Anzeige
Anzeige
Anzeige
Die besten Science-Fiction-Filme aller Zeiten
Auf welchem Platz liegt Tron?

Die besten Science-Fiction-Filme aller Zeiten

Eine Liste von Moviejones mit 108 Filmen (Letztes Update: 16.05.19)
Nicht einverstanden? » Verwalte deine eigenen Toplisten!
Die besten Science-Fiction-Filme aller Zeiten

Die besten Science Fiction-Filme ... ein weites Feld.

Was definiert einen guten SciFi-Film und welche Elemente müssen vorkommen? Die Übergänge sind nicht selten fließend und was für den einen Science Fiction ist, ist für den anderen mehr Fantasy. Ist ein Film mit einem Außerirdischen schon Science Fiction? Ist Star Wars nur ein Märchen und Alien mehr ein Horrorthriller? Ihr seht, die Antwort ist nicht einfach.

Klassische dystopische Visionen, der Weltraum mit seinen unendlichen Weiten, Filme mit kleinen grünen Männchen und ab und zu der Blick über den Tellerrand - diesen Kategorien entsprechen unsere besten Science Fiction-Filme. Sollten wir den ein oder anderen Film vergessen haben, teilt uns das ruhig mit.

Hoppla, wo ist Marvels The Avengers? Dieser und andere Comicfilme erfüllen natürlich auch oft die Definition von Science Fiction. Wir haben uns jedoch dafür entschieden Comicfilme in einer gesonderten Liste zu behandeln und deswegen auf diese Filme verzichtet.

