AnzeigeN
AnzeigeN

James Bond - GoldenEye

Kritik Details Trailer Galerie News
Damals perfekt - heute merkwürdig dünn

James Bond - GoldenEye Kritik

James Bond - GoldenEye Kritik
0 Kommentare - 22.04.2013 von DeToren
In dieser Userkritik verrät euch DeToren, wie gut "James Bond - GoldenEye" ist.

Bewertung: 5 / 5

Sechs Jahre mussten die Fans auf einen neuen Bondfilm warten. Dann wurde mit Pierce Brosnan der perfekte Bond präsentiert. Brosnan vereinte viele der positiven Eigenschaften seiner Vorgänger in seiner Interpretation der Rolle. Er ist extrem gutaussehend, war in den Filmen teilweise witzig wie einst Roger Moore und ebenso sportlich wie Lazenby. Darüber hinaus konnte er ebenso hart wirken wie vor ihm Timothy Dalton. „Goldeneye“ ist ein sehr solider Bondstreifen. Die Regie von Martin Campbell gönnt der Geschichte ausreichend Ruhephasen, in denen die Charaktere der Darsteller ausgearbeitet werden. Die Vorstellung von Judy Dench als M erwies sich als genialer Schachzug. Auf diese Weise schaffte James Bond es in das neue Jahrzehnt. Auch die weiteren Darsteller des Films sind gut gewählt. Der deutsche Gottfried John als Bösewicht Ourumov ist herrlich unsympathisch. Die Niederländerin Famke Janssen spielt die sinistre femme fatale erfrischend böse und ungemein sexy. Und Tina Turner liefert mit „Goldeneye“ den drittbesten Titelsong. Mit „Goldeneye“ wurde die schwächelnde Serie neu belebt. Dieser Bondstreifen erreicht mit Platz 12 fast meine persönbliche Top Ten der besten Bondfilme. Allerdings wirken alle Brosnan-Filme heute letztlich nur wie ein Aufguss altbekannter Geschichten. Wirklich Neues bieten sie nicht.

James Bond - GoldenEye Bewertung
Bewertung des Films
1010
DVD & Blu-ray

Weitere spannende Kritiken

Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 2 Kritik

Die Tribute von Panem - Mockingjay, Teil 2 Kritik

Poster Bild
Kritik vom 01.12.2021 von ProfessorX - 0 Kommentare
In ganz Panem brechen Revolutionen aus, während sich die Überlebende der Hungerspiele Katniss Everdeeen (Jennifer Lawrence) in Distrikt 13 versteckt. Die Aufstände spitzen sich zu, sodass Präsident Snow (Donald Sutherland) sich vehement versucht an der Macht zu halten. Im Auftrag...
Kritik lesen »

Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 1 Kritik

Die Tribute von Panem - Mockingjay, Teil 1 Kritik

Poster Bild
Kritik vom 30.11.2021 von ProfessorX - 0 Kommentare
Durch das drastische Ende des Jubel-Jubiläums der 75. Hungerspiele wird Katniss Everdeen (Jennifer Lawrence) von einigen Rebellen unter der Leitung von Präsidentin Alma Coin (Julianne Moore) und dem politischen Strategen Plutarch Heavensbee (Philip Seymour Hoffman) nach Distrikt 13 gebrach...
Kritik lesen »
Mehr Kritiken
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema
AnzeigeN