Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Sterling K. Brown neu dabei

Blake Lively wieder fit: "The Rhythm Section" kann weitergehen

Blake Lively wieder fit: "The Rhythm Section" kann weitergehen
0 Kommentare - Mo, 04.06.2018 von R. Lukas
Ein Set-Unfall und eine missglückte Operation haben den Actionthriller "The Rhythm Section" lange ausgebremst, aber jetzt soll der Dreh endlich wiederaufgenommen werden.

Wenn Hauptdarsteller verletzungsbedingt ausfallen, ist in der Regel Warten angesagt. Warten auf ihre Genesung, was mal schneller (Tom Cruise bei Mission: Impossible - Fallout) und mal langsamer (Dylan O’Brien bei Maze Runner - Die Auserwählten in der Todeszone) vonstatten geht, natürlich auch in Abhängigkeit von der Schwere der Verletzung.

Bei The Rhythm Section, der Verfilmung des ersten von Mark Burnetts Stephanie-Patrick-Romanen, hat es etwas länger gedauert. Ende Januar musste die Produktion auf Eis gelegt werden, nachdem sich Blake Lively am Set schwer an der Hand verletzt hatte. Die erste Operation verlief nicht wie geplant, was noch eine zweite erforderlich machte. Nun endlich soll Lively vollständig genesen sein, sodass die Dreharbeiten demnächst in Spanien fortgesetzt werden können.

Regisseurin Reed Morano (The Handmaid’s Tale - Der Report der Magd) und die James Bond-Produzenten Michael G. Wilson und Barbara Wilson, die auch diesen Film produzieren, waren in der Zwischenzeit aber nicht untätig: Sie haben Lively und Jude Law noch Sterling K. Brown zur Seite gestellt. Und trotz der mehrmonatigen Unterbrechung beabsichtigt Paramount Pictures weiterhin, The Rhythm Section im Frühjahr 2019 ins Kino zu bringen. Lively verkörpert jene Stephanie Patrick, die drei unterschiedliche Identitäten annimmt, um die Wahrheit hinter einem Flugzeugabsturz aufzudecken. Dabei ist ihre Familie ums Leben gekommen - und sie selbst hätte eigentlich auch an Bord sein sollen.

Erfahre mehr: #Thriller, #Action, #Adaption
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?