Tipps aus der Community

Gute Videos von YouTube
Hanjockel79 überrascht ein Video zum Reboot-Wahn Hollywoods. Dich auch?
GehirnJoggers Top-Kinofilme 2016
GehirnJogger hat gewählt: Top 10-Filme 2016! Einverstanden damit, oder was ist deine Top 10?
Hanjockels "Feuer und Eis" Kritik trifft auf sublim77s "The Beatles"-Review
sublim77 schwelgt in Erinnerungen und Hanjockel79 lebt in einer Fantasywelt. Hier ihre neuen Reviews!
Alien-Superheld: Erste Trailer zum fast vergessenen "Max Steel"

"Max Steel" Trailer

Alien-Superheld: Erste Trailer zum fast vergessenen "Max Steel" (Update)

18 Kommentare - Do, 01.09.2016 von R. Lukas - Wenn "Iron Man", "Tron" und "Power Rangers" zusammen ein Kind hätten (was technisch gesehen natürlich nicht geht), könnte es "Max Steel" heißen.

Alien-Superheld: Erste Trailer zum fast vergessenen "Max Steel"

Update: Nun hat Max Steel auch seinen ersten US-Trailer. Ein bisschen Iron Man, ein bisschen Power Rangers, ein bisschen Tron, und fertig ist das turbogeladene Sci-Fi-Abenteuer!

"Max Steel" Trailer 1
Der Videoplayer(12139) wird gestartet

++++

Max Steel ist ein merkwürdiger Fall. Einst sollte Taylor Lautner den jugendlichen Superhelden, der auf einer Mattel-Actionfigur basiert und seit 2013 auch eine eigene Animationsserie hat, verkörpern. Das Projekt zerschlug sich, aber Mattel drängte weiter auf einen Realfilm - mit Erfolg.

Regisseur Stewart Hendler (Halo 4 - Forward Unto Dawn) drehte ihn, und vor über zwei (!) Jahren erschienen die ersten Bilder. Ein Kinostart in 2015 war geplant, nur kam es nie dazu. Stattdessen verschwand Max Steel spurlos und geriet beinahe in Vergessenheit. Doch der Film lebt noch, denn aus Japan ist ein erster Trailer eingetrudelt! Etwas seltsam geschnitten, wirft er uns direkt und ohne Erklärung in die Action:

"Max Steel" Trailer 1 (jap.)
Der Videoplayer(12101) wird gestartet

Teenager Max McGrath (Ben Winchell, Finding Carter) und seine Mutter (Maria Bello) sind gerade zurück nach Copper Canyon gezogen, in die Stadt, in der Max&39; Wissenschaftler-Vater bei einem mysteriösen Unfall ums Leben kam, kurz nachdem Max geboren wurde. Während Max sich noch an seine neue Schule gewöhnt, fängt sein Körper plötzlich an, sonderbare Energiestöße zu erzeugen, die er nicht kontrollieren kann. Da er mit dieser unberechenbaren Kraft nicht fertig wird, distanziert er sich von allen um ihn herum. Als ihn die Energie fast verbrennt, rettet ihn ein techno-organischer Außerirdischer namens Steel, der ihn die ganze Zeit über heimlich beobachtet hat.

Die beiden finden heraus, dass sie - wenn sie eins werden - die Energie gemeinsam kontrollieren und als übermenschliche Kraft nutzen können. Und dass sie getrennt voneinander nicht lange überleben können... Sie müssen sich damit abfinden, dass ihre Schicksale verknüpft sind, und kommen Geheimnissen um den Tod von Max&39; Vater auf die Spur. Bald schon werden sie von einem ungeahnten Feind gejagt, der sie für seine finsteren und zerstörerischen Pläne braucht. Unsicher, wem sie trauen können, müssen Max und Steel zusammenarbeiten, um die Wahrheit aufzudecken und die Mächte zu bekämpfen, die unsere Welt bedrohen.

Quelle: Slashfilm
Galerie von Max Steel
Filmgalerie zu "Max Steel"Filmgalerie zu "Max Steel"Filmgalerie zu "Max Steel"Filmgalerie zu "Max Steel"Filmgalerie zu "Max Steel"Filmgalerie zu "Max Steel"

DVD & Blu-ray

Warcraft: The Beginning [3D Blu-ray]Warcraft: The BeginningX-Men Apocalypse [Blu-ray]Game of Thrones - Staffel 6 [Blu-ray]The First Avenger: Civil War [Blu-ray]

Horizont erweitern

"Terminator" im Wandel der Zeit - Aufstieg, Abstieg, Wiedergeburt?Beste Filme, die man gesehen haben mussOscar - und dann? Schauspieler, die nach ihrem Triumph abgetaucht sind

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

18 Kommentar(e) - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
1
2
Kaolein
Kaolein | Geschlecht | Moviejones-Fan | 01.09.2016 | 18:49 Uhr | 01.09.2016
Jonesi

Sorry, aber bei dem Trailer wird mir echt schlecht.

