Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Avengers - Endgame

News Details Kritik Trailer Galerie
Wakanda sollte sich wappnen

Chris Pratts illegales Video - "Endgame" teast neue Helden an (Update)

Chris Pratts illegales Video - "Endgame" teast neue Helden an (Update)
7 Kommentare - Di, 14.05.2019 von R. Lukas
Eigentlich war es streng verboten, aber Chris Pratt hat ein "Avengers - Endgame"-Video gedreht, das man gesehen haben muss. Und führt der Film aufs MCU-Debüt zweier neuer Comic-Superhelden hin?
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
Chris Pratts illegales Video - "Endgame" teast neue Helden an

++ Update vom 14.05.2019: Tja, der unten erwähnte Namor-Tease in Avengers - Endgame war (angeblich!) doch keiner. Er wünschte, sie wären so clever, sagt Co-Autor Christopher Markus dazu. Sollen wir ihm das glauben?

++ Update vom 02.05.2019: Wer gut aufgepasst hat, könnte bemerkt haben, dass es da noch einen anderen Marvel-Charakter gibt, dessen Einführung Avengers - Endgame andeutet. Ohne Spoiler geht es leider nicht, aber wir beschränken sie aufs Nötigste.

Bei der Zeitreise zurück in die 1970er Jahre kann man einen Blick ins ursprüngliche S.H.I.E.L.D.-Hauptquartier werfen, wo Peggy Carter (Hayley Atwell) gerade ihrer Arbeit nachgeht. Sie spricht über einen Agenten namens "Braddock", der sich an diesem Tag noch nicht zum Dienst gemeldet haben soll. Braddock? Da klingelt doch was!

Comicfans denken gleich an Brian Braddock, der nach einem beinahe tödlichen Unfall vom Zauberer Merlyn und von dessen Tochter Roma Superkräfte erhält, auf dass er die Gesetze und Ideale Großbritanniens beschützen und aufrechterhalten möge. Besser bekannt ist er als... Captain Britain! Ein Superheld, über den Kevin Feige schon gesagt hat, dass er ihn früher oder später gern ins MCU holen würde. Da die Szene in den 70ern spielt, ist es eher unwahrscheinlich, dass Captain Britain selbst gemeint ist, aber es könnte immer noch sein Vater sein.

++ News vom 30.04.2019: Wie seine Kollegen und viele Fans ist Chris Pratt froh, James Gunn als Guardians of the Galaxy Vol. 3-Regisseur wiederzuhaben. Er sei begeistert gewesen und denke, es sei der richtige Schritt, erzählte er People auf der Premiere von Avengers - Endgame. Er stehe voll und ganz dahinter. Pratt ist stolz auf Disney, da man Gunn zurückgeholt hat, und freut sich nicht nur für die Darsteller, sondern auch für die Fans.

Guardians of the Galaxy Vol. 3 werde die Trilogie auf die beste Art abschließen, versprach er noch - um wenig später mit einem "hoch illegalen", auf Instagram geposteten Behind-the-Scenes-Video für Aufsehen zu sorgen. Er erinnere sich noch gut daran, wie ihn dieser Moment am Avengers - Endgame-Set umgehauen habe, schreibt Pratt. Niemandem sei es erlaubt gewesen, irgendetwas zu filmen, aber er habe gesagt: Sch*** drauf! Keine Regel habe ihn davon abhalten können, diese einmalige Gelegenheit zu nutzen, um diese Ansammlung von Stars in einem Video festzuhalten, eine Gruppe, die wahrscheinlich nie wieder zusammen im selben Raum sein werde. Pratts Video wurde prompt zur viralen Sensation, innerhalb der ersten 20 Stunden hatte es über 14 Millionen Views zu verzeichnen. Wir haben es unten angehängt, damit es noch ein paar mehr werden.