Unheimliche Begegnung der dritten Art
#108
Filmstart: 06.03.1978
Ein SciFi-Klassiker aus einer Zeit, in der für Steven Spielberg noch alle Außerirdischen gut waren.
Tron
#107
Filmstart: 09.12.1982
"Du bist also ein Binärzeichen, ein Bit?" Und, schon die Micky Maus im Film entdeckt?
Die Bestimmung - Divergent
#106
Filmstart: 10.04.2014
"Sie ist divergent, sie ist eine Unbestimmte!" Der Versuch den Erfolg der Panem-Reihe zu kopieren, ist nicht ganz geglückt, dennoch stecken viele gute Ideen in diesem Film.
Flucht ins 23. Jahrhundert
#105
Filmstart: 04.03.1977
Der Versuch, "Logans Run" neu aufzulegen scheitert seit Jahren, aber wofür gibt es das Original?
The 6th Day
#104
Filmstart: 14.12.2000
"Bleibt denn hier überhaupt keiner mehr tot?!" Zwar nicht der beste Film von Arnold Schwarzenegger, aber rückblickend noch immer anspruchsvoller als so manch modernes Werk.
Battleship
#103
Filmstart: 12.04.2012
"So versenken die kein Schlachtschiff! Im Leben nicht!" Trashig? Ja! Eine Transformers-Kopie? Irgendwie schon! Braucht die Welt den Film? Sicher nicht! Doch wer sich darauf einlässt, bekommt einen SciFi-/Actionfilm geliefert mit Wumms von AC/DC.
Looper
#102
Filmstart: 03.10.2012
Zeitreisen einmal anders, trotz etlicher Logiklücken ein interessantes Konzept.
Armageddon - Das Jüngste Gericht
#101
Filmstart: 16.07.1998
"Sofort runter von dem Nuklearsprengkopf!" Lange bevor sich Michael Bay den Transformers verschrieb, wollte er die Welt untergehen lassen.
Star Trek
#100
Filmstart: 07.05.2009
"Wer ist dieser spitzohrige Mistkerl?" Im Gegensatz zum schwachen zweiten Teil bietet dieser alternative Erzählstrang gute Unterhaltung.
Krieg der Eispiraten
#99
Filmstart: 27.07.1984
"Das Schiff ist krank, es hat Herpes." Diesen Film kann wohl niemand ernst nehmen, aber das hindert uns nicht daran ihn zu mögen.
Flash Gordon
#98
Filmstart: 25.02.1981
"Wie ist der Winkelvektor des Mondes?!?" So blödbunt ist kaum ein zweiter Film, aber schon die Musik von Queen macht diesen Film zum Kult.
Transformers 3 - Die dunkle Seite des Mondes
#97
Filmstart: 29.06.2011
"Weißt Du wie demoralisierend es ist, wenn man zweimal die Welt gerettet hat und immer noch um einen Job betteln muss?!" Auch wenn der Charme des ersten Teils fehlt, wird viel für das Auge geboten.
Tron - Legacy
#96
Filmstart: 27.01.2011
"Ich kämpfe für die User!" Inhaltlich wäre mehr drin gewesen, dafür überzeugt dieser Film visuell sowie akustisch.
Dune - Der Wüstenplanet
#95
Filmstart: 14.12.1984
"Das Spice muss fließen!" Noch heute warten wir auf eine würdige Umsetzung der Bücher von Frank Herberts Buchreihe, bis dahin hat David Lynch die beste Arbeit geleistet.
Riddick - Überleben ist seine Rache
#94
Filmstart: 19.09.2013
Es mag Anlehnungen an den ersten Teil geben, dem Spaß tut dies keinen Abbruch.
Krieg der Welten
#93
Filmstart: 29.06.2005
"Das hier ist genauso wenig ein Krieg, wie der Krieg zwischen Mensch und Made. Das ist eine komplette Ausrottung." Steven Spielbergs Außerirdische sind nicht immer nett. Bis zum Auftreten von Tim Robbins und dem dann folgenden Ende ein großartiger Film.
Alien - Covenant
#92
Filmstart: 18.05.2017
Mixe ein bisschen "Prometheus" mit ganz viel "Alien", heraus kommt "Alien - Covenant"! Ridley Scott wollte mit seinen Autoren ganz viel und hat auch einen unterhaltsamen Sci-Fi-Film auf die Beine gestellt, aber gemessen wird er an den Klassikern und da hinkt er.
Riddick - Chroniken eines Kriegers
#91
Filmstart: 02.09.2004
"Es gibt nur eine Geschwindigkeit: Meine." Vor allem in der Langfassung konnte die Fortsetzung von "Pitch Black" überzeugen.
Prometheus - Dunkle Zeichen
#90
Filmstart: 09.08.2012
Sieht man einmal über die Logikfehler hinweg, bleibt ein atmosphärisch dichter SciFi-Film übrig mit etwas Alien-DNA, auch wenn es kein Prequel ist.
Anzeige
Oblivion
#89
Filmstart: 11.04.2013
"Sind sie ein gutes Team?" Ganz geht die Mixtur nicht auf, ein guter SciFi-Streifen kommt dennoch heraus.
Equilibrium - Killer of Emotions
#88
Filmstart: k.A.
"Das Erste, das ich über Gefühle lernte, dass sie auch ihren Preis haben!"
Elysium
#87
Filmstart: 15.08.2013
Auch wenn der Film nicht alle Stärken von "District 9" teilt, ein visuell beeindruckender SciFi-Film bleibt dennoch übrig.
Horizont erweitern
Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
70 Kommentare
Avatar
ObiWan : : Moviejones-Fan
11.06.2021 00:19 Uhr
0
Dabei seit: 19.02.21 | Posts: 27 | Reviews: 0 | Hüte: 1

@PaulLeger

Danke dafür. Aber da kommentiere ich jetzt lieber nicht... Blade Runner... -)

MB80 und ich scheinen urigen einige Ansichten was Filme betrifft zu teilen, hehe...

MJ-Pat
Avatar
MB80 : : Cheddar Goblin
10.06.2021 13:30 Uhr
0
Dabei seit: 01.06.18 | Posts: 2.019 | Reviews: 36 | Hüte: 182

@PaulLeger

Und auch zu der Liste habe ich natürlich direkt meinen Senf abgegeben...

MJ Listen und ich, das gibt nix mehr dieses Leben.

