AnzeigeN
AnzeigeN

The Unborn

Kritik Details Trailer Galerie News
Weder gut noch schlecht

The Unborn Kritik

The Unborn Kritik
0 Kommentare - 19.07.2009 von Tim
In dieser Userkritik verrät euch Tim, wie gut "The Unborn" ist.

Bewertung: 2.5 / 5

Man nehme ein wenig The Grudge, dazu ein wenig Mirrors, dann noch eine Prise The Ring und fertig ist The Unborn. Ein Mädchen wird von Visionen geplagt und erfährt nach und nach, was es damit auf sich hat. Ein böses Wesen aus einer Zwischenwelt verfolgt ihre Familie und ist besonders scharf auf Zwillinge, da lässt sich besonders gut einer der beiden übernehmen. Natürlich ist das Mädchen darüber nicht erfreut und plant den Exzorzismus, wobei sie ja noch nicht besessen ist. Das sind eher die Menschen in ihrem Umfeld, die alle irgendwie das zeitliche segnen. Was ihr Vater dazwischen treibt, ist ein Rätsel.

Warum ich keine Namen schreibe? Weils nebensächlich ist und die Story aus jedem anderen Film dieser Art stammen könnte und ebenso die Darsteller. Schade das Gary Oldman in so einem Film verheizt wird, denn aus The Unborn hätte man noch viel mehr machen können. The Unborn schleppt sich streckenweise dahin, ohne das man so recht gefesselt wird. Das war bei The Grudge und The Ring anders, vielleicht liegt es daran, dass The Unborn einfach zuviel klaut und wenig selbst auf die Reihe bekommt. Wenn erste Monster auftauchen, siehts da schon anders aus und kurzzeitig flackert etwas wie Anspannung auf, diese verebbt aber immer wieder sehr schnell. Am Ende gewinnt wieder mal das Gute und es werden viele Opfer gebracht. Das übliche Dilemma. Wer Filme dieser Art nicht kennt, für den kann The Unborn recht gut sein, da sag ich wären 6 oder 7/10 drin. Wer Horrorfilme kennt, vergibt höchstens eine 5.

The Unborn Bewertung
Bewertung des Films
510

Weitere spannende Kritiken

Eternals Kritik

Quo Vadis MCU ?

Poster Bild
Kritik vom 17.01.2022 von DrStrange - 9 Kommentare
Nachdem ich den Film nun auf Disney+ ebenfalls nachgeholt habe, hier also meine Meinung zum letzten Beitrag des MCU. ACHTUNG EVTL. SPOILER Kurzfassung: ich mag den Film nicht; Langfassung: Nachdem ich bereits mit "Black Widow" schon nichts anfangen konnte und Shang Chi (welchen ich im nachhinein...
Kritik lesen »

Spencer Kritik

Spencer Kritik

Poster Bild
Kritik vom 16.01.2022 von ProfessorX - 4 Kommentare
Anfang der 1990er Jahre lebt die Prinzessin von Wales im Unglück. Diana (Kristen Stewart), ehemals Diana Spencer kann nicht mit dem Ruhm um ihre Person umgehen. Und so ist weder ihr Gatte Prinz Charles (Jack Farthing) noch ihre Position im Königshaus ihr recht. Daher überlegt sie, die...
Kritik lesen »
Mehr Kritiken
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema
AnzeigeY