Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Rette MJ in der Corona-Krise
X
Corona
Die dunkle Seite der Macht ist stark, doch Jedi geben niemals auf! Leider trifft uns die aktuelle Krise ebenfalls besonders hart. Wenn du auch in naher Zukunft News, Kritiken und Austausch mit Gleichgesinnten erleben willst, unterstütze MJ bitte jetzt!
Möge die Macht mit MJ sein! >>

Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers

Kritik Details Trailer Galerie News
Star Wars 9 - Ein versöhnloiches Ende?

Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers Kritik

Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers Kritik
1 Kommentar - 23.12.2019 von jerichocane
In dieser Userkritik verrät euch jerichocane, wie gut "Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers" ist.
Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers

Bewertung: 4.5 / 5

Diesmal werde ich nur eine kurze Kritik schreiben, um einfach nicht zu Spoilern.

Jedoch dafür einmal ein kleinen Rückblick auf die Star Wars Filme unter Disney machen um meine Bewertung etwas zu erklrären.

Trailer zu Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers

Was waren der Großteil der Star Wars Fans vom Beginn der dritten Trilogie mit "Das Erwachen der Macht" begeistert und er war wieder da, dieses Gefühl, welches man als Kind beim Erstschauen der OT hatte und manche von uns, wie ich heute noch haben.

Wer von uns sagte im Kino nicht gemeinsam mit Han "Chewie wir sind zu Hause!"?

Dann folgte mit Rogue One der erste Spin Off, bei dem alle dachten kann ein Film ohne Jedi funktionieren ?

Die Antwort, war fast einstimmig, ja es ging!

Doch dann kam mt Last Jedi, ein Film, der die Fans spaltete und für die Meisten, wie auch mir ein Schlag ins Gesicht war. Mittlerweile habe ich meinen Frieden mit Episode 8 gemacht und er hat auch ein paar schöne Szenen, aber Freunde werden wir nie :-)

Dagegen ist SOLO, mMn ein völlig zu Unrecht schlecht geredeter Film.

Nun fragten sich die Fans, kann JJ nach dem E8 Fasko mit seinem Finale die Trilogie noch versöhnlich beenden und die Fans "zurückholen"?

Ich finde, ja! Der Film ist mit Sicherheit nicht perfekt und man merkt auch, dass JJ in diesen einen Film alle Ideen reinbringen und erzählen möchte, die eigentlich schon in Episode 8 gehört hätten und dadurch wirkt es ab und zu gehetzt, aber was soll ich sagen, der Film fühlt sich wieder wie Star Wars an.

Einziges Manko ist mMn, dass Abrams nicht weit genug mit Reys Entwicklung ging, Zwar ging er die Richtung, die ich mir auch dachte, aber leider nicht so weit wie ich gerne gehabt hätte.

So bleibt ein Film der die Trilogie in meinen Augen so gut beendet, wie er mit Teil 7 gestartet ist und trotz des skurilen 8.Teil in meinen Augen nach der OT die zweitbeste Trilogie im Star Wars Universum ist.

Für mich ist durch Teil 9, aber auch durch die Serie The Mandalorian der alte Hype wieder da und ich sehe schon mit großer Erwartung der neuen Star Wars Film Ära entgegen und bin gespannt auf die zukunftigen Serien.

Für mich ist der Film ähnlich gut wie Episode 7 und nach dem durchwachsenen 8. Film, ein guter und versöhnlicher Abschluß

Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers Bewertung
Bewertung des Films
910
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon

Weitere spannende Kritiken

La Flor Kritik

800 Minuten Liebe zum Film

Poster Bild
Kritik vom 31.03.2020 von MobyDick - 3 Kommentare
Als ich bei der "Konkurrenz" eine Kritik zu La Flor las, die den Film überschwänglich lobte, ihm die volle Punktzahl gab und gar nicht mehr aufhören konnte, den Film zu preisen, wollte ich den auch unbedingt sehen. Trotz der monumentalen Laufzeit von über 800 Minuten! Wo der Regi...
Kritik lesen »

Das Lied der Straße Kritik

Der beste jemals gedrehte Film aller Zeiten

Poster Bild
Kritik vom 31.03.2020 von MobyDick - 1 Kommentar
Eines vorab, ich denke nicht, dass dieser Film den Großteil der Leser hier interessieren dürfte. Zu altbacken, nüchtern, billig, schäbig, langweilig dürfte er den Meisten hier vorkommen. Und ich kann das alles vollkommen nachvollziehen und auch unterzeichnen, aber gleichzei...
Kritik lesen »
Mehr Kritiken
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
Avatar
BeTa : : Moviejones-Fan
27.12.2019 22:24 Uhr
0
Dabei seit: 11.02.15 | Posts: 625 | Reviews: 1 | Hüte: 12

Super Kritik und teilt genau meine Meinung!

Forum Neues Thema