News (46)FilmdetailsKritikTrailer (8)Bilder (107)Filmabo
Film »News (46)Trailer (8)
"Phantastische Tierwesen": 19 Jahre, 5 Filme, 1 Regisseur und Dumbledore ist ...

"Phantastische Tierwesen"-Filmreihe

"Phantastische Tierwesen": 19 Jahre, 5 Filme, 1 Regisseur und Dumbledore ist ...

24 Kommentare - Mo, 14.11.2016 - Neue Details zu "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" prasseln kurz vor dem weltweiten Kinostart auf uns nieder.

"Phantastische Tierwesen": 19 Jahre, 5 Filme, 1 Regisseur und Dumbledore ist ...

Diese Woche startet Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind in den deutschen Kinos und dann wird sich zeigen, ob Warner Bros. die nächste große Filmreihe in der Hand hat oder ob man vielleicht auf die falschen Thestrale gesetzt hat. Rechnet mit unserer Kritik zum Film übrigens am späten Dienstagabend. Vorher unten noch drei neue Clips.

Doch was erwartet uns nun genau? Autorin J.K. Rowling hat da bereits ganz konkrete Vorstellungen und muss im Vorfeld des Kinostarts viele Fragen beantworten. Dabei ist sie sich klar, dass es riskant ist, zu viel zu verraten. Klar ist, dass uns mehrere Filme erwarten, dies habe sich im Entwicklungsprozess der Reihe so herausgestellt. Dabei stünde sie in engem Kontakt zu Regisseur David Yates und während der Arbeiten an der Story wurde Rowling irgendwann klar, dass die Geschichte sich mehr wie fünf Filme anfühlt, weswegen man sich dazu entschloss, auch Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind 4 und Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind 5 für 2022 und 2024 einzuplanen.

Während Rowling dies preisgab, verriet sie ein weiteres Detail, so wird die neue Geschichte nicht einfach nur hintereinander erzählt, sondern fast zwei Jahrzehnte umspannen. 19 Jahre soll die Handlung vom ersten bis zum fünften Teil abdecken und dann sei es gut, wenn die Zügel in den gleichen Händen liegen. Aus diesem Grund hat man sich bei Warner Bros. auch dazu entschieden, den Regisseur über alle Filme hinweg beizubehalten. Dies bedeutet, dass David Yates bis Mitte des nächsten Jahrzehnts nur mit der Harry Potters-Fantasywelt zu tun haben wird.

Dann hat J.K. Rowling noch eine weitere Bombe für Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind 2 platzen lassen. So wird die homosexuelle Seite von Albus Dumbledore in der Fortsetzung sehr wahrscheinlich Thema sein, so dass dessen Beziehung zum dunklen Zauberer Gellert Grindelwald im Vordergrund steht. Ob dies eine gute Idee ist, hängt davon ab, wie es in der Story verarbeitet wird. Leider wirkt gerade die Erschaffung von homosexuellen Charakteren in Filmen und Serien oft nicht danach, dass man die Akzeptanz erhöhen möchte, sondern eher, weil es politisch korrekt Aufmerksamkeit erregt.

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind erscheint am 17. November.

Quelle: Slashfilm
Was sagst du dazu?
Login mit Facebook

Trailerecke

Der Videoplayer(12351) wird gestartet

Bilder zum Film

Filmgalerie zu "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind"Filmgalerie zu "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind"Filmgalerie zu "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind"Filmgalerie zu "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind"Filmgalerie zu "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind"Filmgalerie zu "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind"

DVD & Blu-ray

Smaragdgr?nGame of Thrones - Staffel 6 [Blu-ray]Ein ganzes halbes JahrBibi & Tina - M?dchen gegen Jungs!Pets

Horizont erweitern

Die besten Fantasyfilme aller ZeitenDie besten Filme von Sylvester StalloneFilme, die anfangs mal Sequels waren

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

24 Kommentare - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
luhp92
BOTman Begins
Geschlecht | 15.11.2016 | 18:41 Uhr15.11.2016 | Kontakt
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 15.11.2016 20:36 Uhr editiert.

@Snake
Tatsächlich hatte ich das dank der Hörbücher alles im Kopf und musste nicht googeln^^

@ClintBarton
Ich bin mit der Version von Rufus Beck aufgewachsen und liebe seine Stimmen, auch wenn mir manche teilweise etwas auf die Nerven gehen. Moody mit seinem rasselndem Einatmen, die Parselsprache in Teil 6 oder Dobby, wenn er extrem quietschig spricht.
In die Version von von Mannteufel habe ich mal reingehört, war aber nicht so meins, da er den Text eben einfach nur vorliest. Ich empfand es als zu trocken.


