Anzeige
Anzeige
Anzeige

Saw 3

Kritik Details Trailer Galerie News
Nur noch Splatter, kein Saw

Saw 3 Kritik

Saw 3 Kritik
0 Kommentare - 19.02.2008 von NoAccount
In dieser Userkritik verrät euch NoAccount, wie gut "Saw 3" ist.

Bewertung: 2 / 5

Nimmt man aus Saw 1 und Saw 2 die Handlung raus und fügt viel Gewalt hinzu, dann erhält man Saw 3. Ich weiß nicht was der Film mir sagen wollte, vielleicht ja gar nichts, aber er ist einfach nur schlecht. Miese Schauspieler, viel zu viel Gewalt, obwohl ich nur geschnittene Kinofassung kenne, und auch sonst bietet Saw 3 nicht wirklich etwas für das Geld das man im Kino gelassen hatte. Es ist einfach nur ein stupider Film, der mehr Geld aus dem lukrativen Namen Saw quetschen will. Alles wirkt so plump und wie gewollt und nicht gekonnt. Die Darsteller sind unsympathisch, vieles hätte nicht so explizit dargestellt werden müssen und etwas Handlung wäre toll gewesen. Saw 1 hatte das doch vorgemacht. Hier scheint man alles vergessen zu haben. Wohin soll das führen? Am Ende gibt es dann auch die obligatorische Wendung in der Handlung. Die ist aber auch nicht wirklich überraschend und auch nicht sehr gut. Saw 3 ist für die Saw-Reihe, was Nightmare on Elm Street 2 für die Nightmare-Reihe war. Ein mieser Teil den man besser vergisst.

Nachdem ich Saw 3 gesehen und für schlecht befunden habe, werde ich mir den aktuell vierten Teil sicher nicht antun und das zwei weitere geplant sind erfüllt mich mit blanken Entsetzen. Was denken die Produzenten sich eigentlich?

Saw 3 Bewertung
Bewertung des Films
410
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
DVD & Blu-ray

Weitere spannende Kritiken

Fast & Furious 9 Kritik

Userkritik von ChrisGenieNolan

Poster Bild
Kritik vom 28.11.2021 von ChrisGenieNolan - 1 Kommentar
Ich bin mal dazu gekommt, den film zu sehen. Nach unnötige teil 8, der ehe schon übertrieben war, hätte ich nichts gedacht, das teil 9 das über bieten wird. Um ehrlich zu sein, nach corona, lock down usw, wolle ich einfach mal schöne zeit haben. Und heute. Bzw after Black Fr...
Kritik lesen »

The Fountain Kritik

The Fountain Kritik

Poster Bild
Kritik vom 27.11.2021 von ProfessorX - 1 Kommentar
Im Jahr 2006 versucht ein Wissenschaftler namens Tomas Creo (Hugh Jackman) mit Hilfe von Pflanzenextrakten aus dem Regenwald ein Heilmittel für seine unter Krebs leidende Frau Izzy (Rachel Weisz) zu entwickeln. Izzy selbst hat sich mit dem Tod abgefunden und schreibt unterdessen einen Roman &uu...
Kritik lesen »
Mehr Kritiken
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema
AnzeigeY