Avengers - Endgame ist sehr viel mehr darauf bedacht, die letzten elf Jahre an MCU-Filmen zum Abschluss zu bringen, als schon die Weichen für die Zukunft zu stellen. Das ist auch gut so, und dennoch lässt sich so mancher Hinweis darauf entdecken, was Phase IV des Marvel Cinematic Universe für uns in petto haben könnte. Beispielsweise ein sehr subtiler Wink in Richtung Black Panther 2. In einer Szene, die relativ früh im Film kommt, berichtet Okoye (Danai Gurira), die aus Black Panther bekannte Anführerin der Dora Milaje, von seismischen Aktivitäten vor der Küste Afrikas. Natasha Romanoff/Black Widow (Scarlett Johansson) will von ihr wissen, wie man mit der Situation umzugehen gedenkt, woraufhin Okoye erwidert, es sei nur ein Erdbeben unter dem Ozean - sie unternehmen gar nichts.

Vielleicht hat sie recht, und wir hören nie wieder etwas darüber. Aber was, wenn sie falsch liegt? Was, wenn es kein Erdbeben ist? Sondern eine andere verborgene Zivilisation, bereit, aus dem Meer aufzutauchen und gegen Wakanda in den Krieg zu ziehen? Wir meinen selbstverständlich Atlantis (gibt es nicht nur bei Aquaman). Und wo Atlantis ist, ist in den Marvel-Comics Namor the Sub-Mariner nicht fern! Black Panther (Chadwick Boseman) vs. Namor oder eben Wakanda vs. Atlantis sind seit Längerem beliebte Fan-Theorien für Black Panther 2, die nun ein gutes Stück wahrscheinlicher wirken. Zwar sind die Marvel Studios rechtlich dazu nicht befugt, einen eigenen Namor-Film zu machen, aber in anderen Filmen dürfen sie den Charakter sehr wohl nutzen - ähnlich wie beim Hulk (Mark Ruffalo). Einem Auftritt im Black Panther-Sequel stünde also nichts im Wege...

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
7 Kommentare
Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
03.05.2019 10:21 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 6.611 | Reviews: 34 | Hüte: 397

@Mabuse
So wie Zeitreise im Film funktioniert, würde dies aber keinen Effekt haben. Vielleicht kann man eine Seele zurückbekommen (bezweifele es aber, weil die Arbeit des Steins getan wurde), aber selbst wenn dies funktioniert, hätte Cap Natascha im Jahr 2014 zurückgeholt. Dies hätte aber keine Auswirkungen auf Endgame oder das Ende dieses Films. Wir hätten nur 2 Black Widows im Jahr 2014. Dann bräuchte Cap also nochmal einen Zeithüpfer und Pym-Partikel, welche Cap hätte einer anderen Zeitlinie entnehmen müssen und somit hätte er wieder etwas in der Vergangenheit verändert.

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
02.05.2019 19:31 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 1.088 | Reviews: 25 | Hüte: 112

@ Mabuse

Was ist eigentlich, wenn Cap den Seelenstein wieder nach Vormie zu Red Skull zurückbringt? Eine Seele für eine Seele!. Kann er nicht auch theoretisch dann Nataschas wieder zurückbringen?

Das ist ein interessanter Gedanke! Und obendrin wäre es dazu noch sehr interessant zu sehen, wie Steve auf seinen ehemaligen Feind Red Skull reagiert. laughing

Avatar
Mabuse : : Moviejones-Fan
02.05.2019 19:24 Uhr
0
Dabei seit: 27.03.11 | Posts: 47 | Reviews: 0 | Hüte: 4

Was ist eigentlich, wenn Cap den Seelenstein wieder nach Vormie zu Red Skull zurückbringt? Eine Seele für eine Seele!. Kann er nicht auch theoretisch dann Nataschas wieder zurückbringen?

Avatar
DCMCUundundund : : Moviejones-Fan
02.05.2019 17:07 Uhr
0
Dabei seit: 30.11.17 | Posts: 86 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Ah, okay!
Ich hab nur auf IMDb geschaut. Da steht nichts von Kraglin.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
02.05.2019 16:14 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 6.611 | Reviews: 34 | Hüte: 397

@DCMCUundundund
Das ist mir schon klar, allerdings wird er in den Credits eben auch als Kraglin gelistet und nicht nur als Rocket ;)

Avatar
DCMCUundundund : : Moviejones-Fan
02.05.2019 10:04 Uhr
0
Dabei seit: 30.11.17 | Posts: 86 | Reviews: 0 | Hüte: 1

@Duck

Shean Gun spielt Rocket, Bradley Cooper spricht ihn nur.

