AnzeigeN
AnzeigeN
Überraschende Beteiligung

"Ant-Man 3" mit Bill Murray? Darsteller äußerst sich kryptisch, aber eindeutig

"Ant-Man 3" mit Bill Murray? Darsteller äußerst sich kryptisch, aber eindeutig
7 Kommentare - Mi, 27.10.2021 von N. Sälzle
Marvel will weder bestätigen noch dementieren, aber Schauspieler Bill Murray äußerte sich überraschend deutlich zu "Ant-Man and the Wasp: Quantumania".
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!

Ant-Man and the Wasp - Quantumania könnte sich einen waschechten Ghostbuster geschnappt haben, um das Quantenreich zu erforschen. Seit längerem geistern Gerüchte durch das Netz, dass Bill Murray einen Auftritt in Ant-Man and the Wasp - Quantumania absolviert. Nun scheint er diese Gerüchte selbst bestätigt zu haben.

Murray bestätigte zwar nicht, dass es sich bei seinem Marvel-Film um Ant-Man and the Wasp - Quantumania handelte, doch die Medien sind sich nach den vorangegangenen Gerüchten weitestgehend einig, dass es sich bei seinem Ausflug in die Superhelden-Szene um das dritte Ant-Man-Abenteuer handelt. Weshalb? Dazu gleich mehr, denn ob Ant-Man and the Wasp - Quantumania oder nicht, die Beteiligung Murrays an einem Marvel-Projekt ist hochgradig überraschend. Für gewöhnlich hält sich der Darsteller von großen Franchises fern.

Entsprechend merkwürdig klingen die Worte, dass er für einen Marvel-Film vor der Kamera stand. Er wolle nicht verraten, welcher Film es sei, doch ihm sei bekannt, dass die Leute überrascht seien, dass er sich auf ein solches Projekt eingelassen habe. Für ihn war die Sache jedoch klar. Er hätte den Regisseur kennengelernt und ihn sehr gemocht. Er sei unterhaltsam und bescheiden gewesen und alles, was man sich von einem Regisseur erhoffe. Vor Jahren hätte er mit Girls United außerdem eine Cheerleader-Story inszeniert, die Murray großartig fand.

Die Erwähnung von Girls United bestätigt, dass es sich um ein Marvel-Projekt von Regisseur Peyton Reed handelt, der derzeit mit Ant-Man and the Wasp - Quantumania beschäftigt ist.

Jedenfalls sei dieser der Grund dafür, weshalb sich Murray überhaupt auf ein Marvel-Projekt eingelassen habe. Als Schauspieler sei er anderweitig nämlich gar nicht an den Comic-Verfilmungen interessiert. Deshalb schließt Murray eine Rückkehr auch aus. Er hätte nun wenigstens versucht, wie es ist, einen Marvel-Film zu drehen, aber er denke nicht, dass er die Erfahrung ein zweites Mal machen möchte.

Für Murray bedeutet ein Auftritt in Ant-Man and the Wasp - Quantumania auch eine kleine Reunion mit Paul Rudd, der ja auch für Ghostbusters - Legacy vor der Kamera stand.

Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
7 Kommentare
Avatar
Scarecrow : : Moviejones-Fan
28.10.2021 12:49 Uhr
0
Dabei seit: 09.09.11 | Posts: 324 | Reviews: 0 | Hüte: 4

Ant Man 2 für mich einer saustarker MCU Film freu mich auf Teil 3 und wenn Murray dabei ist freu mich mich gleich noch mehr drauf ... smile

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
27.10.2021 21:28 Uhr | Editiert am 27.10.2021 - 21:30 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 4.383 | Reviews: 47 | Hüte: 404

Ant-Man 1 & 2 gehören für mich in die Kategorie "nett", aber nichts weltbewegendes. Mal sehen, ob Teil 3 daran etwas ändern kann.

Bill Murray könnte den Film bereichern, aber ich sehe schon, dass er am Ende nur eine kleine Gastrolle hat.

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Avatar
Hansel : : Moviejones-Fan
27.10.2021 19:59 Uhr
0
Dabei seit: 30.05.20 | Posts: 513 | Reviews: 0 | Hüte: 6

Teil 1 war sehr spaßig durch das Drehbuch von Edgar Wright.

Teil 2 war völlig bellanglos. Im Grunde überflüssig, wenn da nicht die EINE Szene wäre, die zu Endgame überleitet.

Ich liebe Bill Murray. Aber wenn wieder so ein lahmes Drehbuch vorliegt in Kombination eines+ uninspirierten Regisseurs, wird auch er nichts retten können.

Avatar
ObiWan : : Moviejones-Fan
27.10.2021 17:10 Uhr
0
Dabei seit: 19.02.21 | Posts: 51 | Reviews: 0 | Hüte: 4

Hauptsache er wird dort nicht "gemurrayt"... -)

Avatar
Siggi80 : : Moviejones-Fan
27.10.2021 12:29 Uhr
0
Dabei seit: 17.12.18 | Posts: 246 | Reviews: 0 | Hüte: 6

Bill Murray ist immer willkommen bei mir!

Wäre eine Bereicherung :-)

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
27.10.2021 12:25 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 9.730 | Reviews: 39 | Hüte: 605

Bill Murray reiht sich da einfach in die hochklassige Riege an Schauspieler an, welche bereits für Marvel vor der Kamera standen. Auf eine große Rolle sollte man trotzdem nicht hoffen, schon in Ant-Man 2 wurde Laurence Fishburn trotz großem Rollenname nur nebenbei behandelt.

Da Kang für Quantumania bestätigt ist, könnte dieser Film das MCU genau wie Strange 2 gehörig durchwirbeln - was ich nach Teil 1 niemals gedacht hätte.

Avatar
Poisonsery : : Moviejones-Fan
27.10.2021 11:08 Uhr
0
Dabei seit: 02.03.18 | Posts: 808 | Reviews: 0 | Hüte: 17

Nach Endgame und dieser Art der Zeitreise ist Ant Man unten durch bei mir also werde ich Ant Man 3 nicht im Kino sehen. Bleibe da hart. Da muss schon ein größeres Kaliber her als Bill Murray. Auch wenn das hier einige ärgern könnte aber ich finde Bill Murray langweilig und überschätzt.

Es ist reine Geschmackssache. Und zudem fehlt leider die alte deutsche Synchronstimme.

Forum Neues Thema
AnzeigeN