Die engl. Synchronstimme von dem CGI-Freund nervt schon jetzt. Klingt wie Kermit.

Und der Film erzählt die 1001ste Origin-Story.

Das ist so langweilig hoch 10.

0 Risiko und so vorhersehbar. Zudem spoilert der Trailer auch mal wieder bereits das Ende, da bin ich mir ziemlich sicher.

Von dem her wird hier definitiv die unter 15 Generation angesprochen.

Dabei seit: 31.08.13 | Beiträge: 105 | Kritiken: 0 | Hüte: 1
DesertHunter24
DesertHunter24 | Geschlecht | Moviejones-Fan | 01.09.2016 | 16:55 Uhr | 01.09.2016
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 01.09.2016 16:58 Uhr editiert.

@sublim77

Ich fürchte, dass die Beweggründe so mancher Hollywood-Studio-Bosse zu absurd sind, als dass man sie nachvollziehen könnte... wink

Saruman believes it is only great power that can hold evil in check, but that is not what I have found. I found it is the small everyday deeds of ordinary folk that keep the darkness at bay...small acts of kindness and love. (Gandalf, Hobbit: AUJ)
Dabei seit: 22.03.11 | Beiträge: 2.874 | Kritiken: 6 | Hüte: 26
sublim77
sublim77 | Geschlecht | Moviejones-Fan | 01.09.2016 | 12:59 Uhr | 01.09.2016
Jonesi

@DesertHunter24:

Warum bringt man sowas überhaupt ins Kino, wenn das Ding schon von vorneherein zum Scheitern verurteilt ist. -)

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Dabei seit: 18.12.15 | Beiträge: 207 | Kritiken: 5 | Hüte: 13
DesertHunter24
DesertHunter24 | Geschlecht | Moviejones-Fan | 01.09.2016 | 11:49 Uhr | 01.09.2016
Jonesi

@sublim77

"Kann mir nicht helfen, aber irgendwie wirkt der Trailer eher wie aus ner Serie, als von nem Kinofilm."

Liegt vielleicht an dem wahrscheinlich geringen Budget für einen Film nach dem niemand gefragt hat und in der Form wahrscheinlich auch nie einer fragen wird... laughinginnocentwink

Saruman believes it is only great power that can hold evil in check, but that is not what I have found. I found it is the small everyday deeds of ordinary folk that keep the darkness at bay...small acts of kindness and love. (Gandalf, Hobbit: AUJ)
Dabei seit: 22.03.11 | Beiträge: 2.874 | Kritiken: 6 | Hüte: 26
sublim77
sublim77 | Geschlecht | Moviejones-Fan | 01.09.2016 | 10:05 Uhr | 01.09.2016
Jonesi

Kann mir nicht helfen, aber irgendwie wirkt der Trailer eher wie aus ner Serie, als von nem Kinofilm.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Dabei seit: 18.12.15 | Beiträge: 207 | Kritiken: 5 | Hüte: 13
ChrisGenieNolan
ChrisGenieNolan | Geschlecht | DetectiveComics | 01.09.2016 | 09:59 Uhr | 01.09.2016
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 01.09.2016 10:02 Uhr editiert.

Ist das Iron man Mark XYZ ? Sieht ja furchtbar aus.. Mischung aus I-Robot-Iron man Mark XYZ laughinglaughing

Dabei seit: 19.08.12 | Beiträge: 8.957 | Kritiken: 1 | Hüte: 180
theduke
theduke | Geschlecht | Moviejones-Fan | 24.08.2016 | 01:58 Uhr | 24.08.2016
Jonesi

@Jockel genau den meinte ich. Lach nicht, so einmal im Monat gucke ich mir den Test-Teaser immer noch gerne an, keine Ahnung warum die Münchner Produktionsfirma Wiedemann & Berg keine News liefert! undecidedcry. So blöd kann doch selbst eine deutsche Produktionsfirma nicht sein um nicht mal in die Gänge zu kommen. Deadpool hatte die Wünsche der Fans und den Marvel Hype hinter sich gehabt, und W&B könnte den Hype von Star Wars und Guardians nutzen. Captain Future war zwar eine US Erfindung, doch die Serie die wir alle kennen, war eine japan Anime Serie aus dem Hause Tōei Dōga, wo auch Cap Harlock entstand. Somit könnte der zukünftige CF Film doch gut gemacht, eigentlich nur ein Kassenschlager werden und auch China als Markt gewinnen. Komme hier aber vom Thema ab.