Natürlich darf auch Stan Lee nicht vergessen werden, den Sie hier nochmals schön in Scene gesetzt haben, wobei das laut IMDB ein Double war.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
30.04.2019 13:29 Uhr | Editiert am 30.04.2019 - 13:30 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 6.611 | Reviews: 34 | Hüte: 397

Edith: Weiterhin Probleme mit dem Spoiler-Button übr Firefox. Also SPOILER-WARNUNG!

Come on Marvel, Namor vs. Black Panther und Atlantis vs. Wakanda ist ein Muss. Die Haie aus Aquaman gegen die Nashörner aus Black Panther und den fehlenden Elefanten aus GoT ist die epischste Schlacht die es geben kann^^

Zum Video: SPOILER!
Es ist fast schon beängstigend, wie viele Schauspieler in Endgame unterwegs waren. Einfach verrückt und ne Meisterleistung. Ich wollte sie immer mal alle auflisten, besonders da ich es in früheren Posts mal tat, als wir spekulierten wer alles auftauchen könnte. Ab hier dann Spoiler-Warnung !

  1. Iron Man: Iron Man/Tony Stark, War Machine/James Rhodey, Pepper Potts, Happy Hogan, Howard Stark, Jarvis, Harley Keener (7)
  2. Shield: Nick Fury, Mariah Hill, Alexander Pierce, Agent Sitwell, Brock Rumlow/Crossbones, Jack Rollins (6)
  3. Captain America: Captain America/Steve Rogers, Peggy Carter, Falcon/Sam Wilson, Winter Soldier/Bucky, Red Skull (5)
  4. Hulk: Hulk/Bruce Banner/Professor Hulk, Thaddeus Ross (2)
  5. Ant-Man: Ant-Man/Scott Lang, Wasp/Hope van Dyne, Janet van Dyne, Hank Pym, Cassy Lang (5)
  6. Hawkeye: Hawkeye/Clint Barton, Laura Barton, 3xKinder (u.a. Nathaniel Pietro Barton) (5)
  7. Wakanda: Back Panther/T´Challa, Shuri, Okoye, M´Baku, Ramonda (5)
  8. Spider-Man: Spider-Man/Peter Parker, Tante May, Ned (3)
  9. Thor: Thor, Loki, Frigga, Jane Foster, Korg, Miek, Valkyre (7)
  10. Guardians of the Galaxy: Star-Lord/Peter Quill, Gamora, Nebula, Drax, Mantis, Rocket, Groot (7)
  11. Doctor Strange: Doctor Strange, Wong, Ancient One (3)
  12. Weitere Helden: Scarlet Witch/Wanda Maximoff, Black Widow/Natascha Romanoff, Captain Marvel/Carole Danvers (3)
  13. Thanos: Thanos, Ebony Maw, Proxima Midnight, Corvus Glaive, Cull Obsidian (5)
  14. Cameo: Eric Selveig (Hintergrund-Bild), Agent 13/Sharon Carter (Hintergrundbild), Howard the Duck (Hintergrund-Kampf) (3)
  15. Erwähnt: Vision, Odin, Doktor List, Ronan
  16. Armeen: Krieger Wakandas, Meister der mystischen Art, Ravangers, Chitauri, Sakaarans

Ich komme somit auf 66 Charaktere, welche schon vorher in einem Marvel-Film erschienen. Zudem dann die Armeen der Völker, welche wir schon aus verschiedenen Filmen kennen. Und natürlich Morgan Stark als neue Figur. Klar haben die meisten einfach nur eine kleine Rolle bzw. gerade mal einen Cameo. Trotzdem ist dies ein wunderschönes Familientreffen durch 11 Jahre MCU.
Laut den Credits spielte auch Sean Gunn als Kraglin mit, welcher auch in Pratts Video zu sehen ist. Vielleicht wurde er rausgeschnitten (Release den Russos-Cut!) oder er ist im Hintergrund der Ravangers zu sehen. Trotz der riesigen Anzahl an Charakteren vermisse ich definitiv Betty Ross, Sif und Agent Coulson. Tod waren bereits Heimdall und die Warrior Three, die man dennoch hätte zeigen können.

Forum Neues Thema