“Ich bin der große Verräter. Es darf keinen größeren geben!“

Avatar
PaulLeger : : Moviejones-Fan
10.06.2021 13:19 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.19 | Posts: 1.006 | Reviews: 8 | Hüte: 138

@ ObiWan

Ich vermute, damit habt ihr echt ne einzigartige Liste geschaffen.

Wenn du mal eine wirklich einzigartige Liste sehen willst, hätte ich da eine Empfehlung: Klick

2001 und die Fantastic Four-Gurke Seite an Seite in einer Top-Liste dürfte wirklich weltweit einmalig sein.^^

Avatar
ObiWan : : Moviejones-Fan
10.06.2021 10:56 Uhr
0
Dabei seit: 19.02.21 | Posts: 27 | Reviews: 0 | Hüte: 1

@MobyDick

Ja, ist mir auch aufgefallen, dass ich mich etwas weit aus dem Fenster gelehnt habe. Aber nicht umsonst gilt Obi-Wan ja auch als ein Meister des Trollen... wink

Und gerne werfe ich mal ein Blick auf dein Review...

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
10.06.2021 10:48 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 6.341 | Reviews: 164 | Hüte: 494

ObiWan

Ich finde, du überdramatisierst ein bißchen: Ob 2001 oder Der Schwarze Falke in irgendjemandes Liste auftaucht oder nicht ist immer noch Geschmacks- und Sozialisationssache, auch wenn ich durchaus sehe, woher du kommst. MJ hat nunmal mehr die Popocorn Filme im Visier und das ist auch völlig ok und legitim, ist ja schliesslich nicht die Criterion Community hier wink

Im Übrigen finde ich durchaus, dass zB ST6 vor jeglichem SW Film stehen dürfte wink

Unabhängig davon, biete ich dir an, mein Review zum Schwarzen Falken zu lesen, das ist in Wahrheit eine kleine Best-of-Liste. Vielleicht behagt dir das mehr wink

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
ObiWan : : Moviejones-Fan
10.06.2021 09:12 Uhr
0
Dabei seit: 19.02.21 | Posts: 27 | Reviews: 0 | Hüte: 1

@MarieTrin

Ich habe auch nicht gesagt, dass kein ST Film vor einem SW Film geranked weden sollte. Sondern lediglich gesagt, dass kein ST Film vor Star Wars oder The empire strikes back gehört. Das ist ein Unterschied. Richtig?

Und das mit dem "persönlichen" Geschmack ist natürlich nicht ausgeschlossen. Schon gar nicht, wenn die Liste, wie unten erwähnt, von zwei Personen erstellt wurde...

@Raven13

Offensichtlich... wink

@luhp92

Ich will anderen garantiert nicht vorschreiben, was wo in einer Liste zu stehen hat. Aber wundern darf ich mich schon darüber, was da so gelistet wird. Oder ist das hier verboten? Natürlich ist es spannend und interessant, andere Geschmäcker zu lesen, kommentieren und zu interpretieren. Darum hängt man doch auch in einem Filmforum rum...

@Moviejones

Den Film strunzlangweilig zu finden ist absolut legitim (und vermutlich nicht unüblich). Und ich verwehre mich dagegen, anderen vorzuschreiben was sie gut und schlecht finden sollen. Ich muss den auch nicht in den Top 10 oder Top 25 sehen, aber dass er bei 108 Filmen nicht gelistet ist mutet echt seltsam an. Ich vermute, damit habt ihr echt ne einzigartige Liste geschaffen. Glückwunsch dazu... wink

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
09.06.2021 21:04 Uhr | Editiert am 09.06.2021 - 21:07 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 4.127 | Reviews: 44 | Hüte: 389

@ ObiWan

Obwohl ich Star Wars wirklich toll finde, stünde bei mir JEDER Star Trek-Film (außer Teil 1) höher in der Gunst als alle Star Wars-Filme. Star Wars ist gut, Star Trek jedoch absolut fantastisch! Ach ja, nicht zu vergessen: Star Trek hat die bessere Filmmusik! Das meine ich absolut ernst! Nichts geht über Jerry Goldsmith! Da kann die Musik von Star Wars nur gegen abstinken.