P.S.:
Gleich beginnt auf der Tierwesen Facebook-Seite der Livestream von der Premiere!

https://www.facebook.com/PhantastischeTierwesenDerFilm/?fref=ts


P.P.S.: Vielen Dank an hekra und Duck für die Zaubererhüte!

Bloodraven: "That face you make... look I so old to young eyes?"
Bran: "No. Of course not."
Bloodraven: "I do. Yes, I do. When 900 years old you reach, look as good you will not, hmm?"

ClintBarton
Moviejones-Fan
Geschlecht | 15.11.2016 | 09:16 Uhr15.11.2016 | Kontakt
Jonesi

@luhp

Ich höre die Hörbücher regelmäßig beim Autofahren und liebe sie. Allerdings höre ich ausschließlich die von Rufus Beck gesprochene und bin immer begeistert wie er seine Stimme verstellen kann. Hast du auch die oder die von Felix von Mannteufel eingelesene?

Duck-Anch-Amun
Moviejones-Fan
Geschlecht | 15.11.2016 | 08:58 Uhr15.11.2016 | Kontakt
Jonesi

@luhp und Snake

Vielen Dank für die Informationen. Dachte ebenfalls, dass beide deutlich länger unterwegs waren und dadurch extrem starke freundschaftliche Bande entstanden.
Da ergibt Liebe als zentrales Thema natürlich deutlich mehr Sinn als Freundschaft.

ZSSnake
Expendable
Geschlecht | 14.11.2016 | 19:52 Uhr14.11.2016 | Kontakt
Jonesi

@ luph:

Da hat jemand gegooglet wink ich hatte es so im Kopf gehabt, dass Dumbledore etwas mehr Zeit mit ihm verbrachte und auch reiste. Hab das verwechselt, er wollte mit Elphias Dodge eine Weltreise machen, musste diese aber absagen, weil seine Mutter krank wurde und er daheim bleiben musste. :-)

Aber danke für die Richtigstellung

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
luhp92
BOTman Begins
Geschlecht | 14.11.2016 | 19:12 Uhr14.11.2016 | Kontakt
Jonesi
1

Dieser Beitrag wurde am 14.11.2016 19:17 Uhr editiert.

GoT-Sexszenen in Harry Potter, so weit kommt es noch laughing
In den Büchern hat Rowling zwar ein paar Sex-/Erotikwitze - gekonnt jugendfrei verpackt -, einfließen lassen, aber die Filme beschränkten sich dann doch nur aufs "Rumknutschen". Daran wird sich auf in den kommenden Prequels nicht ändern.

@Andeutung der Homosexualität Dumbledores in den Büchern
Dank meines Hörbuch-Revivals bin ich ja aktuell frisch in der Materie drin und mir sind da tatsächlich keine direkten Andeutungen aufgefallen. Wie Duck es richtig sagte, wurde dies von Rowling erst im Nachhinein erläutert, als ihr ein Fan die Frage stellte, ob Dumbledore je verliebt gewesen sei.

@Dumbledores Homosexualität allgemein
Dumbledores Homosexualität und Liebe zu Grindelwald halte ich für sehr wichtig, weil sie einige Handlungsdetails schlüssiger macht. Erstens wie schon erwähnt die Frage, warum er als mächtigster/bekanntester/... Zauberer in seinem ganzen Leben keine Beziehung einging. Zweitens die Frage, warum er sich gegenüber Grindelwald so merkwürdig verhält. Die beiden trafen sich nur zwei Monate lang, als Grindelwald bei Bathilda Bagshot in Godrics Hollow lebte (@ZSSnake: sie reisten nicht um die Welt). Nach Arianas Tod verlies Grindelwald Godrics Hollow, ihr erstes Zusammentreffen danach war ihr Duell 1945.

  • 2 Monate Bekanntschaft -> über 40 Jahre keinen Kontakt -> Duell

Zudem zögerte Dumbledore dieses Duell um fünf Jahre hinaus und griff erst ein, als ihn die gesamte Zaubererschaft darum bat. Das alles lässt sich mit einer geheimen Liebe viel besser erklären als mit einer zweimonatigen Freundschaft.