Wer denkt im Internet kann man Punkte erlangen um der Größte zu sein, der ist im realem Leben oft der Kleinste.
Dabei seit: 12.11.13 | Beiträge: 3.802 | Kritiken: 3 | Hüte: 184
Hanjockel79
Hanjockel79 | Geschlecht | Elliot | 24.08.2016 | 00:21 Uhr | 24.08.2016
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 24.08.2016 00:22 Uhr editiert.

@ duke rogers

Ich verstehe immer noch nicht, warum man nichts mehr aus der Richtung von Cap Future, Flash Gordon oder Buck Rogers hört, denn dies würde mich mehr interessieren

Z.b.! Da wäre ich sofort dabei. Gab es da nicht auch zu Captain Future mal eine kurze Demonstration? Das war doch so ähnlich wie beim Deadpool Testshot, nur das Deadpool inzwischen umgesetzt wurde. Zu dem Captain Future Film hört man gar nichts mehr irgendwie.

Dabei seit: 05.09.13 | Beiträge: 4.432 | Kritiken: 28 | Hüte: 197
theduke
theduke | Geschlecht | Moviejones-Fan | 23.08.2016 | 22:35 Uhr | 23.08.2016
Jonesi

Da ich MS gar nicht kenne, habe ich mir mal einige Clips auf YT angesehen und hoffe das man nicht den Serien-Quatsch anpackt, denn das wirkt alles so poppig bunt quietschig. Der Teaser wirkt aber gar nicht mal so schlecht. Ich verstehe immer noch nicht, warum man nichts mehr aus der Richtung von Cap Future, Flash Gordon oder Buck Rogers hört, denn dies würde mich mehr interessieren.

Wer denkt im Internet kann man Punkte erlangen um der Größte zu sein, der ist im realem Leben oft der Kleinste.
Dabei seit: 12.11.13 | Beiträge: 3.802 | Kritiken: 3 | Hüte: 184
DesertHunter24
DesertHunter24 | Geschlecht | Moviejones-Fan | 23.08.2016 | 17:28 Uhr | 23.08.2016
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 23.08.2016 17:29 Uhr editiert.

@Hanjockel79

"Da ich aus deinem Wutausbruch im Text eine normalerweise vorhandene Liebe zur originalgetreuen Umsetzung von Vorlagen rauslesen kann, einen Hut. Ich weiß ganz genau wie das ist, wenn die einem das geliebte Franchise am versauen sind. Siehe Masters of the Universe von Sony..."

Danke. Ich werde mich gleich betuchen mit dieser neuen Kopfbedeckung. laughing Über MotU haben wir ja schon ausgiebig gesprochen. Da sind wir einer Meinung, obwohl ich nicht der größte Fan der Originalserie bin. Da gefiel mir die Serie von 2002 besser...Aber wie gesagt, ist es sehr wutentfachend zu sehen, dass etwas Positives zu etwas Bescheuertem "zurechtgesägt" wird...

@Janosch

"Das Intro ist schon irgendwie nice. Aber du kannst nicht erwarten, dass in der heutigen Zeit ein Superagent mit Hoverboard und farblich veränderbarer Carosserie die Welt rettet. Das ist nicht zeitgemäss und würde wohl ziemlich schnell ins trashige schwanken. Da ist es sicherer, einen neuen Teenie-Film mit der Nickelodeon-Serie als Vorlage zu machen."

Pass auf mit deinem Humor in heutigen Zeiten des leicht-beleidigten Internetgesindels! wink Aber ernsthaft jetzt. Wenn man einen richtigen Max Steel Film mit vernünftiger, realistischer Message und nem tollen Szenario drehen würde, könnten wir nen Marvel-Konkurrenten bekommen. Qualitativ auf dem Niveau der letzten Cap-Filme...

Saruman believes it is only great power that can hold evil in check, but that is not what I have found. I found it is the small everyday deeds of ordinary folk that keep the darkness at bay...small acts of kindness and love. (Gandalf, Hobbit: AUJ)
Dabei seit: 22.03.11 | Beiträge: 2.874 | Kritiken: 6 | Hüte: 26

1
2