Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Drei weitere WB-Filme undatiert

"Wonder Woman 1984" weicht aus, "Tenet" hält die Stellung! (Update)

"Wonder Woman 1984" weicht aus, "Tenet" hält die Stellung! (Update)
3 Kommentare - Do, 26.03.2020 von R. Lukas
Warner Bros. trägt der Corona-Krise Rechnung und wirft kommende Kinostarts über den Haufen. Für "Wonder Woman 1984" geht es zwei Monate nach hinten, Christopher Nolans "Tenet" bleibt standhaft.
"Wonder Woman 1984" weicht aus, "Tenet" hält die Stellung!

++ Update vom 25.03.2020: Was sagt Gal Gadot zur Wonder Woman 1984-Verzögerung? Und wie denkt Regisseur Jon M. Chu über den In the Heights-Rückzug?

Zuerst Gadot: In diesen dunklen und beängstigenden Zeiten blicke sie freudig einer besseren Zukunft entgegen, wo wir die Kraft des Kinos wieder miteinander teilen können, twitterte sie. Mit der Umdatierung von Wonder Woman 1984 ist sie daher vollauf einverstanden.

Chu sieht es bei In the Heights ähnlich: Man wolle, dass die Leute das Kinoerlebnis haben, sagt er. Es sei ja ein Musical, die Art Film, die die Menschen immer schon in den schlimmsten Zeiten zusammengebracht habe, um das Leben zu feiern. Und das, so Chu, brauchen wir jetzt umso mehr.

Er und seine Crew waren rund zwanzig Tage davon entfernt, den Film fürs Kino startklar zu haben. Es musste nur noch beim Score letzte Hand angelegt werden, als alles gestoppt wurde. Warner Bros. und Lin-Manuel Miranda versicherten Chu aber, dass ein reiner VoD-/Streaming-Release kein Thema sei: Er habe das Studio angerufen, um sicherzugehen, da er online gewisse Dinge gelesen habe, und das Studio habe ihm sein Wort gegeben - man wisse, was man an diesem Film habe. Und für Miranda sei es am allerwichtigsten, In the Heights auf die richtige Art und Weise zu veröffentlichen.

Man bringe den Film auf die große Leinwand, wenn die Leute in ihren Leben am richtigen Platz seien, um ihn genießen zu können, erklärt Chu. Wenn die Leute aus der Dunkelheit treten und das Licht hereinkommen könne.

++ News vom 24.03.2020: Jetzt hat Warner Bros. reagiert. Nachdem hierzulande schon Der Fall Richard Jewell und Out of Play - Der Weg zurück ihre Startdaten verloren haben, trifft es noch drei weitere Filme. Und nein, Wonder Woman 1984 wird keineswegs in den Streaming-Bereich verlagert, sondern bekommt nur einen anderen Kinostart. Bei uns war es bislang der 4. Juni, nun ist es der 13. August, analog zum neuen US-Termin am 14. August, der auch auf dem neuesten Poster steht.

Regisseurin Patty Jenkins soll ja dafür gekämpft haben. Als man Wonder Woman 1984 grünes Licht gegeben habe, sei dies mit der festen Absicht geschehen, den Film auf der großen Leinwand zu zeigen, sagt Toby Emmerich, der Vorsitzende der Warner Bros. Motion Picture Group, in einem Statement zu der Verschiebung. Man freue sich daher, bekannt geben zu können, dass Warner Bros. ihn am 14. August in die Kinos bringen werde, und hoffe, dass die Welt bis dahin ein sichererer und gesünderer Ort sein werde.

Doch des einen Freud ist des anderen Leid: Von diesem 13. bzw. 14. August wird Malignant verdrängt, der neue Horrorthriller von James Wan, der nun undatiert ist. Gleiches gilt für den Animationsfilm Scooby! (ehemals 14. bzw. 15. Mai) und die Musical-Verfilmung In the Heights (ehemals 26. Juni, in Deutschland ohnehin erst am 6. August), über deren Status Lin-Manuel Miranda gerade erst gesprochen hat. Währenddessen bleibt Christopher Nolan mit Tenet auf dem 16. Juli, in der Erwartung oder Hoffnung, dass dann alles wieder in Butter ist. Wir würden es uns sehr wünschen.

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Quelle: Deadline
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
3 Kommentare
Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
25.03.2020 08:48 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 14.665 | Reviews: 4 | Hüte: 307

Vermutlich hilft selbst ein verspäteter Release diesen Filmen am Box-Office, da die Leute nach Monaten Abstinenz ins Kino drängen.

@ Duck:

meinst du das hier laughing

Bild
Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
25.03.2020 08:25 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 7.933 | Reviews: 46 | Hüte: 483

Richtige Entscheidung, diese Streaming-Gerüchte konnte ich sowieso nicht ernst nehmen. Wonder Woman, Black Widow,... das sind alles Filme die fürs Kino gemacht wurden. Ein Release auf einem Streaming Service würde sich niemals rechnen. Auch die Hoffnung auf einen VoD-Release ist ziemlich naiv, davon abgesehen, dass das Kino und alle die dahinter stecken dann komplett leer ausgehen würden.

Es ist sicherlich mit Verlusten zu rechnen, für die Studios aber immer noch besser die Filme ins Kino zu bringen als gar nicht. In dieser Zeit müssen wir sowieso lernen geduldig zu sein, dann können wir dies auch für die nächsten Comicverfilmungen sein. Ist ja nicht so als wären es die letzten dieser Art ;)
Vermutlich hilft selbst ein verspäteter Release diesen Filmen am Box-Office, da die Leute nach Monaten Abstinenz ins Kino drängen.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
24.03.2020 21:05 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 14.665 | Reviews: 4 | Hüte: 307

Regisseurin Patty Jenkins soll ja dafür gekämpft haben. Als man Wonder Woman 1984 grünes Licht gegeben habe, sei dies mit der festen Absicht geschehen, den Film auf der großen Leinwand zu zeigen, sagt Toby Emmerich, der Vorsitzende der Warner Bros. Motion Picture Group

Wie dumm ist diese saftladen eiglt ? Ein Film der knapp 200 mio gekostet hat,.. wollen die einfach zu den Streamingdienst verdonnert. Gehts noch ? Das mit August, begrüße ich sehr ... vllt ist bis dahin ein bisschen ruhig geworden. Ich bin seit/über 2wo zuhause und bis 21.04 ... da muss was passieren...

Forum Neues Thema