P.S.:
Hier das entsprechende Interview mit J.K. Rowling:

http://www.the-leaky-cauldron.org/2007/10/20/j-k-rowling-at-carnegie-hall-reveals-dumbledore-is-gay-neville-marries-hannah-abbott-and-scores-more

Bloodraven: "That face you make... look I so old to young eyes?"
Bran: "No. Of course not."
Bloodraven: "I do. Yes, I do. When 900 years old you reach, look as good you will not, hmm?"

ZSSnake
Expendable
Geschlecht | 14.11.2016 | 15:02 Uhr14.11.2016 | Kontakt
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 14.11.2016 15:03 Uhr editiert.

@ Duck:

Naja, Dumbledore, auch der frühe Dumbledore, passt ideolgisch nur bedingt zu Grindelwald. Ich hab es, spätestens als ich die Romane zuletzt nochmal gelesen habe, eher als jugendliche Verblendung und Schwärmerei für Grindelwald gesehen, die ihn dazu trieb etwas zu tun, was so dermaßen "Out of Character" für Dumbledore war. Er hat seine Familie und seinen Bruder zurückgelassen und ist mit Grindelwald durch die Welt gezogen, der ja nun selbst irgendwo wie der "sexy badguy" des Zaubereruniverums daherkam. Dazu war Dumbledore eventuell sein Zuhause mit den Regeln satt und hat sich einfach an diesen aufregenden, anderen Typen rangehängt und die Welt bereist, verbotene Sachen gemacht...erinnert alles an den wohlbehüteten jungen Menschen, der aus jugendlichem Leichtsinn und Verliebtheit was Dummes macht.

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Duck-Anch-Amun
Moviejones-Fan
Geschlecht | 14.11.2016 | 14:55 Uhr14.11.2016 | Kontakt
Jonesi

@Snake

Ok, dieses Gefühl hatte ich wie gesagt nie. Waren einfach gut Kumpels für mich, die ähnliche Pläne, Ideen und Motivationen hatten. Liegt aber auch vielleicht daran, dass ich damals mit 16 Jahren (?) es nicht besser wusste und es auf mich selbst projeziert habe. Ich meine Single sein und sehr gute Kumpels haben kenn ich ja noch heute^^ Deshalb hab ich diese Freundschaft auch nie wirklich als homosexuelles Interesse wahrgenommen.
Wird einfach wieder mal Zeit, dass ich die Bücher lese :O

Ich hoffe dann auch wie du, dass man den Titel ändert. Meiner Meinung kam diese Idee mit Dumbledore und Grindelwald ziemlich spät während des Schreibprozesses. Denn anfangs gab es nie konkrete Ideen diesbezüglich und der Film orientierte sich ja an das existierende Lexikon. Wenn man den Titel ändert und nicht den Fehler wie bei X-Men Apocalypse macht bin ich weiterhin guter Dinge.

ZSSnake
Expendable
Geschlecht | 14.11.2016 | 14:44 Uhr14.11.2016 | Kontakt
Jonesi

@Primeval:

Genau was ich vergangene Tage irgendwann auch meinte. Ich könnte mir durchaus auch vorstellen, dass sie eventuell den Titel fallen lassen und die weiteren Filme dann anders heißen könnten. Denn im Grunde geht es ja vermutlich recht bald garnicht mehr wirklich um die Tierwesen.

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Primeval
Lord Potter
Geschlecht | 14.11.2016 | 14:30 Uhr14.11.2016 | Kontakt
Jonesi

Ok, der erste Teil spielt 1926, rechnen wir 19 Jahre weiter sind wir im Jahr 1945. Sieht also alles danach aus, als würde die ganze Filmreihe dann auf den großen Finalkampf zwischen Dumbledore und Grindelwald hinaus laufen. smile

ZSSnake
Expendable
Geschlecht | 14.11.2016 | 13:23 Uhr14.11.2016 | Kontakt
Jonesi

@ Duck:

Konkrete Beispiele hab ich aus dem Kopf keine, ich weiß nur, dass ich beim Lesen der Bücher immer mal wiwder den Gedanken hatte, Dumbledore könnte durchaus homosexuell sein. Und das nicht nur, weil er in all den Jahren nie verheiratet war, aber auch das war ein nicht unwesentliches Element. Er stammt schließlich aus einer bekannten Zaubererfamilie und ist selbst sowas wie ein großer Pop-Star in der Zaubererwelt gewesen. Und doch gab es nur eine große "Beziehung" in seinem Leben und die war mit dem Beau Grindelwald. Ich hatte diesea Gefühl beim Lesen der Bücher jedenfalls mehrfach. Ist aber vielleicht auch was Subjektives gewesen, trotzdem muss es ja irgendwoher gekommen sein.

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)