Anzeige
Anzeige
Anzeige

Cruella

Kritik Details Trailer Galerie News
Userkritik von Raven13

Cruella Kritik

Cruella Kritik
4 Kommentare - 03.07.2021 von Raven13
In dieser Userkritik verrät euch Raven13, wie gut "Cruella" ist.
Cruella

Bewertung: 5 / 5

Cruella ist einfach brilliant!

Aber ich greife vor. Ich habe mir heute Cruella im Kino angesehen und bin begeistert von diesem filmischen Kunstwerk. Vorweg: Die Vorlage „101 Dalmatiner“ kenne ich nicht, daher kann ich keinerlei Vergleiche dazu ziehen. Ich bin daher völlig vorurteilsfrei, was Cruella betrifft.

Trailer zu Cruella

Die Kritik ist fast spoilerfrei. Im ersten Absatz werden Klenigkeiten aus den ersten 15 Minuten erzählt.

Estella „Cruella“ ist ein junges Mädchen, das sich durch den Verlust ihrer Mutter auf der Straße bei einigen gleichaltrigen kleinen Gaunerjungen wiederfindet. Sie verbringt fortan über zehn Jahre mit den Jungen. Doch ihr Traum ist seit ihrer Kindheit, einmal Modedesignerin zu werden. Gerade, als ihr diese Türe offen steht, holt sie die eigene Vergangenheit wieder ein…

Die Story ist faszinierend und gefühlvoll inszeniert worden und bietet einiges an Abwechslung. Es gibt eine gesunde Prise Humor, eine Menge Leidenschaft, eine Portion Tragik und Dramatik und viele herzliche Momente. Zeitlich spielt der Film von 1965 bis 1975.

Aber auch an anderer Stelle weiß der Film zu überzeugen. Er bietet sowohl einiges für die Augen als auch für die Ohren. Visuell ist der Film extrem ästhetisch und beeindruckend. Die Kulissen sind toll gestaltet und die Kostüme in dem Film absolut atemberaubend, und auch die Masken sind wirklich klasse. Aber auch die musikalische Untermalung ist einfach perfekt und passt hervorragend zum Film, zum Geschehen und zu der Zeit.

Schauspielerisch ist Cruella hervorragend besetzt worden. Emma Stone ist eine unglaubliche Schauspielerin, was sie als Estella / Cruella wieder einmal unter Beweis gestellt hat. Wenn hier mal keine Auszeichnungen winken. Emma Stone zeigt sich hier sehr abwechslungsreich und ist mal die kühle und abgebrühte Cruella und auf der anderen Seite auch wieder die liebe und herzliche und tollpatschige Estella. Aber auch die Nebendarsteller überzeugen auf ganzer Linie mit Emma Thompson als kaltherzige Baronin, Mark Strong als ihr Butler und Joel Fry und Paul Walter Hauser als Estellas beste Freunde. Alle spielen ihre Rollen sehr überzeugend und mit Leidenschaft. Natürlich darf man hier Hund Bobby als Buddy und Hund Blueball als Wink nicht vergessen. Einfach tolle Hunde!

Cruella ist der in meinen Augen bisher beste Film 2021, den ich nur jedem wärmstens empfehlen kann. Ich kann es kaum erwarten, ihn ein weiteres Mal zu sehen und hoffe, dass es den Film auch auf Blu-Ray geben wird. Der kommt dann definitiv in meine Sammlung.

10/10 Punkte – Hoher Wiederschauwert

Cruella Bewertung
Bewertung des Films
1010
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
DVD & Blu-ray

Weitere spannende Kritiken

Johnny English - Der Spion, der es versiebte Kritik

Johnny English: Der Spion, der es versiebte Kritik

Poster Bild
Kritik vom 02.08.2021 von ProfessorX - 0 Kommentare
Johnny English (Rowan Atkinson) verichtet Buröarbeiten beim britischen Geheimdienst, und wird durch Zufall nun zu einem Geheimagenten ernannt. Nun sollen English und sein Assistent Bough (Ben Miller) den Diebstahl der britischen Kronjuwelen aufklären und treffen bei ihren Ermittlungen auf ...
Kritik lesen »

Starship Troopers Kritik

Starship Troopers Kritik

Poster Bild
Kritik vom 01.08.2021 von ProfessorX - 0 Kommentare
Nach einem verherenden Krieg gegen die Außeridischen Bugs lebt die Menschheit unter der Regierung der Födereration aus Genf. Die Highschoolschüler Johnny Rico (Casper Van Dien), Carl Jenkins (Neil Patrick Harris), Carmen Ibanez (Denise Richards) und Isabel "Dizzy" Flores (Dina Meyer)...
Kritik lesen »
Mehr Kritiken
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
4 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
03.07.2021 20:35 Uhr | Editiert am 03.07.2021 - 20:36 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 3.938 | Reviews: 41 | Hüte: 376

@ PaulLeger

Danke für den Hut! Na dann bin ich ja beruhigt, dass es wohl eine Blu-Ray-Version geben wird.smile

@ FlyingKerbecs

Danke auch an dich für den Hut! smile

Damit habe ich selbst nicht gerechnet. Ich war eben auch schon am Überlegen, ob die volle Punktzahl wirklich gerechtfertigt ist oder ob ich den Film lieber noch ein paar Tage hätte sacken lassen sollen. Aber letztlich ich wollte einfach nicht warten mit meiner Meinung und Review. Stand jetzt stehe ich noch voll hinter der Bewertung. Im Moment ist das einfach mein Bauchgefühl.

Für mich hat der Film einfach keine nennenswerten Schwächen und er hat mich von Anfang bis Ende fasziniert und komplett abgeholt. Beste Unterhaltung, zumindest für mich. Ich bin echt gespannt, was du zu dem Film sagen würdest bzw. wirst, wenn du ihn dir auf Disney+ ansiehst.

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
03.07.2021 20:03 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 5.802 | Reviews: 37 | Hüte: 307

WTF damit hätte ich nicht gerechnet. yell

Cruella interessiert mich ziemlich wenig und die Trailer haben mein Interesse auch nicht erhöht.

Aber 5 Hüte? Oh Mann, wegen dir denke ich nun sogar nach, ihn im Kino zu sehen...obwohl ich immer noch vermute, dass der Film bei mir nur auf 3,5 Hüte kommen wird. Kann mir nicht vorstellen, dass er soo gut sein soll.^^

Aber er kommt nicht bei mir in der Nähe, werde ihn also (nun mit etwas höheren Erwartungen) auf DisneyPlus schauen, wenn er dann gratis ist.

Finding the right comment signature is super easy, barely an inconveniance.

Avatar
PaulLeger : : Moviejones-Fan
03.07.2021 19:47 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.19 | Posts: 946 | Reviews: 8 | Hüte: 130

Schöne Kritik. Keine Sorge, Disney wird den Film auf jeden Fall als Blu-ray veröffentlichen, sogar "Soul", der gar nicht im Kino lief, sondern nur bei Disney+, bekam ja einen Blu-ray-Release.

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
03.07.2021 17:59 Uhr
2
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 3.938 | Reviews: 41 | Hüte: 376

Einfach ein toller Film, der jeden Cent im Kino mehr als wert war!

Die Kritik ist fast spoilerfrei. Nur in der kurzen Inhaltsangabe gehe ich auf die ersten 15 bis 20 Minuten ein.

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Forum Neues Thema
Anzeige