz geblutet hat. Diese zwei Nebencharaktere waren so unnötig und dermaßen nervig, dass ich schon gehofft hatte dass die von den Dinos gefressen werden.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
08.11.2019 17:17 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 14.191 | Reviews: 3 | Hüte: 289

@ Poisonery:

Der Film war Storytechnisch, reine Pfusch am Drehbuch. Und diese aufgesetzte Dialoge von den Darstellerin/er gings mir richtig auf Sack. Plus der Optimus Sauriers , kommt den Star-Prince zum helfen. Dann war für mich Feierabend. Das einzigen was mir gefallen war die Effekte und der Setting und die schönen Landschaften und dann wars es auch Feierabend für mich. Hab ausgeschaltet. kein Wundern, das ich im Kino nicht gesehen haben ...

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
08.11.2019 16:53 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 12.009 | Reviews: 178 | Hüte: 398

Auf die beiden Sidekicks aus "Fallen Kingdom" könnte ich gerne verzichten, ich fand die sehr nervig.

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
Poisonsery : : Moviejones-Fan
08.11.2019 15:43 Uhr
0
Dabei seit: 02.03.18 | Posts: 329 | Reviews: 0 | Hüte: 5

@MisfitsFilm Bei DinoPower musste ich an Power Rangers denken. So gewollt? XD

@ChrisGenieNolan Stimme dir voll und ganz zu JW2 war storytechnisch eine Katastrophe und lieblos. Bei Jurassic World naja moderne Kopie von Jurassic Park

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
08.11.2019 13:47 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 14.191 | Reviews: 3 | Hüte: 289

Gestern Abend, hab ich mir mal gesagt, JW 2: Das Gefallene Königreich. Oh Gott oh Gott. JW war schon miserabel. Der hier setzt noch 2 drauf und wird alles lustlos, lieblos und wieso müssen die immer bei so ne Film, einer oder eine nervigen Charakteren einbauen. Der Film war mir zu doof und es abgeschaltet

Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
08.11.2019 13:39 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 1.971 | Reviews: 0 | Hüte: 66

Äh, die Produzenten, äh, finden einen Weg. Ich nenne das, äh, die Hollywood Theorie laughing

Freu mich darauf und hoffe auf einen guten Abschluss mit ordentlich DINO POWER

Forum Neues Thema