Anzeige
Anzeige
Anzeige

Cars 3 - Evolution

Kritik Details Trailer Galerie News
Cars 3 - Evolution Kritik

Cars 3 - Evolution Kritik

Cars 3 - Evolution Kritik
0 Kommentare - 23.03.2021 von ProfessorX
In dieser Userkritik verrät euch ProfessorX, wie gut "Cars 3 - Evolution" ist.
Cars 3 - Evolution

Bewertung: 3 / 5

Lightning McQueen (Owen Wilson) ist mittlerweile bereits seit Jahren im Geschäft, doch so langsam aber sicher wird das alte Eisen mehr und mehr von der Zukunft verdrängt. Besonders der Newcomer Jackson Storm (Armie Hammer) macht dem mehrmaligen Piston Cup-Sieger zu schaffen und so kommt es das Lightning von dem Technikaffinen Sportwagen verdrängt und verspottet wird. Daraufin sucht sich Lighting Hilfe und wird fortan von der Jungen Trainerin Cruz Ramirez (Cristela Alonzo) unterstützt und gefördert.

Nach mehreren Jahren erschien 2017 also Cars 3 - Evolution ein Film der zeigt wie stark sich die Computertechnik innerhalb eines halben Jahrzehnts schon entwickeln kann. Denn optisch ist der dritte Teil der Cars-Reihe eine Augenweide, oder besser gesagt er war es zumindest 2017.

Trailer zu Cars 3 - Evolution

Davon abgesehen legt der Film seinen Fokus nun wieder auf unseren eigentlichen Protagonisten. Nachdem Hook (Larry the Cable Guy) in Teil zwei die Hauptrolle übernahm, ist er aus diesem Film weitesgehend rausgeschtrichen worden. Man könnte jetzt sagen, daß dem Kreativteam von Cars nie genau klar ist, wie sie diesen Charakter einsetzten sollen. Da aber so ziemlich alle Gags auf dem Charakter basieren, ist dieser Film relativ witzlos und mehr auf Drama gemündet.

Dabei erschließen sich schnell die typischen Traumfabrik-Tropen und wir können es wieder einmal bestätigen: Hollywood hat einen Vaterkomplex! So sehr ich dem ganzen offen gegenüberstehe, umso weniger verstehe ich warum dieser Film sein Hauptaugenmerk auf einen (zugegebenermaßen nicht unwichtigen) Nebencharakter legt. Die ganze Zeit spricht dieser Film von Vermächtnis und legt dabei den Charakter Doc Hudson (Paul Newman) in den Fokus der Geschichte. An dieser Stelle bin ich mir nicht sicher, ob ich denn der Einzige bin der diesem Charakter nicht viel abgewinnen konnte, bzw. ihn nicht sonderlich im Gedächtnis behalten hat. Insofern mag mein Desinteresse an dieser Figur, und somit auch an diesem Nebenplot sehr subjektiv begründet sein, schlägt sich aber dennoch auf mein Fazit nieder. Ich habe das nicht gebraucht!

Weiterhin habe ich auch keinen eindimensionalen Schurken wie Jackson Storm (Armie Hammer) gebraucht, denn während dieser Charakter eigentlich nur der Clubber Lang des Cars-Franchise ist, so ist auch Cars 3 - Evolution im Prinzip ein Remake von Rocky III - Im Auge des Tigers, nur halt eben mit schlechterer Musik. Wir bekommen den arroganten Underdog, der vom ehemaligen Underdog besiegt wird. Wir bekommen unorthodoxe Trainingsmontagen (und davon nicht zu wenige) und sehen wie der Protagonist sich abschuftet und so weiter und so fort. Natürlich ist es irgendwo auch ganz witzig, daß ein Cars-Film ein Rocky-Remake darstellt und insofern habe ich da kein Problem mit. Doch wenn man schon die ganze Zeit von einem ach so altem Lightning McQueen redet, wäre es durchaus sinnig dies auch in der Animation widerzuspiegeln. Das passiert hier allerdings nicht und wir kommen unsere Hochglanzoptik im Stile jedes Hollywoodfilms. Vertane Chance.

Darüberhinaus geht dieser Film mit der Zeit und bietet einige, tatsächlich lustige Seitenhiebe in Richtung Virtual-Reality, die natürlich das alte Eisen nicht begreifen kann. Dem alten steht außerdem mit Cruz Ramirez eine wirklich gelungene und neue Ergänzung zum Franchise gegenüber. Manch einer wird sie sicherlich als nervig abtun, aber ich empfand es an der Stelle relativ frisch und eine gute Ergänzung.

Und so komme ich zu dem Schluß, daß Cars 3 - Evolution sicherlich kein Meisterwerk geworden ist und in Sachen Hook eine Kehrtwende einlegt, die man ebenso als gut oder schlecht auslegen könnte. Nichtsdestotrotz ist das Pacing gut abgestimmt und hat ein würdiges Finale geschaffen, was sich vielleicht zusehr an dem ein oder anderen Film bedient. Allerdings ist es dahingehend wohl besser, wenn man sich auch an guten Film bedient und insofern: Alles richtig gemacht. Viel neues gibt es tatsächlich nicht, allerdings sind die neueren Sachen gut gemischt und wissen zu unterhalten.

Cars 3 - Evolution Bewertung
Bewertung des Films
610
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
DVD & Blu-ray

Weitere spannende Kritiken

The Father Kritik

The Father Kritik

Poster Bild
Kritik vom 26.09.2021 von ProfessorX - 0 Kommentare
Die fortschreitende Demenz von Anthony (Anthony Hopkins) verursacht dem Mann, der seine Unabhänigkeit über alles bewahren möchte große Probleme. Auch die Hilfe seiner Tochter Anne (Olivia Colman) lehnt er ab. Eines Tages beschließt Anne mit ihrem Mann Paul (Rufus Sewell) n...
Kritik lesen »

American Beauty Kritik

American Beauty Kritik

Poster Bild
Kritik vom 25.09.2021 von ProfessorX - 0 Kommentare
Lester Burnham (Kevin Spacey) hat kein einfaches Leben: Seine Arbeit ist unerträglich und auchs eine Ehe mit seiner Frau Carolyn (Annette Bening) droht zu scheitern. Doch das ist nicht das einzige Problem. So verliebt sich Lester in Angela (Mena Suvari), die minderjährige Schulfreundin sei...
Kritik lesen »
Mehr Kritiken
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema
Anzeige