Und unter den Star Wars-Filmen ist "Rückkehr der Jedi-Ritter" für mich auch einer der besten. Ich finde ihn von der OT sogar am besten. Und nun? Bin ich nun ein Kind unter 6 Jahren? laughing

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
09.06.2021 17:33 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 14.478 | Reviews: 158 | Hüte: 517

@ObiWan

Es steht doch oben extra, dass die Liste vom Moviejones-Account erstellt wurde, also von der Redaktion nach deren persönlichem Geschmack. Von wem soll sie denn sonst sein?

Dir steht es ja auch jeder Zeit zu, deine eigene Science-Fiction-Topliste zu erstellen. Aber das hier ist eben keine "ObiWan schreibt anderen Leuten vor, welcher Film an welcher Postion zu stehen hat"-Liste.

Wie soll eine Redaktion, die aus fünf Leuten besteht - bzw. siehe unten wurde die Liste sogar nur von zwei der Redakteure erstellt - auch überhaupt in der Lage sein, eine für allgemeingültige Topliste zu erstellen. Dafür müsste man sich schon auf die Seiten großer Online-Filmdatenbanken begeben, dort nach "Science Fiction" filtern und dann nach Bewertungen sortieren.

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

Avatar
Moviejones : : Das Original
09.06.2021 14:29 Uhr
2
Dabei seit: 15.10.08 | Posts: 2.202 | Reviews: 1.040 | Hüte: 151

@ObiWan

Alle Jahre wieder, na gut...:

Bewerten wir z.B. in unseren Kritiken einen Film schlecht, der jedoch von den Fans gefeiert wird, sind wir die kalten, bezahlten Filmkritiker ohne Liebe zum Film, die keine Ahnung haben. Erstellen wir als Filmfans eine Liste aufgrund unseres persönlichen Geschmacks, werden wir dafür kritisiert, diese nicht als professionelle Filmkritiker unter objektiven Gesichtspunkten erstellt zu haben.

Was im Leben so oft gilt, gilt auch hier: Wie man es macht, ist es falsch.

Deswegen gehört 2001 in diese Topliste, die von zwei Leuten geschrieben wurde, die MJ gegründet haben, dennoch nicht rein smile

Avatar
MarieTrin : : Mrs. Justice
09.06.2021 11:38 Uhr
0
Dabei seit: 11.09.11 | Posts: 1.897 | Reviews: 27 | Hüte: 44

@ObiWan

Nun, wenn man Star Trek 2 als Stellvertreter für das ganze Star Trek Universum in seinen vielen Varianten sieht, dann kann man es sehr wohl vertreten, dass er vor einem der Star Wars Filme der OT in einer Scifi-Liste steht. Es sind eben andere Facetten und Aspekte, die man da besser findet. Und warum sollte es ausgeschlossen sein, dass sich die MJ-Redaktion einig ist und, dass sie einen gemeinsamen "persönlichen Geschmack" haben, wie du es schreibst? Es gibt immer irgendwo jemanden, der auch aus unerfindlichen persönlichen Gründen den einen Film mag, den alle anderen angeblich zu hassen scheinen. Und ich finde es wesentlich interessanter, dass man sagt, dass man 2001 langweilig findet, anstatt ihn pro forma aufzunehmen, weil alle anderen den toll finden. Ansonsten wird es doch langweilig :-D

Que la loi soit avec toi!

Avatar
ObiWan : : Moviejones-Fan
09.06.2021 11:17 Uhr | Editiert am 09.06.2021 - 11:18 Uhr
0
Dabei seit: 19.02.21 | Posts: 27 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Ich kann einfach nicht anders:

Eine Sci-Fi Topliste ohne 2001 ist genau so wie eine Western Topliste ohne Der schwarze Falke... wink

Aber mal im Ernst, diese Liste gibt echt Anlass den hier Verantwortlichen Schreibern jedweden Geschmack in Sachen Sci-Fi abzusprechen. Die Liste ist ja einfach nur der Wahnsinn...

In keiner Liste dieser Welt sollte ein Star Trek Film vor Star Wars oder The empire strikes stehen. Zudem frage ich mich ernsthaft wer guten Gewissens Return of the Jedi zum besten Star Wars Film erheben kann? Das ist nur durch persönlichen Geschmack zu erklären und dann sollte so eine Liste nicht Moviejones Topliste sondern MJ-Mitarbeiter XYs Topliste heißen. Wählen mehr als drei Leute die älter als sechs sind Filme aus wird RotJ niemals dort stehen, wo ihr ihn habt...

MJ-Pat
Avatar
MB80 : : Cheddar Goblin
10.08.2018 21:17 Uhr
0
Dabei seit: 01.06.18 | Posts: 2.019 | Reviews: 36 | Hüte: 182

@Strubi
Alles gut, ich bin eigentlich immer happy Leute mit anderer Meinung zu finden.

Ich hätte gar nicht so ein Problem mit irgendeiner Top irgendwas SF Liste, in der 2001 nicht drin ist. Was mich eigentlich vor den Kopf stößt sind die Filme, die es dafür geschafft haben surprised.

Peace out...

“Ich bin der große Verräter. Es darf keinen größeren geben!“

MJ-Pat
Avatar
Strubi : : Hexenmeister
10.08.2018 20:02 Uhr
0
Dabei seit: 30.08.10 | Posts: 3.247 | Reviews: 2 | Hüte: 49

@MB80
Meine Liste würde auch (teilweise deutlich) anders aussehen. Aber das hier ist halt die Liste von MJ. Und da sind halt die Filme oben, die MJ am besten gefallen. Nicht zwingend die, die allgemeinhin als Meisterwerke gelten. Nur weil ein Film unter Kritikern als Meisterwerk gilt, muss er deshalb nicht jedem gefallen.

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
10.08.2018 16:20 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 4.127 | Reviews: 44 | Hüte: 389

Mit der Liste werde ich mal so garnicht warm... Meine sähe echt völlig anders aus.

Übrigens ist das Zitat bei "Oblivion" falsch. Es heißt nicht "Sind Sie ein gutes Team?", sondern: "Sind Sie ein effektives Team?".

Tron z. B. würde ich viel weiter nach oben setzen, ebenso wie Oblivion, Riddick, Krieg der Welten, Armageddon, Die Insel oder Minority Report.

Andere Filme wie Avatar, I,Robot, Spaceballs oder E.T. würde ich viel weiter unten platzieren. Vor allem Spaceballs... IGITT. Echter Weltraumschrott.

Was 2001 - Odyssee im Weltraum angeht: Ich habe ihn mir kürzlich das allererste Mal angesehen. Er war langatmig, keine Frage, aber er hat auch eine richtige Spannung aufgebaut, die zum Ende hin zum Zerreißen war. Vor allem hat der Film mich lange zum Nachdenken angeregt. Vielleicht nicht der beste Sci-Fi-Film, aber dennoch gut genug für die Top 107, wie ich finde. Spaceballs ist schließlich auch drin, und der ist richtig schlecht.

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

MJ-Pat
Avatar
MB80 : : Cheddar Goblin
10.08.2018 16:18 Uhr
0
Dabei seit: 01.06.18 | Posts: 2.019 | Reviews: 36 | Hüte: 182

@Moviejones
Das ist jetzt nicht euer Ernst oder?

Also Stanley Kubricks Meilenstein ist raus, aber Star Wars Prequels sind drin... Und natürlich Pandorum, das bekannte und von der Kritik gefeierte Pandorum.

(Ich will euch nicht trollen, aber ich bin neu hier und gerade etwas sprachlos. Freue mich auf interessante Diskussionen!)

“Ich bin der große Verräter. Es darf keinen größeren geben!“

Forum Neues Thema
Anzeige